Montag, 14. September 2015

Für ein besonderes Fest



... das gestern in der Familie gefeiert wurde, habe ich am vorletzten Wochenende genäht:



Mein kleiner Großneffe, mittlerweile fast zehn Monate alt, wurde getauft. Meine Nichte wusste schon genau, was sie für diese Feier wollte ( und in den Geschäften nicht fand ). Und wie sie mich aktiviert, wusste sie auch...

In der Ottobre 1/2014  fand ich ziemlich schnell ein "Outfit" mit etwas nostalgischem Flair, das auch der Nichte gefiel ( Modelle 5 - 7 ).



Älteres weißes Leinen war in meinem Lager vorhanden, weiß - mint geringelter Jersey musste bestellt werden. Eine Probehose wurde genäht ( und  war in Größe 74 zwei Zentimeter zu kurz ).

Westen hatte ich früher viele, viele für den Herrn K. genäht - das stellte keine große Anforderung dar. Auch die Mütze war nicht wirklich schwierig ( und das Tüpfelchen auf dem I ):



Aber dieser Body! Mit Krägelchen und Knopfleiste am Rücken, ottobremäßig schlecht erklärt, war eine kleine Herausforderung ( und ist jetzt in Größe 74 zu groß ):



Aber letztendlich habe ich alles geschafft und montags, wie versprochen, zur Post gebracht. Deshalb hatte ich auch keine Zeit, auf besseres Fotolicht zu warten.

Am Tauftag kam ein vorhandener weißer Body zum Einsatz:



Ist er nicht knuffig?


Wer ein paar Impressionen mehr sehen will von diesem Tag, der kann sie am Sonntag in meinen Kalenderwochenpost finden...

Kommentare:

  1. Obwohl der kleine Mann einbissel brummig in die Weltgeschichte schaut (man kann es ihm bei diesem Trubel nicht verdenken!) schaut er einfach reizend aus ;)) Das Tauf-Outfit ist wunderschön geworden, liebe Astrid!! Besonders der Flair 1930iger ist schlichtweg entzückend!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie würde ein Erwachsener gucken, wenn er sein Schläfchen nicht machen darf...
      LG

      Löschen
  2. Zuckersüß! Die Weste... ich bin entzückt! Da kommt kein gekauftes Taufoutfit (für viel Geld) ran! Der kleine Mann ist so knuffig in dem Retrostyle!
    Das hat du klasse gemacht.

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Herrjeh wie niedlich :). Das ist doch mal ein schöner Taufanzug. Die Mütze dabei ist der Brüller. Und ich finde den Gesichtsausdruck des kleinen Täuflings mehr als passend. In so einem Anzug darf man ruhig einmal ein wenig ernsthafter rüberkommen. Er steckt ja schließlich nicht in einem Strampler für Babys ;). Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ein ganz ausgefallenes Outfit zur Taufe! Gefällt mit wirklich gut, auch mit dem weißen Body drunter. Und die Mütze ergänzt den Retrolook perfekt.
    Ich bin ja immer erstaunt, wenn du Nähkünstlerin erzählst, wenn es selbst für dich fummelig wird.
    Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Taufe und der Anzug hat den Tag überstanden.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist das aber entzückend! Allerliebst!
    (Und Ottobre--Anleitungen sind immer wieder ein Ärgernis, da stimme ich zu.)
    Einen schönen Wochenbeginn!
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Oh mei....ohmei......Zuckerschock!!!!! Wie knuffig! Und - ein HOCH auf alle Kopfbedeckungen! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Einfach ganz zauberhaft dieses nostalgische Taufoutfit und hätte mir sicher auch gut gefallen (auch wenn wir gerade eher das Thema Einschulung anstatts Taufe auf dem Tagesprogramm haben *grins*)

    Ich hoffe, Ihr hattet ein tolles Fest.

    Ganz liebe Grüße,
    Pamela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid, was für ein Zufall, ich habe mir erst gestern die Sachen zum Nähen rausgesucht. Dein Outfit für die Taufe ist wunderbar geworden. Der kleine Mann sieht so entzückend aus.
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Da kriege ich jetzt fast noch ein schlechtes Gewissen, dass ich den Buben vor 30 Jahren auch ins (von mir aus meinem Brautschleier "genähte") "One Size"-Tauf"kleid" gesteckt habe... Aber damals war das anders, oder? Zuckersüß der Kleine... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Sieht cool aus - besonders mit der Mütze :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Tante A. das ist wirklich das tollste Taufoutfit "ever ever ever" was ich mir für mein T. Sternchen wünschen konnte!
    Alle waren begeistert von deinen Nähkünsten und auch der Täufling hat sich darin den ganzen Tag "sichtbar" rundum wohl gefühlt!
    Ein großer Dank und Lob auch hier nochmal....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Du weißt ja, dass mir Lob eher peinlich ist... Aber ich bin sehr glücklich darüber, dass der Bursche so süß aussah und trotz Trubel so lieb & gelassen blieb. Und dass du dich gefreut hast...
      GLG

