Dienstag, 8. November 2016

Traumschöne "Dark drops"?


Ach, hätte ich doch auf die Enkelin gehört: Bitte nur noch "Stillkleider" oder die mit dem Drehrock!

Aber mich hat es mal wieder gejuckt:

Als ich die neue Ottobre 6/2016 in Händen hielt, war ich doch der Überzeugung, der Schnitt "Dark Drops" ( Mod. 20 ) wäre genau das Richtige für den schönen blaugrauen Jersey, an dem ich hier nicht vorbei konnte!

Aber gestern, schon während des Nähens, gefiel mir das alles so gar nicht nicht: So sackartig! So gar nicht unser Stil!  ( Und probieren kann es die Enkelin ja nicht, muss ja alles per Post gehen...)



Der graue Regenhimmel gestern über uns gab mir dann den Rest: Die Farben sind beim Foto völlig verfälscht:. Das Blau ist zu grau. Und die Bündchen rot statt fuchsia.

Fazit: Schuster, bleib bei deinen Leisten!

Und doch: Vielleicht nutze ich den T-Shirtschnitt mit dem gleichen Halsausschnitt noch mal...










Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    ich weiß ja nicht wie es angezogen aussieht, aber so liegend gefällt es mir schon. Und der Stoff ist wirklich traumhaft.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Schade, wenn es nicht so gefällt - der Stoff ist auf jeden Fall hinreißend schön! Aber vielleicht einfach mal angezogen beurteilen?
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es traumschön und mit einer roten Legging oder roten Stiefelchen würde es super aus sehen.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Im Liegen gibt es da für mich auch nix zu meckern!

    Aber du hast ja den direkten Vergleich.
    Weißt du schon, wie es getragen sitzt?

    Der Stoff ist so oder so ein Traum!!

    GLG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Getragen kann es ja erst werden, wenn es der Briefträger gebracht hat :-(
      LG

      Löschen
    2. Ja klar, hatte ich vorhin nicht auf dem Schirm, dass deine Lieben jetzt ja bei den Bajuwaren leben. ;-)
      LG,
      Monika

      Löschen
  5. Also ich finde es sehr schön, allerdings muss man es getragen sehen, um endgültig etwas dazu zu sagen. Stoff:traumschön und die Bündchen sind doch ins Fuchsia gehend, oder zeigt mir das mein PC falsch? Der Ausschnitt ist toll, den würde ich auch in groß so gefällig finden :-) Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie doof. Dabei sieht der Stoff so himmlisch aus!
    Bei mir gibt es heute eine Schlupfmütze und direkt im Anschluss ans Veröffentlichen stolperte ich über eine Schlupfmützen-für-Flüchtlinde-Aktion. Nur noch 2 Tage zum Mitmachen... aber ich musste spontan an dich denken. LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je! Bin im Stress! Hab noch nichts für den Workshop am Samstag vorbereitet, und der Mann hat gerade beschlossen, den Gefrierschrank abzutauen...
      LG

      Löschen
    2. Hab inzwischen rausgefunden, dass es wohl doch nicht ganz so schnell gehen muss... LG

      Löschen
  7. Schließe mich den Kommentatoren vor mir an, mir gefällt das Kleid, bezüglich Farbe & Motiv, auch sehr.
    Liebste Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es liegend auch wunderschön. Vielleicht ist die Taille zu tief für ein kleines Mädchen? Der Stoff ist ein Traum. Ein Geschichtenerzählkleid.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, die Taille sitzt eher weiter oben. Geschichtenerzählkleider liebt sie von klein auf!
      LG

      Löschen
  9. Ich weiß ja nicht, wie es an deiner Enkelin aussieht, aber so, wie es auf dem Foto wirkt, gefällt es mir schon. Märchen sollte die Trägerin allerdings mögen :)
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschichten auf Stoffen sind sehr gefragt bei ihr!
      LG

