Montag, 29. Februar 2016

Meine 8. Kalenderwoche


Montags Konzert in der Philharmonie ( Beethoven & Eötvös  ), dienstags Oma - Opa - Nachmittag, mittwochs Reisevorbereitungen und donnerstags: Abflug!










Züri - endlich mal wieder:



Tage, die mehr nach Winter, und solche die mehr nach Frühling gerochen haben, Profanes und ganz hehre Kunst ( endlich, endlich mal im Kunsthaus Zürich! ), jeden Tag herrlich geschmaust, ob zu Haus oder außer Haus ( haben die Mädchen nicht den Tisch schön gedeckt? ).

















Jeden Tag miteinander gespielt und zweimal denselben, ganz, ganz zauberhaften Film angeschaut und Bibliotheken & den schönsten Kinderbuchladen Zürichs durchstöbert, bei Schwarzenbach echte Spezereien erworben und ein neues, größeres Cello gemietet.






















Einfach schön & intensiv war es! Morgen folgt noch ein Post zu unserer Unterkunft...

Und lernen konnten wir von den Schweizern auch was am gestrigen Sonntag:



Die haben nämlich den Angriff auf ihre demokratische Verfassung & den Rechtsstaat erkannt, sich konsequent zur Wehr gesetzt und so argumentiert, dass sich die Populisten nicht mehr als die alleinigen Wahrer des Volkswillens aufspielen konnten.

Könnte doch für unsere Zivilgesellschaft ein leuchtendes Beispiel sein, wie man denen zu begegnen hat, die angeblich das Volk sind....




Ach ja, und dann hat der Blog in der vergangenen Woche ein neues Gesicht bekommen: Endlich hat sich mein Traum, mich in die Lüfte erheben zu können, erfüllt, denn die liebe Eva hat mir als Tauschobjekt für dieses Karnevalskostüm einen neuen Header gestaltet. Mein Lieblingsvogel, der Mauersegler, schwingt sich auf und zieht lauter farbige "Läppchen", mein Symbol für den kölschen Karneval, hinter sich her. Anschließend mussten Schrift und andere Kleinigkeiten auch einer Frischzellkur unterzogen werden...

Einzig mein Problem mit der Blogroll, die ich gerne auf eine Extra - Seite verbannt hätte, habe ich immer noch nicht gelöst bekommen. Stattdessen ist die Liste all der Bäume, über die ich schon geschrieben habe, ausgelagert worden, und die Baumposts sind jetzt um diese Liste gekürzt. Mit dem Aussehen des Gadgets "Ich lese hier mit" bin ich auch nicht wirklich zufrieden. Auch da nehme ich Tipps gerne entgegen.


Ich hoffe, euch gefällt es nach wie vor hier bei mir in meiner Welt des Kitchi, paradiesisch bunt & nachdenklich ohne in plakatives Schwarz - Weiß zu verfallen, unter dem weiten Himmel dieser Erde angesiedelt, trotzdem dem Heimatort verbunden...





Kommentare:

  1. schaut nach einem entspannten "tapetenwechsel" aus - zürich war nur mal umsteigeflughafen für mich - in die stadt habe ich´s nicht geschafft....
    dein header sieht schön aus!!!
    xxx

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    da hattest du mehr Glück mit der Musik als ich. Aber Beethoven kommt bei mir noch und zwar die 7. Symphonie als Ballettvorführung des Stuttgarter Balletts und das freue ich mich schon sehr darauf.
    Das soll nämlich wundervolls ein.

    Und du hast diese wundervolle Brio Bahn (der Enkel), die hatte mein Sohn auch und die Fähre, da freue ich mich auch, wenn ich dann mit meinem Enkel damit spielen darf. Ach, es ist sooo schön.

    Schön, dass du einen neuen Header hast und du bist geflogen.
    Zürich da habe ich einmal den Ruggiero Raimondi singen hören,
    will mal wieder.

    Lieben Gruß Eva,
    die dir einen schöne Woche wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Der Header ist wunderschön geworden! Leider kann ich dir keine weiteren Tips geben, weil mich das Blog-gestalten immer sehr überfordert...
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. ja, es ist gut, wenn junge und gebildete Leute sich mit demokratischer vernunft durchsetzen! P.