      Löschen
  12. Das ist ja so cooooooooool.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein keckes Outfit für den kleinen Kerl! Das Mintgestreifte gefällt mir ganz besonders mit Weste und Hose! (Und es erleichtert mich ungemein, dass auch andere Näherinnen über Anleitungen von Ottobre jammern. Ich fühlte mich schon so absolut begriffsstutzig...)
    So, jetzt muss sich der Frischgetaufte bemühen, rasch den feinen Body größenmäßig auszufüllen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. ...was für ein fescher Täufling, liebe Astrid,
    da hast du dich mal wieder selbst übertroffen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön !!!!
    Und ich habe im Post der Woche gesehen, dass Du das wunderschöne Superhelden Stoffchen von lilla lotta hast. Ich hätte den auch ganz gerne bestellt, aber Pralinchen mag ihn nicht :-(
    ganz liebe Grüsse
    Christelle

    AntwortenLöschen
  16. Total knuffig! Ein wunderschöner Taufanzug ist das und steht ihm so gut!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    bei dem Anzug musste ich irgendwie direkt an Sommerfrische, Reisen nach Italien um die Jahrhundertwende, Lustwandeln in gepflegten Gärten etc. denken.
    Sehr fesch, der kleine Herr !!!!
    Viele Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Astrid,
    das ist so so schön - ein kleiner Lord :)
    Ich finde es furchtbar schwierig schöne Outfits für Buben zu finden, denn ich mag diese coolen "Batman" und "Superman" und "Rockstar" Sachen gar nicht. Und wenn ich dann ein Geschenk brauche, suche ich eeeeeewig und träume immer von EXAKT diesem Stil, den du da zu Stoff gebracht hast. Ein Traum! Da wäre ich auch gerne ein kleiner Bub - wo ich doch sonst immer so froh war, ein Mädchen zu sein:)
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  19. Nicht jeder hat so eine talentierte Tante zur Hand. Sieht ja sehr professionell aus das ganze Outfit. Da wäre ich auch mächtig Stolz.
    Und die Mimik von dem kleinen Mann ist Modell tauglich.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  20. wenn ich so etwas sehe, wird mir immer ein bisschen peinlich ums herz in anbetracht meiner näh"künste" *räusper*. wow, beeindruckend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du auch, ist unkomplizierter, als es aussieht.
      LG

      Löschen
  21. So fesch, der kleine Herr. Ein fabelhaftes Taufoutfit. Das hat mir in der Ottobre schon gefallen.
    Ich finde es sehr beruhigend, dass Du die Erklärungen in der Ottobre ebenso schwierig findest. Ich dachte schon, es läge an mir! ;-)
    glg,Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Anleitungen nicht prinzipiell unverständlich, aber oft SEHR reduziert & unvollständig. Ich habe früher nach Knippie genäht, niederländidsche Ausgabe. Ich spreche kein Niederländisch, kam aber immer klar, weil Schritt für Schritt erläutert wurde...
      LG

      Löschen
  22. Liebe Astrid, das ist wirklich zauberhaft. Hut ab. Und wie wunderschön, dass wir endlich die ca. 200 Meter Luftlinie überwunden haben, um uns live zu treffen ...
    Liebe Grüße von der anderen Seite der Neusser Straße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch das macht das Internet möglich :-D
      Ich freue mich immer noch innwendig ganz dolle über unsere Begegnung...
      Gute Nacht!

      Löschen
  23. Was für ein wundervolles Outfit und dem Anlass wirklich angemessen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  24. boah,meine Güte…ist das schööööön!!Sieht irgendwie nach französischem Landleben aus :-)sowas von süß!!Also das wird sicher noch innerhalb der Familie zum Erbstück gemacht!!ich bin grade echt …hin-und-weg:-)
    Liebe Grüße!Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,
    zuckersüß der kleine Mann in dem coolen Outfit!!!
    Ist die Mütze auch in der ottobre beschrieben?
    Liebe Grüße
    Nunu

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...