Freitag, 10. März 2017

Friday - Flowerday # 10/17


In dieser Woche Zwo des Kitchischen Kitchenchaos
war keine Zeit fürs Blumenaussuchen beim Nachbarn.
Aber wenigstens an einer Stelle soll Blumenschmuck fürs 
Wohlbefinden bei den Arbeitspausen sorgen.
Mir geht es so:
























Daher wieder Blumen per Versand ( von hier ).


Das dortige Konzept - kunterbuntes Allerlei -
überzeugt mich auf Dauer nicht,
erfreut aber gerade in solch unerfreulichen Tagen.
( Die Qualität ist allerdings hervorragend. )



Von allem ein Exemplar: Skabiose, Nelke, Milchstern...


Rose, Tulpe, Gladiole, Gerbera, Veronika,...


Wachsblumen, Feinaster, Chrysantheme, 
Mandelzweig, Alstroemerie, Japanrose, Iris und noch mehr -



























ein heiteres Potpourri!


























Auch heute entfällt mein sonst am Abend
üblicher Post zu politischen Themen rund um Raif Badawi.
Linkerhand lange schreiben - das strengt zu sehr an.
Linkerhand Anweisungen zum Einräumen der Küchenutensilien geben -
das geht.
 Ich bin dann dazu mal weg!





Verlinkt mit Holunderblütchen®

Kommentare:

  1. das mit den nelken ... erst seit einigen jahren liebe ich sie...aber sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Kunterbuntes Allerlei, ab heute endlich kein Dauerregen mehr und bei dir bald eine schöne neue Küchenwelt.
    Was will man mehr zum Wochenende?
    Viel Freude an allen Dreien, wenig Probleme mit dem Gips und ein schönes Wochenende,
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Du bist unglaublich....
    Halt durch :-)
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    wunderschön sind sie deine bunten Freitagsblümchen und so liebevoll
    fotografiert, da geht mir gleich das Herz auf!
    Hast mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert,
    lieben Dank!
    Hab ein gutes Wochenende und weiter gute Heilung!!!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Ein richtig schönes, buntes Allerlei.
    Wenn schon eingeräumt werden kann ist das gröbste sicher überstanden.
    Gute Besserung und viel Geduld mit deiner rechten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Linkshänderin!

    Ich mag den Verlegenheitsstrauß sehr - man muss die Dinge manchmal einfach Laufen lassen, wenn man sie nicht selbst in beide Hände nehmen kann :D Die üppig pastellige Vielfalt finde ich auf jeden Fall bezaubernd. Und auch wenn ich mich wiederhole - den Kick bekommt jeder Blumenstrauß durch deine tolle Wandfarbe.

    Viel Freude beim (verbalen) Einrichten deiner neuen Küche!

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich auch - so mal zwischendurch ist solch ein farbenfreudiger bunter Mix wunderschön. Und es erfreut sehr, bei dem Schmuddelwetter gerade.
    Gipsarm ist ja nie besonders angenehm, aber gerade jetzt - ach, das war wirklich unnötig. Schon dich mal, so weit es geht und weiter gute Heilung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Astrid,
    wirklich eine bunte Mischung aber sehr sehenswert und sogar Veronika hast Du dabei. ;-)
    Der Kerzenständer aus Glas paßt hervorragend zur Vase.
    Ganz viel Schaffenskraft und beste Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Sogar mit links schaffst Du es uns wunderhübsche Friday-Flowers zu bieten. Tolle Idee mit dem Versand. Und ab und an mal bunt Vermischtes ist ja auch sehr schön. Man darf es nehmen wie es kommt!
    An Raif Bawadi und die Politik hast Du auch erinnert.
    Dann mach ich mal meinen politischen Kurzkommentar und sag, dass mir Europa derzeit wieder mehr Mut macht, siehe am Beispiel der Unterstützung für Tusk.
    Schönes Wochenend und gutes An-Kochen wünscht herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  10. ein schöner bunter Strauß
    auch eine Gladiole sehe ich da schon..