    AntwortenLöschen
  5. Die Abstimmung in der Schweiz hat auch meine Aufmerksamkeit erhalten. Wie schön, dass diese nicht neutral blieben! Herrlich! Der Header gefällt mir gut, auch die Farben rufen nach Frühling, sind wunderbar frisch!

    AntwortenLöschen
  6. bald werde ich mir die pipilotti-rist ausstellung in zurich anschauen...man hat mich ja noch nicht rausgeschmissen :))))))
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass dich dort verzaubern! Das Kunsthaus hat aber auch so tolle andere Schätze...
      Die Unsrigen sind auch erleichtert.
      Eine produktive Woche!

      Löschen
    2. ich kenne gut das kunsthaus..habe dort als ich noch jung war , kurse gegeben... freue mich schon ...

      Löschen
  7. Liebe Astrid, wunderschön ist Dein neuer Header. Ich bin ganz ehrfürchtig, wenn das jemand umsetzen kann und der Mauersegler ist ein ganz besonderes Motiv.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. klar gefällt es mir weiterhin bei dir! sehr sogar! und dein neuer header ist ganz grossartig!
    deine zürichbilder machen lust, mar wieder so richtig schön ausgiebig bummeln zu gehen...
    und über den abstimmungsausgang bin ich ebenfalls sehr froh und erleichtert! aber dass eine mehrheit in meinem kanton der stimmungmache der svp gefolgt ist beschämt mich zutiefst!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  9. Soviel feines (und leckeres) Zürich samt Schweizer Abstimmung, gut! Eine "Raus"zeit, die dir gut getan hat ;-). Dein farbenfroher Mauersegler-Header gefällt mir sehr. Ich bin da ja eher konservativ..., oder fauler..., habe meinen Header noch nicht einmal geändert, tststs. Lieben Gruß in eine schöne neue Woche - Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist es hier geworden und schön sind auch wieder deine Einblicke in die vergangene Woche.
    Vielleicht hilft dir dieser Link bei deinem Problem: http://www.moeyskitchen.com/2014/08/tutorial-externe-blogroll.html
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ulla! Demnächst wir es ausprobiert!
      GLG

      Löschen
  11. Hallo Astrid,
    ist lange her, dass ich in Zürich war. Die Stadt hat mir damals sehr gefallen, wenngleich mir die Schweiz insgesamt zu "geleckt" aussieht. Dein neues Blog-Outfit sieht hübsch aus. Dazu muss ich anmerken, dass ich mich mit meiner Internetseite wohler fühle als mit meiner Blog-Seite, da die Gestaltungsmöglichkeiten als Internetseite insgesamt vielfältiger sind und nicht so starr wie Blogspot (ein paar Funktionalitäten wie z.B. Kommentarfeld oder Zählung der Seitenaufrufe nach Posts sind in Blogspot benutzerfreundlicher gestaltet).

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieter, ehrlich gesagt gefällt mir das geleckte Zürich mehr als der als Folklore deklarierte Kölner Dreck.
      LG

      Löschen
  12. Das klingt nach einer herrlichen, abwechslungsreichen Woche! Toll!
    Und über die Entscheidung der Schweizer freue ich mich auch sehr und hoffe, dass auch hierzulande die Vernunft und die Menschlichkeit endlich wieder Oberhand gewinnt!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Monika

    AntwortenLöschen
  13. Du hast mir großen Appetit auf Zücrich gemacht, welches ich gar nicht kenne.Ein Kinderbuchladen, welch Freude - meine Freundin hat ihren aufgeben müssen, was ich so traurig fand.So ein Familienurlaub mit Spiel und allem ist ein feine Sache.Ich finde deinen Blog sehr luftig und gut im Aussehen.
    Heute mal richtige Schneefolckengrüße, K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch hier hat der wundervolle Laden in der Nachbarschaft zum Jahresende geschlossen, leider. Wir haben allerdings noch zwei inhabergeführte Buchhandlungen und eine Filiale einer großen Kette...
      LG

