Mittwoch, 9. Dezember 2015

Mittwochs trag ich II
























... mal wieder ein T - Shirt der Art, das einigen sicher Augenkrebs verursachen wird. Ich selbst habe meinen Spaß an dem psychedelischen Muster mit den Heinzelmännchen in Seifenblasen und lebe im Alter die Freude daran aus, die mir früher ja versagt geblieben ist ( siehe dieser Post ).






















Der Besuch am Wochenende im Wald meiner Kindheit hat mich dazu ermuntert, und so habe ich mir schnell mit Hilfe meines Standardschnittes von Ottobre ( Creative Workshop 303 ) dieses neue Shirt geschneidert, ganz alleine, ohne Heinzelmännchen von Köln & ohne Störung durch das neugierige Schneiders Weib.




Ich hoffe, Musterdetails sind hier einigermaßen zu erkennen...







Verlinkt mit Me-Made-Mittwoch

Kommentare:

  1. Super! Der Stoff ist schön und zu schwarz darf es ruhig etwas flippiger sein, egal in welchem Alter! Ich finde, du siehst klasse aus!
    Und Heinzelmännchen gehen doch immer!

    Ganz liebe und herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Astrid,
    du siehst sensationell gut aus!!! Happy DAY!!!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Peppt das Schwarz doch super auf und gefällt mir ausgesprochen gut!
    Ganz ohne Augenkrebs!!
    GLG, Monika

    AntwortenLöschen
  4. also, die Heinzelmännchen musste ich jetzt erst mal suchen! egal wie und wo, aber das Shirt steht dir!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich sieht dein Outfit aus. Wer sagt denn, dass man im Alter nur noch "Nicht-Farben" tragen darf.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Dir steht das aber auch einfach!
    Und überhaupt freue ich mich immer dich zu sehen!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. ...und man sieht Dir den Spaß daran an. Wie gut, daß Du tragen darfst, was Du willst! Du weißt nämlich sehr gut, was Dir steht! Klasse!
    Lieben Lisagruß

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Astrid,
    das Shirt sieht hervorragend aus an Dir. Wunderbar !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. He, dass das klar ist: wer bloggt, fotografiert, recherchiert, Texte verfasst, näht und dabei sein Leben entdeckt ist eine KÜNSTLERIN .. und muss beinahe ab und dann psychedelisches tragen!
    Basta!!
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist mir eine ;-) Wie heißt das? Rotwerd?
      GLG

      Löschen
  10. Toll! Nix Augenkrebs! Das ist einfach nur klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Augenkrebs hae ich keines bekommen, und das psychedelische Muster hätte ich gerne noch von näher aus betrachtet. Auf jeden Fall steht es dir gut. Jeder sollte das tragen können, wonach ihm ist. Ich würde mir äußerst ungern von anderen sagen lassen, was für mich das Richtige wäre. Viel Freude auch weiterhin an deinem Shirt!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  12. Fürs Lustig sein ist man nie zu alt. Wie für nix auf der Welt. Zu dick, zu dumm, zu alt, zu...Quatsch!

    AntwortenLöschen
  13. Oh, deine Bezeichnung "Augenkrebs verursachen" erinnerte mich an eine liebe Freundin, die auch farbige Kleidung liebt. Der wurde auch mal in meinem Beisein dieser Satz an den Kopf geworfen. Wir haben uns nur angegrinst. Das Lustige, Fröhliche steht Dir wunderbar. Lass es doch mal von nahem sehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke! Finde ich fein! Gefällt mir gut.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  14. Recht hast du, liebe Astrid !!! Mir ist es ehrlich gesagt auch völlig egal, was andere "sich aus ihren rudimentären Gehirnwindungen
    ziehen", wie ich immer so schön sage ;-)
    Deine "Zwergengeschichte" hat mich gerührt, erinnert sie mich doch an mein "Osterhasentrauma"...
    Vielleicht treffen wir uns ja mal irgendwo, irgendwann, dann erkläre ich es dir :-)
    Herzliche Grüsse und...bis Freitag ??? helga

    AntwortenLöschen
  15. So ein hübsches Shirt! Du hast eine gute Balance aus schlichtem Schnitt, erwachsenem Schmuck und witzigem Stoffmuster gefunden, die mir sehr gut gefällt! Bei entsprechenden Mustern ist es oft nicht leicht, das Kleidungsstück nicht kindisch aussehen zu lassen. Dein Shirt ist aber erwachsen, hat einen schön proportionierten Ausschnitt und lässt einen schmunzeln.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  16. Astrid, ich finde es toll! Ich würde mit dir losziehen und stolz auf dich sein. Mit der farbigen Kette - passt spitze zusammen und macht was her. Es muss nicht immer bieder grau sein. Danke übrigens für deinen Kommentar. Ich nehme dir gar nix krumm ;-). Alles chic. Dir noch eine schöne Woche und noch viele farbige Impressionen. Alles liebe und viele Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute habe ich ein Shirt in Grau mit sw Akzenten genäht. Aber das Muster hat auch wieder nen Witz, besonders zu dieser Jahreszeit....
      LG

