Sonntag, 18. Dezember 2016

Mein Freund, der Baum 2016































                                      Auch in diesem Jahr habe ich wieder neun Baumfreunde vorgestellt,
mit viel Vergnügen
 Bäume gesucht, fotografiert
und manches Mal meine Bücher konsultiert...


Ich hoffe, dass euch, liebe Leserinnen & Leser,
meine Baumposts so viel Freude gemacht haben
wie mir das Schreiben.
Auch im nächsten Jahr werde ich mich
mit den schönen, mächtigen &
für unser menschliches Wohlbefinden so wichtigen Lebewesen beschäftigen
und weiterhin am letzten Sonntag des Monats
meine Beiträge posten.



Bis dahin verweise ich auf alle bisher bei mir erschienenen Beiträge
( alle aufgelistet zu finden unter der Rubrik "Bäume" auf einer Extraseite )  
und auf
 Ghislana/jahreszeitenbriefe,
die dieses Projekt "hostet".



Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    gleich nach Deinen "Great Women" mag ich Deine Baum-Posts unglaublich gerne. Jedesmal lerne ich daraus etwas Neues. Dein Blog ist eben eine Bereicherung. Hab' einen schönen 4. Advent und sei lieb gegrüßt von
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    ich habe (so unwissend ich in dieser Beziehung bin) immer gestaunt über deine Fülle an Information. Und ganz besonders über deine tollen Fotos.
    Lass es dir gutgehen und sei herzlich gegrüßt
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid... die Bilder erzeugen fast ein wenig Schnappatmung... soooooo schön! Und Du weißt ja, ich hab einen "Baum" der Astrid heißt. :-))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Deine Baumreihe ist immer wieder sehr lehrreich und mit so schönen Fotos versehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Deine Baumfreunde sind auch meine Baumfreunde. Sie sind so wichtig für uns und bei meinen Pilzwanderungen bin ich natürlich auch auf einige besondere Baume getroffen ... uralte Fichten z.B., deren Standort kaum jemand kennt und deren Stämme ich gemeinsam mit meinem Mann nicht umfassen kann. Diese Bäume besuche ich gelegentlich, wenn ich nachdenken muss oder möchte. Dann wird mir wieder bewusst, wie winzig und unwichtig ich als Menschlein im Gegensatz zu diesen Natur-Veteranen doch bin.
    Dir einen schönen Sonntag, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    ich freue mich sehr über deine Baumgeschichten - und ich würde mich außerdem freuen, wenn du so viele wie möglich bei ANL verlinkst - auch alte Beiträge werden da gern genommen und Naturthemen passen sowieso immer gut dazu! (Auch im nächsten Jahr :-))
    Herzliche rostrosige Adventsonntags-Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/anl-12-beschenk-dich-selbst-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  7. Deine Baumserie finde ich richtig klasse.....
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  8. ...ich mag deine Baumpost genau so wie deine großartigen Frauenportraits, liebe Astrid,
    und bewundere dich für deine intensive Recherchearbeit...danke,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Lesen macht definitiv Spaß!
    Und ich bin gespannt auf deine Bäume im nächsten Jahr.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. soooooooo schön deine baumcollage!
    und ich kann mich allen anderen nur anschließen, dein blog ist/du bist eine bereicherung in der bloggerwelt! :-)
    herzlichste grüße & wünsche für eine wundervolle vorweihnachtszeit
    amy

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Astrid,
    Deine Baum-Posts fand ich grundsätzlich toll. Da bemerkt man, wie vielfältig die Natur über das ganze Jahr hinweg ist. Es lohnt sich auch, sich die Details im Wald - oder sonstwo an Bäumen - genau anzuschauen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  12. Mir fällt da noch was ein: Ich habe doch einen Baum-Freund: In Hümmel im Friedwald, wo wir zu acht eine Buche "gemietet" haben und wo ich auch (hoffentlich im Beisein des einmaligen Försters Wohlleben) begraben werde! Am Wochenende gab es eine Reportage über seinen Wald und im KStA ein langes Interview.
    Liebe Grüße aus dem warmen Köln, wo gerade wieder eine Rose auf dem Balkon blüht
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Egal, wo ich heute hurtig mal eben zwischendurch gucke (ich sage nur: Schule...), geht mir das Herz über. Wie schön dein Post über deine Bäume - so was Zusammenfassendes kriege ich einfach nicht gebacken......... Und nun Christines Baum-Freund in Hümmel... Berührend. Da wir an Weihnachten traditionell spazieren gehen, gibt es auch am 25. meinen Baumpost, da kannst du diesen hier dann gern verlinken. Liebe Grüße und ich freue mich so auf die Ferien... Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. ich liebe deine bäume! man merkt deinen posts einfach an, wie sehr du mit dem jeweiligen baum verbunden bist. und dein wissen darüber eigne ich mir sehr gerne an.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  15. Ich freue mich immer über Deine Baumgeschichten. Ausserdem sind sie sehr informativ.
    Komm gut in das neue Jahr. Möge Dir alles gelingen was Du möchtest. Es soll Dir keine Tränen bringen. Es soll Dich glücklich machen.
    LG lykka

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...