Donnerstag, 12. Januar 2017

12 von 12 - Januar 2017




Blick nach Norden, 3 Grad: Sieht ganz vielversprechend aus



Gesund genug?


Ausgiebige Zeitungslektüre:
"Ich werde der größte Arbeitsplatzbeschaffer sein, den Gott jemals erschaffen hat."
Was soll man dazu sagen? Lasst die Hoffnung fahren,
liebe Amerikaner, dass das ein Staatsmann wird...


Zum Glück wärmt mich bzw. meine kalten Füsse mein neuer Teppich.

Hier sieht es aus wie im Blumenladen. 
Aber was soll ich für den Flower - Friday nehmen?

Über eine Stunde veranstalte ich beim Fotografieren der Blümchen ein Chaos.

Zu Mittag Tomaten - Quark - Quiche

Ja, heute war ich wieder beim Friseur!

Lieblingstorte, von gestern übrig, zum Kaffeepäuschen mit dem Herrn K.

Hose für ihn kürzen

Inzwischen ist es wieder grau geworden. 
Für den Abend gibt es eine Wetterwarnung wegen ergiebiger Schneefälle...

Meine Güte, wie schnell sind die Stunden heute vergangen!



Die anderen "12 von 12" - Berichte sind heute ab 17 Uhr wieder bei Caro verlinkt.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Astrid! Tausche Pariser Regen gegen Kölner Schnee!
    Liebe Grüße und ein schönes, weißes Erwachen morgen!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, deine 12e anzuschauen... Ging mir ganz genau so, huch wo ist die Zeit hin? Und die Woche... Beileibe nicht so viel geschafft wie gewollt... Freue mich auf deine Blumen, hab diese Woche nur welche verschenkt, auf der Durchreise geholt, denn hier im Dorfe gibt'skeinen Blumenladen mehr. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind immer wieder der Hammer...! Und Schnee hätten wir auch im Angebot! Aber hierher passt er ja wenigstens, in der Großstadt finde ich Schnee auch immer eher gräßlich. Liebe Grüße aus dem Odenwald!

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich ja dann auf deine morgige Blumenpracht gespannt. Den grauen Tag hast Du Dir wenigstens schön bunt gemacht. Ich hab heute das Fotografieren vergessen - dabei kam endlich das Weihnachtspaket (!) aus USA an - es hatte einen Umweg über Hamburg genommen. Die Deutsche Post ist immer für Überraschungen gut, seufz...
    Dann lassen wir uns mal schneemäßig überraschen. Bei mir bitte erst am Nachmittag den Schnee liefern, bis dahin in Köln abladen, okay?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. So viele Blumen! Ich möchte auch mal wieder welche im Haus.

    Schöne Bilder! Herzliche Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Bilder ♥ außer der hässliche 10 Uhr Kerl :(
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, es gibt auch graue Tage, an denen rauschen die Stunden ganz schnell an uns vorbei. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid
    Ja die Tage fliegen zu so dahin auch wenn es draussen grau ist. Das Wetter spielt schon verrückt. Gestern Schnee, heute Regen und morgen wahrscheinlich wieder Schnee.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    was für ein farbenfroher Tag. Nicht nur Blumen und Teppich sind eine Farbenpracht auch Deine Mahlzeiten stehen lecker bunt aus.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid!

    Eine ganz tolle Variante, den Tag festzuhalten. Die Bilder sind traumhaft schön!!!
    Vielen Dank, für deinen Einblick!

