Montag, 9. Januar 2017

In Erinnerung


an den englischen Sänger

Peter Sarstedt

der  gestern
im Alter von 75 Jahren
gestorben ist,
wie heute seine Familie bekannt gab.




Danke für dieses Lied,
von dem ich 1969 nicht genug bekommen konnte!






Kommentare:

  1. Und das ich auch liebe, obwohl selbst erst 2 Jahre später geboren. Danke.
    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es viel später entdeckt, mag es aber heute noch sehr gern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid, ich kannte das Lied garnicht, aber es gefälltmir gut.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  4. Fast 50 Jahre her und ich hatte es sofort im Kopf.
    Danke für die Erinnerung und das Video.
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Lied! Hab es schon lang nicht mehr gehört.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das Lied mag ich auch sehr gerne! Ein Ohrwurm dank der mitreißenden Melodie...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. Ich kannte das Lied, aber ich wusste nicht von wem es ist.
    Wunderschön.
    Erinnert mich an viele Jugendbücher aus den 50er und 60er Jahren.

    AntwortenLöschen
  8. ein für mich unbekannter sänger...aber ich habe das lied schon einmal gehört...bises

    AntwortenLöschen
  9. leider auch bei mir unbekannt..
    zu damaliger Zeit hatte ich keine Zeit für Musik.. ;)
    da kamen die Kinderlein ..Schlag auf Schlag..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Das Lied war auf einer Singer/Songwriter-LP, die ich damals in den 1980ern nach dem Kauf rauf und runter hörte und unter all den tollen Liedern einer meiner Favoriten. Schön, es jetzt, wenn auch aus traurigem Anlass, wieder im Radio zu hören. lg heike

    AntwortenLöschen
  11. Er wird sicher da oben mit Leonard Cohen ein tolles Konzert veranstalten...

    AntwortenLöschen
  12. Was, der ist AUCH gestorben? Ja, lebt denn überhaupt noch jemand?
    Irgendwie nimmt das gerade überhand. Oder es liegt am Alter (also *meinem* Alter).
    Ein sehr schönes Lied, das ich als Teenager besonders gerne mochte. Das war dann bei mir eher so Anfang der 90er, aber das ist ja zu Recht ein Evergreen.

    AntwortenLöschen
  13. oh ja! das lied hab ich auch noch im ohr ... und die single im plattenalbum.
    sie werden immer weniger.

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen

Nach wie vor ist dein Kommentar - bitte immer mit Namensnennung! -für mich wie der Applaus im Theater jederzeit willkommen, auch wenn die neue Gesetzeslage alles etwas komplizierter macht. Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Danke, dass du bis hierhin durchgehalten und dich nicht hast abhalten lassen!