Samstag, 11. Juli 2015

Aus meiner hochsommerlichen Nähwerkstatt 1



In der vorletzten Woche vor den Ferientagen an der See habe ich die Maschinen dauerschnurren lassen, um für Groß & Klein  Urlaubskleidung herzustellen:













Ein Anzug für den Großneffen aus einem uralten Interlock ( Hemdchen nach Schnabelinas Regenbogenbody, Shorts aus Ottobre 3/2015, Modell 9 ) - wird bereits an der Côte d'Azur ausgeführt!































Ein Trägerhemdchen aus einem Jerseyrest von hier ( Schnittmuster Lillesol Basic No.18, die passende Shorts schaffte es nicht mehr aufs Bild ) und...































... ein zweiter Badeanzug aus einem Badelycra von "Laura & Ben" ( Schnittdetails hier ) - sind unterwegs zu den ionischen Inseln. Na denn!




Kommentare:

  1. Bei dieser wundervollen Urlaubsgarderobe können die Ferien nur der Hit werden...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. schöne blumen und frösche... und so ein zweiteiliger badeanzug ist sehr aktuell !

    AntwortenLöschen
  3. Wieder einmal besundere ich Deine Covernähte! Die genähte Sommergarderobe ist wunderschön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Bei so fröhlichen Fröschen und Blümchen kann der Tag nur gut werden...;-). Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende, liebe Astrid...und lieben Dank für deine Worte...sie zaubern mir ein breites Lächeln ins Gesicht ;-)! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Toll, deine weitreisenden Werke!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was Du immer alles nähst!
    Ganz ganz toll!!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...