      Löschen
  17. Wo bitte gibt es diesen Stoff??
    Von ferne wirkt er wie schillernde Seifenblasen, die Farben nicht zu grell. Erst das Detailbild offenbart das Geheimnis. KREISCH! Der Hammer, echt. Zu uni kombiniert ein schöner Farbtupfer.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Sagenhaft ;-). Auf den ersten Blick von Weitem glaubte ich erst mal ein Buntpapierfabrik-Muster zu sehen... Ich ziehe auch nur noch an, worin ich mich wohlfühle, keine Kompromisse mehr für irgendwelche "Auftritte". Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  19. ...die Freude daran kann man dir ansehen, liebe Astrid,
    und darauf kommt es an...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. Also Augenkrebs bekomme ich immer nur bei den Farbzusammenstellungen von Claudia Roth *grins*.
    Ich find Dein Shirt genial - und hey, man ist so alt wie man sich fühlt. An manchen Tagen 120 und an manchen Tagen 5 ...

    Ganz liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich empfehle für Stylingtipps im Alter dieses Blog:
      http://advancedstyle.blogspot.de/
      :-D

      Löschen
  21. mir gefällt dein buntes shirt - find ich super fröhlich.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  22. "Augenkrebs"...;-)))...liebe Astrid...so schlimm ist es dann doch nicht...;-))). Zu dir passt es ganz prima! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  23. Also so aus der Ferne sieht der Stoff super aus. Aber bei näherem Betrachten musste ich schon ziemlich lachen. Es steht dir aber super! Und psychodelisch muss eben auch manchmal sein!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  24. Oh, jetzt habe ich erst die Gartenzwerg-Geschichte gelesen! Na, dann muss dieses Shirt auf jeden Fall sein - eigentlich ist es ja sogar noch zu dezent, denn auf den ersten Blick sieht es einfach nur nach einem coolen Muster in guten Farben aus. Ich habe die Idee: Du solltest im Fasching als Riesen-Gartenzwerg gehen!! Das stelle ich mir so süß vor:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nie und nimmer! Vor ungefähr 15 Jahren hatte ich eine Schulleiterin, die jedes Karneval das Kollegium zu einer einheitlichen Verkleidung verdonnert hat. Und einmal war das Thema "Schneewittchen und die sieben Zwerge". Die Kostüme hatte sie ausgeliehen und hatten vorher in einem muffigen Keller gelegen. Dieser Geruch, im Bart für immer festgehalten, kam mir sofort in die Nase. Und dann: So viel Konformität ist eine Qual für mich. Nur meinem Stammdesch ordne ich mich unter. Aber da bin ich ja viel an der Entwicklung des Kostüms beteiligt.
      Also: Im Zwergenkostüm wirst du mich nie mehr sehen....
      LG

      Löschen
  25. Liebe Astrid,
    das Muster sieht auf alle Fälle sehr interessant aus. Du wirst bestimmt viele Blicke ernten. Und Komplimente dazu! Ich finde, es steht dir super gut! Man muss es nur mit der richtigen Überzeugung tragen, und die sieht man dir an!
    Herzliche Grüße vom See, über dem sich heute endlich mal wieder die Sonne zeigte,
    Gina

    AntwortenLöschen
  26. Super tolles Shirt liebe Tante A. mit einem außergewöhnlichen Stoff...
    Du kannst es tragen!!

    AntwortenLöschen
  27. ich mag es auch gerne bunt und mit den schwarzen Akzenten sieht es richtig gut aus.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  28. Tolles Gesamtoutfit. Die rote Kette ist die perfekte Ergänzung, ganz große Klasse. LG Küstensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die habe ich seit ewigen Zeiten und jetzt wieder herausgekramt.
      LG

      Löschen
  29. Liebe Astrid,

    deine Geschichte vom Gartenzwerg zum Weiterschenken fand ich rührend.

    Ich selbst bin zwar kein Gartenzwergefan, aber ich würde mir niemals anmaßen, jemandem seine Gartenzwergliebe nicht zu gönnen. Meine Tochter liebte in jungen Jahren den Gartenzwerg meiner Eltern und schleppte ihn wie eine Puppe herum ;o))

    Und Augenkrebs bekomme ich von deinem Shirt auch nicht. Ich finde es hübsch und originell!

    Liebe rostrosige Adventgrüße

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/fair-play-teil-4-frau-r-denkt-uber-die.html

    AntwortenLöschen
  30. Oh, der Stoff ist ja der Knaller. Und Farben? Hi hi, ich trage buntere Kleidung als meine Kinder und Enkelkinder. Da frag ich niemanden. Wenn ich meine das mir das steht, ziehe ich es an und fühle mich pudelwohl darin. Ich finde es grauenhaft, dass viele Menschen glauben, über 60 muss man nur noch in"Schlamm-Farben" rumlaufen. Weiter so!! Ich mache mit.
    Liebe farbige Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  31. wenn ich mich so auf der strasse umschaue, gerade auch jetzt in der apfenzzeit, gibt es da so einiges, das meine augen schmerzt... dein t-shirt gehört definitiv nicht dazu! das ist grossartig und steht dir ausgezeichnet!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Astritt,
    das sieht ja wundervoll aus, das gefällt mir und meine Hochachtung, dass du das kannst und machst. Ich könnte es nicht, habe auch keine Geduld zu.
    Prima, wirklich.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...