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön deine 12 von 12 liebe Astrid.... ich habe sie heute mal wieder total verpennt...lach.... Ja dieser Trump.... mich lässt das Thema auch nicht zur Ruhe kommen. Wenn ma dann den Nochpräsidenten bei seiner letzten Rede sieht, welche Klasse dieses Paar verkörpert und dann die Pressekonferenz dieses Idioten...das wird nie und nimmer ein Staatsmann.... mir graust!!
    Ich bin gespannt welche Blumen es nun geworden sind ♥
    ich habe auch gleich noch die letzten zwei Posts nachgelesen.... sehr interessant dein Agatha Christie Post und die Puppenkliedchen.... ich bin begeistert!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Schwups ist der Tag um, soetwas kenne ich auch gut.
    Ich bin gespannt, welche Blumen wir morgen sehen werden...
    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Dafür, dass heute so ein grauer Tag war, hast du ganz schön bunte Bilder gemacht. Ich bin ganz entzückt von deinen hübschen Stecknadeln.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid, ich habe dir auf deinen Kommi bei mir geantwortet, also, das Flüsschen ist die Sieg, rechter Nebenfluss des Rheins, die 2 km entfernt von mir dahinfließt...
    Ich bin ja viel mit dem Auto unterwegs wenn ich so zu meinen !Alten" fahre... und immer höre ich WDR5, da fällt mir ein, heute vor dem Tagesgespräch gab es einen interessanten Musikbeitrag...
    Ja, und was den angesagten Schneefall betrifft, angesichts der Wetterwarnung habe ich eben den Besuch bei meiner Freundin morgen in der Eifel abgesagt. Schade, meine Tochter hatte sich genau wie ich für morgen Urlaub genommen, nun bleiben wir zuhause... aber wir haben keine Lust auf Risiko.
    Dein neuer Teppich sieht nach guter Laune aus!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Astrid,
    obwohl es ein grauer Wintertag war, hast Du ihn mit Farbe, Sinn und Kreativität gefüllt. Wie schön.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  16. Linzer Torte und ein wunderschöner Teppich, ein paar Lichtblicke gibt es doch im Januardunkel.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Ja so ein Tag rast!
    Überhaupt, dass heute schon der 12. ist!
    Ich bin auf deine Blumenkreation morgen gespannt.
    Ansonsten haben wir zwei Parallelen:
    Unsere Zeitungslektüre und Quiche als Mahlzeit. Wie du, hege ich auch große Zweifel und Sorgen, wie Mr.T das Amt missbr...,äh ausfüllt.

    Bis morgen,
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  18. Ganz toll ! Die Idee gefällt mir. Ich fide diese Zeitschnipsel klasse. Die Bilder sind wieder herrlich. Danke für den Einblick !
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  19. jetzt bin ich aber neugierig, welche blümchen es zum flower friday geschafft haben ;). ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  20. Oh ja, der Schnee ist heute Nacht über uns hinweg gefegt und hat uns hier so 5 cm beschert!
    Ich bin gespannt auf dein Blumenkonzert. Das Bild, das du durch das Glas oder mit der Spiegelung desselben gemacht hast ist toll!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Ein bunter Tag und nicht nur im übertragenen Sinne.
    Nee - ein Staatsmann wird ER bestimmt nicht mehr......
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. sehr blau
    sehr gesund
    zum weglaufen
    sehr hübsch
    sehr bunt
    sehr aufgeräumt
    sehr lecker
    ganz bezaubernd
    nochmal sehr lecker
    sehr fleißig
    sehr grau
    sehr schöne 12von12!
    sehr liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  23. Ich mag deine 12 von 12 Blicke,liebe Astrid !!! Immer nehme ich mir vor, mich auch einmal an dieser Aktion zu beteiligen ...
    Herzliche Grüße und ein nicht allzu stürmisches Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  24. Zum Ausspruch des 'Föttchesföhler' habe ich fast das Gleiche geschrieben wie du ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Welch eine Farbenfreude! (Na gut, bis auf Herrn T. aus A.)
    Schön, dass Du es Dir gut gehen lässt. Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astrid,

    lecker! Bei euch gibt es doch immer wieder leckere Dinge
    auf den Teller. Du könntest ja mal Food-Fotos machen und
    deine Rezepte verbloggen ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Food - Bloggerin is nich - ich kann mich doch nicht mit fremden Federn schmücken! Hier kocht seit 10 Jahren der Chef!
      LG

      Löschen
  27. Danke für den Einblick in dein schönes Zuhause, hab mich sehr wohl gefühlt - nur der 10.00 Uhr Knilch hat mich dabei gestört.
    Liebe Grüße
    von der Gerda

    P.S.: Wegen der Anmeldung müsste es doch klappen, oder?

    AntwortenLöschen
  28. Vielen lieben Dank für die wundervollen, farbenfrohen und leckeren Einblicke :) Teppich und Lieblingstorte würden mir auch gefallen.
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...