Freitag, 26. August 2016

Friday - Flowerday # 34/16

bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.


























"Schwachfilziger Sonnenhut"-
so der Name dieses hübschen, filigranen Blümchens. 
Oder auch: Rudbeckia subtomentosa 'Henry Eilers' .



























Bei fast 33 Grad am gestrigen Nachmittag
ist so eine Präriebewohnerin 
eine haltbare Alternative für die Vase.








Auch das Dickblattgewächs im Topf sollte die Hitze der nächsten Tage überstehen.

























Mein Begrüßungskomitee  in der letzten Augustwoche...



Bon week - end!


Kommentare:

  1. Ich mag ja deine Seeigelvase sehr :). Und auf nur wenigen Farben reduziert finde ich auch sehr schön. Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich jeden Freitag auf dein Bild.
    Komm gut ins Wochenende.
    Lieber Gruss
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr hübsch sieht es aus. Graubereift und Gelb - gibt den Zustand hier draußen auch sehr gut wieder... Solche Trockenheit und Hitze zum Sommerende, das stehen nicht alle Pflänzchen durch. So, ab heute gehe ich morgens zwei Wochen lang 7 Katzen füttern, die Katzeneltern sind auf Reisen, zweimal kann mich der Kleene noch begleiten, dann kehrt hier wieder Ruhe ein... ;-). Liebste Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Als ich dein kleines Bildchen im Feed sah, fühlte ich mich spontan an Van Gogh'sche Farben erinnert. Auch, wenn's keine Sonnenblumen sind..;-))

    Deine Blumendekationen sind immer sooo inspirierend!!

    Vielen Dank für die wöchentliche Schau auf deine Arrangements,
    GLG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. ein wunderbares begrüßungskomitee, das ich voll freude betrachte! präriebewohner würden hier zwischen elm und asse auch gut gedeihen!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Diese zarten Blüten in der Stachelvase, herrlich:)))) Toll in Szene gesetzt.
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Postkartenmotive!!!! Sehr, sehr schön geknipst!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. ...erinnert mich irgendwie an Strandlandschaft, liebe Astrid,
    deine Zusammenstellung gefällt mir sehr gut...komm gut durch dieses heiße Sommerwochenende,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Wenn es um Blumen geht, liebe Astrid, dann gibt es bei Dir immer wieder eine neue Ideen!
    Hübsch sieht Deine "Blumen-Kombi" - vor meiner Lieblingswand ;-) aus - da passt auch der Gelbton wunderbar dazu. Super!
    Liebe Grüße an Dich und solltest Du Lust haben, mich auf meinem Blog zu besuchen - ich stelle heute meinen neuen Onlineshop vor. :-)
    Herzlichst ANi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    nun komme ich hier vorbei, um dir für deinen Kommentar bei mir zu danken. Er hat mich sehr gefreut und deine Verbindungen zur Lausitz sind spannend. Komm mit deinen wunderschönen Blumen gut durch dieses heiße Wochenende.
    Liebe Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid, wie immer: HERRLICH
    Du hast ein Händchen, nein du hast irgendwie zehn Händchen für tolles Design.

    LG Sabine

    P.S.: Die Bezeichnung dieser Rudbeckia habe ich mir sofort notiert. Die würde bei mir toll in ein bestimmtes Garteneckchen passen. SEhr schön!

    AntwortenLöschen
  12. Das passt alles wirklich wunderbar zu den derzeitigen Temperaturen (wobei wir heute morgen bis 10 Uhr Nebel hatten, der uns an den nahenden Herbst erinnerte).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. So eine hübsche Blüte heißt Henry - so heißt der Hund meines Bruders :-DDD...
    sehr hübsch in den Vasen! Bei der Hitze den Farben und der Zusammenstellung, denkt man tatsächlich ein wenig an 'Prärie'. Gefällt mir sehr gut, dein Empfangskomitee!
    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. dein Dickblattgewächs hat es mir besonders angetan und in Kombination mit den Vasen und ihren Blümchen ein tolles Arrangement
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  15. Diese farben!! Bin gerade schwer verliebt liebe Astrid ♥ hab ein schönes Wochenende du Liebe
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Sehr wüstig, herrlich bizarr in fantastischen Vasen.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  17. Schön zusammengestellt. Du hast so tolle Vasen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  18. sieht nach eine wüstenlandschaft * eine schöne sonnen-blume diese rudbeckia !
    * bon weekend estival *

    AntwortenLöschen
  19. Könnte ich mir immer und immer wieder ansehen.....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Astrid,

    DANKE für DEINE lieben Worte.
    Ich bin gespannt, die Schule nun mal auch aus anderer Perspektive betrachten zu können.
    Die zweite, schon bekannte Seite vermisse ich gerade nicht... ;)

    Deine Vasen, liebe Astrid, ziehen mich gerade echt in den Bann!
    Besonders die stachelige Vase...
    Wahnsinnig toll <3
    Von der würde ich mich auch gerne begrüßen lasen. ;)

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Einfach nur schön, liebe Astrid !!! Diese wundervolle Rudbeckia-sorte habe ich letzte Woche erst entdeckt, dein Arrangement ist spannungsreich und zugleich meditativ, ich liebe es !!! Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Sommerwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  22. Egal welche Blümchen Du uns präsentierst, liebe Astrid! Es schaut wunderbar aus. Dieses Arrangement lässt mich an Mexiko denken.. wundervoll! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Dein Begrüßungskomitee vermittelt Kühle und Sonne gleichzeitig ... gefällt mir seeehr gut, liebe Astrid.
    Liebe Grü0e und ein gutes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  24. Das sind aber schöne Blüten, so filigran ! Die Sorte kannte ich noch gar nicht. Und die Seeigelvase ist ja der Hammer, ganz toll.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Schwachfilziger Sonnenhut in starkstacheliger Vase :D Sehr gelungen!!! Die zweite (kleinere) Vase hat es mir angetan - die ist wunderschön!

    Alles Liebe,
    Veronika

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...