Montag, 14. Dezember 2015

Ich habe heute...



... nur einen Teaser für euch:




Zwei Großprojekte, die vor Weihnachten fertig sein sollen, lähmen mich momentan mehr als sie mich motivieren. Und so werden immer wieder kleine Projekte vorgezogen, und ich komme nicht voran ( gut, Ausreden gibt es genug: Mal ist der Stoff an die falsche Adresse geschickt worden, mal ist einer nicht vorgewaschen usw. ).

Heute hoffe ich auf einen Durchbruch bei Projekt Numero Eins. Drückt mir die Daumen!

Kommentare:

  1. ein chinesisches sprichtwort sagt wenn mann etwas erledigt dauert der tag 3 tage ;) ich *drücke dir die daumen* dass dieser tag sehr fruchtbar wird !

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid,
    ich halte Dir ganz fest beide Däumchen!!!
    Liebe Grüße,
    Florence

    AntwortenLöschen
  3. Die Ausreden kenne ich. Ich muss dringend einen Schlafanzug nach ganz bestimmten Vorgaben nähen. Und komme einfach nicht in die Gänge. Wünschen wir uns doch einfach ein bißchen mehr Näh-Energie... LG mila

    AntwortenLöschen
  4. die Daumen schmerzen schon...
    ich hab gestern auch noch eine Nachtschicht eingelegt:-)
    Viel Erfolg und vor allem guten Flow!
    Lieben Lisagruß

    AntwortenLöschen
  5. Ja, dieses Problem kenne ich. Aber irgendwann wird es dann doch. Man muß halt auf den richtigen Moment warten. Und dann geht das ganz schnell. Ich drücke Dir die Daumen, dass heute der Durchbruch kommt.
    Lieben Gruß und eine feine Woche.
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Alle mir zu verfuegung stehenden daumen sind gedrueckt.... Leider sinds nur zwei, aber die gehoeren heute dir! :-)
    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. ...wenn der richtig Moment da ist, liebe Astrid,
    geht es ganz leicht...und rechtzeitig schaffst du es sowieso...lass dich nicht streßen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Da drücke ich Dir ganz ganz fest die Daumen. Ich musste mein Projekt gestern im Hauruckverfahren schaffen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich schaue so ratlos wie der schwarz-blickende, süße Bär
    und drücke dir ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Heftiges Daumendrücken, liebe Astrid... Und wie ich das kenne, ich habe noch vor Weihnachten ein ganz und gar unweihnachtliches "Büro-Großprojekt" zu erledigen und prokrastiniere nach Kräften... ;-) Aber wir schaffen das, du Liebe. Herzliche Grüße Ghislana (die heute schon zwei unvorhergesehene Besuche und einen unvorhergesehenen Telefonanruf hatte, da war der halbe Tag schon mal vorbei..., aber der eine Besuch war eine große Freude, immerhin.)

    AntwortenLöschen
  11. Oh...fürs Daumendrücken ist es heute vielleicht ein wenig spät...aber morgen ist ja auch noch ein Tag...;-))). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Ich halte dir fest die Daumen! Gleich hast d es geschafft - und dann ist Zeit für all die anderen netten Kleinigkeiten :)
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Ich habs gerade geschafft, genachtmahlt und geh jetzt in ein Konzert. Jippieh!
      Danke allen!

      Löschen
  13. Wie schön, eine Belohnung fürs Durchhalten :-)
    Also deswegen durfte ich Dich nicht auf Weihnachtsgeschenke ansprechen *lach*
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die heutige Näharbeit ist KEIN Weihnachtsgeschenk! Die habe ich noch vor mir....
      LG

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...