      Löschen
  10. So liegend sieht es erstmal gut aus, aber wennn man so viel genäht hat, trügt einen das gefühl wahscheinlich nicht. Vielleicht hilft etas Gummi in der Taile? Der Stoff ist en klenes Märchen.
    Viele grüße Karen

    AntwortenLöschen
  11. Oh man, alle Fehler zum Behalten. Ich habe wieder zu schnell gedrückt. Tut mir leid!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Astrid,
    ein so schönes Kleid kann sie doch nur mögen wollen. Der Stoff ist wirklich ein Traum und der Schnitt gefällt mir persönlich auch. Dass die Farben vom Novembergrau geschluckt werden finde ich nicht so schlimm, denn in Echt sieht es bestimmt fantastisch aus.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  13. Oh, also ich finde das Kleid bezaubernd! Aber ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man ein anderes Ergebniss im Kopf hatte, dann ist man doch enttäuscht...
    Ich hoffe dSchnitt er gefällt dir getragen an deiner Enkeltochter dann doch.
    Lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  14. Oh, den Schnitt habe ich schon auf meiner Liste....war mir nicht ganz sicher , jetzt weiss ich es, danke Astrid!
    Dann doch lieber das Princesswickeloptikkleid!
    Welch Wort !:)
    LG,Frida

    AntwortenLöschen
  15. Der Stoff ist wunderschön! Da hoffe ich, dass das klein M. Gefallen daran findet. Ich kenne Dein Gefühl aber auch und kehre oft zu meinen Lieblingsschnitten zurück, die schon in mehrfachen Größen da liegen.
    Aber man probiert halt auch gern mal was Neues.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Ach, das kenne ich. Der Stoff ist jedenfalls toll. Bei mir heißt sowas: alles Erfahrung!
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderhübsches Kleid liebe Astrid, du kannst ja in Produktion gehen.

    Mir gefällt es sehr gut.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  18. Also ich finde es richtig süss. Auch den Stoff, den hatte ich schon am Sonntag beim holländischen Stoffmarkt bewundert. Aber ich habe kein kleines Mädchen zum benähen, nur ein grosses:-)
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Astrid,
    schade das du mit deinem Werk nicht so zufrieden bist.
    Aber angezogen sieht es ganz bestimmt entzückend aus
    und du wirst mit dem Schnitt wieder versöhnt.
    Der Stoff selbst ist traumhaft schön.♥
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Das Kleid ist sehr schön geworden mit dem rot zum grau. Und ich mag den Ausschnitt sehr. Allerdings kann ich deine Befürchtungen verstehen. Ich habe es selbst nicht genäht (hab nur Jungs hier), habe aber schon über div. Andere Kanäle mitbekommen dass es sehr groß (breit) ausfällt und es einige Anpassungen bedurfte bis es saß. Ich hoffe dass es deiner Enkelin gefällt und die Befürchtungen um sonst wären.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu breit? Da kann ich es ja gleich vergessen.. Mir kam es auch so vor.
      Danke für den Hinweis!
      LG

      Löschen
  21. also ich finde es sehr hübsch!
    besonders auch die Raffung am Kragen.
    und den amerikanischen Ausschnitt.
    Und der Stoff: ein Traum.
    Manchmal muss man sich ja an eine unterschiedliche Form / einen anderen Sitz erst mal (wieder) gewöhnen.
    Ich drücke die Daumen, dass es doch ein Volltreffer ist!

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. das ist dir mal wieder super gelungen! sieht total niedlich aus :)
    lya hat sich am WE am stoffmarkt auch in diese Coupons verliebt. ich hatte nur leider absolut keine Ahnung, wieviel ich für ein Kleidchen brauche? aber wenn ich deins so seh, werde ich wohl demnächst nochmal shoppen gehen ;)
    liebe grüsse!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Sieht sehr schick aus. Da hätte ich auch gerne ein Mädel zum Benähen...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  24. Ich sehe jetzt zwar nicht wie es angezogen aussieht, aber auch mit gefällt das Kleid auf dem Foto.... der Stoff ist aber wirklich ein Traum liebe Astrid ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...