      Löschen
  14. Schön, Dein neues Blog- Outfit!
    Und auch hier große Erleichterung über den Sieg der Vernunft in der Schweiz. Ich bin noch gar nicht richtig wieder daheim, aber die Sonne scheint und ich mach mir keinen Druck. So.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, Astrid, das neue Gesicht der wunderbaren und manchmal auch nachdenklichen Welt der Kitchi gefällt mir ausserordentlich gut. Ein Stein ist mir von Herzen gefallen, als ich vom Ausgang der schweizer Volksbefragung gelesen habe. Auch eure Kanzlerin hat es gestern nochmals betont: trotz aller Schwierigkeiten, die mit Sicherheit zu bewältigen sind, so sollen doch Menschlichkeit und Vernunft weiterhin unsere Entscheidungen leiten.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. Das neue Aussehen Deines Blogs gefällt mir.
    Dir eine schöne Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön - Züri!! Ja, wenn das Frühjahr endlich angekommen ist, wird der kleine Lockenhund auch regelmäßig die schweizer Huta (HundeTagesstätte ;-) besuchen, so dass wir dann gemütlich z.B. in Zürich bummeln gehen können, Kunstausstellungen besuchen etc. Genieße die schöne Zeit!
    Dein neues Blogdesign habe ich ja schon bewundert!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Eine prall gefüllte Woche und lauter schöne Dinge, auch dein neues Design. Das ist mir auch gleich aufgefallen.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Zürich... ja - da träum ich mich jetzt auch hin. Irgendwie grad besser als Vorbereitung schreiben.

    AntwortenLöschen
  20. Ich war noch nie in Zürich. Schöne Eindrücke hast du dort gesammelt. Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Deutschen auch so direkt und demokratisch in die Politik eingreifen könnten...und wie man sieht, kommt dabei gar nichts Schlechtes heraus...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist allerdings auch ein sehr anspruchsvolles Konzept der politischen Teilhabe, das einen ständig fordert, sich inhaltlich mit diversen Themen auseinanderzusetzen. Da sind dann oft viele Seiten, die zur Information gelesen werden müssen, so unsere "Schweizer", und das finden manche Zeitgenossen überfordernd. Platte, griffige Parolen sind da manchmal beliebter.
      LG

      Löschen
  21. Welch schöne und intensive Auszeit!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  22. Egal welches Aussehen dein Blog hat, es gefällt mir immer.

    Wünsche dir und deinen Lieben eine schöne und erlebnisreiche Woche:)).

    Und was die Schweiz betrifft, können sich viele Deutsche eine dicke Scheibe abschneiden, deshalb habe ich gerade bei Cange. org. den Offenen Brief an Angela Merkel unterschrieben.

    LG, Gerda

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,

    wie schön, dass Dir die Mutter der zweiten Sternenfee ein neues luftiges Blog-Out-Fit gezaubert hat, das habe ich letzte Woche schon bewundert.
    Bäume und Great-Women als extra Seite, das gefällt mir.
    Den Trailer vom Film habe ich gerade geschaut, vermute dieser Film macht meinem zweiten Sohn, inzwischen 25, Spaß, er war als kleiner Junge ein absoluter Heidi-Fan. Wir wohnten damals bei den den Schwiegereltern und die hatten im ehemaligen Kuh-Stall zwei Ziegen, die jedes Jahr im Frühling Geislein bekamen.
    Wer spielt denn Cello bei Euch?
    herzlich Margot
    P.S. Schau Dir mal meinen Sonntags-Post an, vermute mein "Wandbild" spricht Dich an

    AntwortenLöschen
  24. zürich ist soooo schön. ich möchte da auch noch einmal hin. :-)

    AntwortenLöschen
  25. ...was für eine erfreuliche Auszeit, liebe Astrid,
    in dieser schönen Stadt...und dein frisches Blogoutfit gefällt mir auch,

    einen schönen Abend dir,
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  26. wie schön, dass ihr in zürich sein konntet - und das wetter hat ja auch mitgespielt, wie man am zarten blauen himmel sehen kann. und wie gut und wichtig, dass die schweizer so vernünftig waren!! ich hatte schon vorher ja ein bisschen bedenken...
    dein header ist wunderbar geworden. ein mauersegler als "wappenvogel" ist großartig!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...