Freitag, 23. Juni 2017

Friday - Flowerday # 25/17




Die erste - heftige - Rosenblüte in meinem Garten ist nun wirklich vorüber.
Wie schön, wenn es anderswo noch welche gibt! 
























Dieses Farbenspiel! Und der Duft!
























Sie stammen aus der Gärtnerei 
des Bruders meines Floristennachbarn 
aus meinem alten Schulveedel im Kölner Norden. 


Richtige Floribundas, 
ergänzt um ein paar Exemplare aus meinem Garten. 























Für Helga die Gesamtschau 
auf der Konsole in meinem sog. Sommerwohnzimmer.

Bon week - end!




Alle Blumen sammelt wieder Holunderblütchen®

Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    was soll ich schon wieder sagen!?!
    Deine Bilder sind wunderwunderschön! Dieses Orange - obwohl ich eigenlicht kein großer Fan davon bin - sieht toll aus.
    Naja, dann wären wir eben wieder beim Türkis ... das passt einfach toll zum Orange. Die Blüten der Rosen sind aber auch extra dick.
    Heute zeige ich in meinem Post Deine Karte. Ich hoffe, dass ist in Ordnung. Sie ist so schön und hat so toll zu meiner Blumendeko gepasst ...
    Natürlich habe ich Dich dabei verlinkt. :-)
    Ich wünsche Dir alles, alles Gute!
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. schön diesen wundervollen strauss hier am morgen zu sehen und den duft zu erahnen. meine rosen waren auch nicht vom garten * sie hatten sehr lange in der vase gehalten und waren von einem rosenzüchter hier in der gegend.
    bon weekend

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein Genuss für alle Sinne! Man sieht sie förmlich riechen.
    Dir auch ein gutes und schönes Wochenende!
    GLG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für Farben! Und wieder passt der türkise Hintergrund umwerfend gut zu den Rosen. Schade, dass ich nicht riechen kann, wie gut sie durften!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    du verstehst es wirklich dich mit Schönem zu umgeben!!!
    Wie wunderschön sie sind deine beiden Blumensträuße.
    Am schönsten wären sie im 4er Arrangement und zwei davon für mich :)...
    Hab ein gutes Wochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Eine Pracht! Und diese Farbe, mir gefallen diese Koralle-Töne sehr im Sommer.
    Ein Augenschmaus.
    Ich habe auch späte Rosen im Garten, die fangen gerade erst an mit der Blüte und das geht dann bis weit in den Herbst....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Astrid,
    wunderbare Rosen!! Im Rosenmonat Juni muss man eigentlich auch Rosen in der Vase haben. Ich hatte diesen Monat noch keine Rosen im Haus, nur im Garten und da wollen sie auch nicht so recht blühen. Woran es auch immer liegt.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Die Hitzewelle scheint ja vorbei zu sein.
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Astrid,
    die Rosen wirken so schön und üppig in dieser edlen Vase und die Farben sind einfach nur ein Traum.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe diese sommerliche Leichtigkeit, die Deine Rosen versprühen.. wunderwunderschön! Ich hoffe, diese Leichtigkeit verspürst Du heute ebenfalls und die Unwetter der letzten Nacht haben Euch Abkühlung gebracht. Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Unwetter? Welche Abkühlung?
      LG

      Löschen
  10. Liebe Astrid,
    hier blüht es noch. Da sind wir etwas später.
    Aber die schönste Zeit ist wirklich vorbei.
    Schade immer viel zu kurz.
    Ganz liebe Freitagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  11. Bistdenndudeppart: wunderschön!

    AntwortenLöschen
  12. ...so schön sommerlich romantisch, liebe Astrid,
    sieht es bei dir aus...ganz schön ungerecht verteilt ist das Wetter derzeit, ihr schwitzt, weil es zu heiß ist, ich hätte hier oben gern ein paar Grad mehr...heute mutet die Insel gar herbstlich an nach einer Nacht mit einigen Gewittern und viel Regen...

    liebe Inselgrüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Da meint man schier, sie gleich riechen zu können!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein Strauß, den übernehme ich so, wie er ist...traumhaft!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Zauberhaft dein Strauß! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Vor dem Hintergrund sieht die Farbe der Rosen wunderschön aus.
    Also hier hat es sich über Nacht auch angenehm abgekühlt, 24 Grad finde ich erträglich und ein bisschen Wind geht auch.
    LG
    Sigi

    AntwortenLöschen
  17. Wow, liebe Astrid, das ist ein Rosenstrauß, den man so nicht oft sieht, mit allem, was die Rose zu bieten hat, einfach wunderschön. Da man bei den gekauften immer nur eine Blüte am Stiel hat, ist es auf den ersten Blick ganz ungewohnt und auf den zweiten Blick erinnert man sich an früher, wo es nur solche Sträuße aus dem Garten gab.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  18. Zauberhaft !!! Zu gerne würde ich an deinen Rosen schnuppern, liebe Astrid !!!
    Ich liebe diese alten gefüllten Rosensorten, während ich den langstieligen Züchtungen so gar nichts abgewinnen kann.
    Vielen Dank auch für die "Gesamtschau", ich habe sie am letzten Freitag vermisst ;-)
    Herzliche Grüße und ein schönes Sommerwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Helga,
    wunderschön romantisch deine Rosen.
    Der kleine Becher und das Tellerchen sind entzückend.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Wie hübsch wieder, liebe Astrid! Dass du dir bei der Hitze tatsächlich noch Blümchen in die Vase stellst!
    Im Sommer hole ich mir eigentlich nur immer welche von draußen, die manchmal nur einen Tag überleben... aber vor meinem Fenster, auf dem Balkon ist alles in voller Blüte, gerade geht schon die erste Vogelfutter-Sonnenblume auf!
    Gabriele Wohmann muss ich irgendwann noch nachholen... bestimmt!
    Lieben Gruß
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  21. Hach, wie herrlich! So eine Fülle, so eine Schönheit! Und diese changierenden Töne - genau meins. Als ich heute meine eigenen Rosen ansah, dachte ich daran, dass meine Mutter mir neulich erzählte, dass gefüllte Blüten schlecht für Bienen sind, weil die da wohl nicht recht an den Nektar kommen. Aber wenn man diese Schönheit sieht, dann muss man einfach beide anpflanzen, oder?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Gerade schaute ich deinen wundervollen Rosentraum an, kam dein Kommentar hereingeflattert :) Den müsste ich jetzt erst lesen..... damals dachte ich wahrscheinlich noch nicht an Hochzeitsfotografie.... lach.....
    Astrid, deine Rosen sind eine wahre Augenweide ❤️ Wunderschön.... ganz meins!
    Liebste Grüße und schlaf gut
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. guten morgen astrid, ich mag besonders den duft der rosen, die sie in der vase ausströmen. bei nachbars rosen ( die, die auch schon mal verlockend über den zaun hängen ;-)...) reicht schon eine einzige blüte um das wohnzimmer zum duften zu bringen. deine rosen sind herrlich. und die vase sowieso. liebe grüße in ein wenig abgekühltes wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  24. This is a gorgeous bouquet and your photos are a wow! Wishing you a lovely weekend.

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...