Montag, 8. August 2016

Sommerbrise







... oder auf Neudeutsch "Breeze Of Summer" heißt das exklusive Stoffdesign der Lillestoff - Designer, entworfen auf Wunsch der Mitglieder der Lillestoffgruppe bei Facebook. Der Reinerlös des Stoffes soll komplett an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. gehen.

Ich bin nicht bei Facebook, habe ein Meterchen bei Stephanie von Stoffzeiten aber ergattern können, denn in diesem Sommer brauchte die Großfamilie K. mangels Urlaub am Meer einfach stofflich ein leichtes Lüftchen:






Sofort wurde es zu einem Pseudo - Wickelkleid (Schnitt: Kibadoo mit Ärmelchen von KleinFanø/Farbenmix) verarbeitet, das jetzt noch attraktiver für die Enkelin ist, als sie bei ihrem Aufenthalt bei uns von Oma das Binden von Schleifen gelernt hat:
























Mangels fliederfarbenen Jerseys ( ja, so etwas passiert auch bei mir ) habe ich einen Punktejersey in Dunkellila mit der Abseite verwendet, um die Ausschnitteinfassung und den Gürtel zu arbeiten. Ich wollte halt unbedingt den Jersey sofort vernähen! ( Reste sind aber wie immer geblieben...)
























Der Big- Dots - Jersey in Grün fand sich auch noch im Lager und ergab eine passende Leggings in Caprilänge.


Ich war's zufrieden,  das Kind auch:


















Prompt wehte durch den Kölner Stadtwald gestern auch mal eine Sommerbrise bei ansonsten 28 Grad, und das Kleid wurde auf Bäumen, einem Pony und diversen Spielgeräten & Zäunen erprobt.



Kommentare:

  1. Guten Morgen Astrid,
    ja eine schöne Sommerbrise weht heute hier her. Ahhhhhhh!!

    Sehr schön ist das, die hätten wir gestern auch gebrauchen können,
    es war so warum in prallen Sonne haben wir Wildkräuter angeschaut.

    Das glaube ich dir, dass das Kind sich wohl gefühlt hat.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, da erinnere ich mich noch bei meinen Kindern, wie aufregend es war, als sie Schleifen binden konnten.Am Kleidchen macht das bestimmt ganz viel Freude. Der Stoff ist wunderschön und das Kleid erst!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön sieht das aus! Richtig Sommer - Sonne - gute Laune! Der Stoff ist klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mal wieder traumhaft schönn. Unglaublich wunderbat Kleidung fertigst du. Stoff, Schnitt...alles absolut klasse.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  5. ...deine Enkelin, liebe Astrid,
    ist das am schönsten angezogene Mädchen, das ich kenne...so schön sommerlich das Kleidchen,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall ist sie das fröhlichste, klügste, geschickteste Kind von allen :-)
      LG

      Löschen
  6. Das Kind kann sich glücklich schätzen bei so einer Super-Nähoma. Die Kombi ist total schön. Hach, und das Thema Schleife binden haben wir auch gerade. Man darf sich ja nicht wundern bei all den Klettverschlüssen. Ich wünsch Dir eine gute Woche mit möglichst wenig Belastungen.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Ich schau gerade ganz neidisch auf diese feine Sommerbrise, wo ich doch nun schon mit Herbststoffen nähe...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid!
    Das Kleid ist wirklich toll geworden und der Stoff gefällt mir auch super! Genähte Sachen sehe ich sehr gerne bei dir! Triffst du eigentlich immer den Geschmack deiner Enkelin? Meine Tochter ist erst vier und schon so eigen...
    Viele liebe Grüße!
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist mal wieder so klasse geworden liebe Astrid ♥... kann sich Klein M eigentlich noch entscheiden, welches sie anzieht? :)) Bei so vielen wunderschönen Stücken fällt die Wahl doch bestimmt schwer....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. herrlich dieses fröhlich-bunte klein-mädchen-ensemble! und offensichtlich absolut tobe-tauglich! xxxxx

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhaft ... ein bunte Brise. Der Stoff ist ein Traum und das Kleid, das du daraus gezaubert hast ebenfalls.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  12. Entzückend, dieses "Pseudo"-Wickelkleid und die frische Sommerbrise weht schon fast durch den Monitor beim Anblick des herrlichen Stoffes.
    Kein Wunder, dass das Kind glücklich damit ist ...

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...