    schön dass es mit der Küche voran geht
    und ja.. zum Delegieren braucht man keine Hände :D

    gute Besserung
    und ein schönes WE
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. All deine umwerfenden Fotos könnten einen Kalender füllen!
    Für dich, als Vielschreiberin, muss der Gipsarm ja eine richtige Folter sein!
    Alles Gute von Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Welch schöne bunte Pracht - gut für's Auge...die Ungeduld 'Linkerhand' kann ich nachfühlen, vor 10 Jahren hatte ich einen Trümmerbruch im rechten Ringfinger...das ist wirklich gar nichts für rührige Personen. Halt durch!!! - und ich wünsche dir trotzdem viel Freude an deiner Küche.
    Liebe Grüße von
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Ja... man müsste mehr delegieren (können) !!! Das fällt mir als Kontrollfreak leider schwer ...
    Ich glaube, ich hätte selbst mit Gipsarm den Weg zum Floristen auf mich genommen ;-) Einfach, weil ich Blumengeschäfte mit großer Auswahl an Frischblumen liebe. Aber diese Auswahl hast du ja tatsächlich auch geliefert bekommen !
    Herzliche Grüße und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Astrid ,
      gerade habe ich mich noch einmal an deinem zauberhaften Strauß und den wunderbaren Fotos erfreut :-)
      Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

      Löschen
  14. Herrlich, herrlich, herrlich, liebe Astrid,
    so ein schöner Strauß!
    Ganz viele liebe Grüße
    von Urte

    AntwortenLöschen
  15. Anweisungen gebe ich grundsätzlich mit Links! ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Das heitere Kunterbunt finde ich so frühlingshaft leicht! Dann hoffe ich, dass Du jetzt nicht deinen linken Arm (der das so nicht gewohnt ist) überforderst. Sonst liegt der bald auch lahm (habe ich mal bei einer Sehnenentzündung am rechten Arm geschafft, deshalb warne ich hier als gebranntes Kind ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    wirklich ein kunterbunter Strauß, der aber gerade nach dem Winter sehr gut tut, wie ich finde! Und es sind entzückende Einzelexemplare dabei!
    Herzliche Rostrosengrüße, alles Gute ans Händchen & hab ein schönes Wochenende!
    XOX Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/namibia-teil-11-action-reicher-lowentag.html
    PS: Sicherheitshalber hier noch die AW auf deinen Kommentar bei mir im Blog: "Oh? Mag Herr K. den WInter nicht? Der ist bei uns auch nicht kälter als in Köln, denke ich. Und KANN durchaus idyllisch aussehen - vor allem natürlich, wenn die Stadt verschneit ist. Die schönsten Besucherziele (Schönbrunn, Belvedere etc.) haben im Winter jedenfalls einiges zu bieten, die Weihnachtsmärkte sind ebenfalls hübsch anzusehen (aber mir zu überlaufen) und der Wiener Eistraum - nach dem Weihnachtsmarkt - ist inzwischen eine echte Institution! Aber im Frühling mag ich Wien lieber (was vermutlich nicht an Wien liegt, sondern am Frühling ;-))
    Alles Liebe, Traude"

    AntwortenLöschen
  18. ...sehr erfreulich, liebe Astrid,
    dein kunterbuntes Durcheinander...also das in der Vase, nicht das in der Küche...da sieht man mal wieder, kunterbuntes Durcheinander kann so oder so sein, wie gut zum durchhhalten, dass du beides hast...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Ach schön, liebe Astrid, die Blütenzusammenstellung in den Pastellfarben gefällt mir sehr.
    Ein angenehmes Wochenende und gute Besserung für den Arm,
    viele Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  20. Bild zwei ist eine Skabiose, oder liebe Astrid? Die sieht mal wunderschön aus ♥ Überhaupt deine bunte Zusammenstellung gefällt mir gut! Wie kommt ihr voran du Liebe? ....und was macht dein Arm?
    Ganz liebe Grüße und weiterhin gute Besserung
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Also heiter sind deine Blumen wirklich! Ich mag das zart wilde Durcheinander.
    Hoffentlich klappt alles mit der Küche
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  22. Mir gefällt das kunterbunte Potpourri! Danke dir für den Tip mit dem Stoff :-) Ich bin schon gespannt auf Bilder von der Küche.
    Dir ein wunderbares Weekend
    Nica

    AntwortenLöschen
  23. … irgendwie lauter appetitliche Farben.
    Liebe Grüße, ein gutes Wochenende und Courage!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Astrid, das sind mal wieder so wunderschöne Blumenbilder, am liebsten würde ich gleich loslaufen zum nächsten Blumenhändler!
    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende und drücke die Daumen wegen de Küche.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  25. Das bunte Potpurri finde ich sehr schön!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  26. ton bouquet : les 4 saisons de Vivaldi
    c'est toi qui dirige le concert dans la cuisine ?)
    très bon weekend !

    AntwortenLöschen
  27. Chaos in der Küche und ein bisschen Blumenallerlei passt doch ganz wunderbar zusammen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  28. ... ein wirklich hübsches Potpouri!

    Jetzt ist genug für heute ;-)

    Hab's fein ... Frauke

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...