Freitag, 19. Mai 2017

Friday - Flowerday # 20/17



Perlmuttrosa - welch schönes Adjektiv!


Perlmuttbebändert auch meine Vase

Pfingstrosen und Wicken, zu einem Strauß gebunden

Die Lieblingsblumen meiner Mutter -
am heutigen Tag hätte ich ihr welche zu ihrem Geburtstag gebracht.
Das erste Mal, dass das nicht mehr geht.

Traurige Gedanken & die Erinnerungen packe ich 
in die schöne Holzdose neben dem Strauß,
der nun mich erfreut 
mit seinen hinreißenden zarten Farbtönen.


Bon week-end!





Verlinkt mit Holunderblütchen®

Kommentare:

  1. Ein schöner Strauss und eine schöne Art zu gedenken. Das gefällt mir. Einen schönen Freitag, der hoffentlich mehr von schönen Erinnerungen und weniger von Schmerz getragen wird. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Welch schöne Erinnerung an deine Mutter: Ihre Liebingsblumen, dazu so zarte, helle, gar bicht traurige Farben.
    Der erste Geburtstag, den du nicht mit ihr begehen kannst, ist besonders schmerzvoll.

    Einen Tag voll dankbarer Erinnerung, und GLG,

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. ich wüsste gar nicht, welches andere wort als "hinreißend" deinen strauß besser beschreiben würde. deine perlmuttschönheiten sind einfach nur grandios schön!
    liebe grüße
    mano
    ...ich freu ich schon auf deinen bele-beitrag. später!!

    AntwortenLöschen
  4. Schönheit gewordene Erinnerung. Die Liebe bleibt, wie wunderbar Du das sichtbar zu machen verstehst!
    Lieben Lisagruß! Sei umarmt.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Mutter mochte wunderschöne Blumen ...
    Die Erinnerungen an sie sind in dem wunderhübschen Kästchen gut verwahrt, hab trotz der schmerzlichen Lücke einen schönen Tag mit Herrn K.

    Stimmt, flämisch sahen die roten Tulpen aus! Die letzten beiden Tage konnte ich sogar im Garten verbringen und das auch noch an unterschiedlichen Plätzen.

    Lieben Gruß ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. hach, ich bin überwältigt, vom strauß UND von deinen worten.
    so viel liebe ist spürbar und der strauß ist so perfekt, edel und harmonisch. und die wicken scheinen wie schmetterlinge zu schweben.
    ich wünsche dir alles liebe
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. So ein liebenswerter Strauß im edlen Arrangement für Deine Mutter birgt doch alles in sich. Welch schöne, wenn auch traurige Erinnerung.
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  8. Genau das richtige bei dem im Moment grauen und nassen Wetter :))
    LG und ein schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Astrid,
    ich mag den sanften Schimmer von Perlmutt sehr und Pfingstrosen und Wicken zusammen ergeben schon fast ein Parfum, zumindest solange sie frisch sind. Die Erinnerungen bleiben für immer, ein kleiner Trost.
    Ich wünsche Dir/Euch ein sonniges Wochenende.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    Erinnerung ist alles was einem bleibt.
    Und die Blumen sind wunderschön.
    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid, einen wunderschönen Strauß hast du stehen. Vielleicht machst du es dir zur Gewohnheit, jedes Jahr an diesem Tag, solch einen Strauß bei dir aufzustellen. Sicherlich kommen traurige Gedanken aber bestimmt auch schöne Erinnerungen. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  12. So zart, pudrig, leicht, ein Blumenhauch!
    Wunderbar. Pfingstrosen zählen zu meinen Lieblingsblumen und der Duft erst...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und erfüllt die gesamte Wohnetage, ganz unaufdringlich...
      GLG

      Löschen
  13. Eine berührende Art an sie zu denken, so leicht, so zart, so liebevoll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. blumenliebe schenken oft die mütter den kinder zum weitergeben. und dein strauss hast du so herzlich gebunden !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh wunderschön! Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
  16. ...so ein schöner Erinnerungsblumenstrauß, liebe Astrid,
    mögen er die Erinnerung leicht und hell machen...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. wunderschön deine Pfingstrosen und ein Traum deine Vase
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Astrid,
    ein wunderschöner Gedenkstrauß. Du wirst deine Mutter
    nie vergessen. sie bleibt in deinem Herzen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Astrid,
    Perlmuttrosa - wahrhaftig ein wundervolles Adjektiv!!! Und die passende Vase dazu, traumhaft schön! Der Strauß hätte Deiner Mutter gefallen.
    Sei ganz herzlich gegrüßt von
    Regina

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Blumen... Ich wollte heute im Garten Maiglöckchen pflücken, die mochte meine Mutter gern, die nun auch bald Geburtstag hat, aber alles Grün und Bunt ist unter einer dicken gelbgrauen Kiefernblütenstaubschicht versteckt. Und kein Regen in Sicht... Liebe Grüße Ghislana, die Great Women und Freitagabendpost auch später liest... Abinsbett.de für heute... 😏

    AntwortenLöschen
  21. deine pfingstrosen sind wunderschön. und ich finde es noch schöner, wenn die tradition des geburtstagssträußchen immer noch weitergeführt wird. dadurch leben unsere lieben doch irgendwie weiter. liebe grüße ins wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Astrid, wunderbar, Dein Spektrum. Ich freue mich immer wieder, von Dir zu lesen und zu lernen. Auch Dir ein schönes und erfülltes Wochenende, Theresa

    AntwortenLöschen
  23. Deine Mutter hätte sich ganz bestimmt über diese zarten Schönheiten gefreut, liebe Astrid. Pass gut auf die hübsche Holzdose auf, sie ist nun ein ganz kostbarer Schatz. Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  24. So seidig schimmernd und duftig sehen sie aus - zart, feminin und ein wenig nostalgisch. Ich finde Geburtstagsblumen über den Tod hinaus sehr schön. Sie sind für die Verstorbene, um ihre Persönlichkeit, ihr Gefühl für Ästhetik, ihren Stil und ihren Geschmack zu feiern und für dich und deine Lieben zur Erinnerung und damit ihr weiterhin ein wenig umgeben seid von ihrer Aura.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  25. Wunderwunderschön liebe Astrid... sie freut sich auch jetzt daran .... da bin ich mir sicher! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  26. Wenige Worte und doch so viel...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...