Montag, 22. Juni 2015

MacroMontag: Regen bringt Segen































Eigentlich stand heute der MakroMontag gar nicht auf meiner Agenda...


Doch in einer Regenpause  traute ich mich in den Garten, um etwas zu holen. Da fielen mir die "Wasserschlürferinnen" mit den klitzekleinen Regenpfützen in den Blüten auf und ich holte schnell meine Kamera heraus...





























Was mir fehlt, ist eine ruhige Hand. Ein Stativ wäre angebracht. Tipps nehme ich von euch gerne an.


Alle anderen Macros sind wieder zu finden bei Britta, die heute hinreißende Rosenkäfer - Fotos zeigt. Schaut es euch mal an!



Kommentare:

  1. Oh wie schön das du dich Heute morgen doch noch getraut hast um beim MaMo dabei zu sein! *freu
    Feine FOTOs des Regenschlürfers! Da Licht gefällt mir besonders gut!

    Apropo ruhige Hand... pffttt*... Ich wollte auch gestern Morgen los Makros machen, aber seit Mittwoch habe ich Aua in den Händen, die Arthrose hielt mich davon ab. Shit happends.. So ist das Alter :o)
    Und JA, Stativ ist schon wichtig!
    Liebe MaMo Grüsse sende
    Britta
    aber

    AntwortenLöschen
  2. ähmmm.. annersrum du weisst schon...
    Wenn du noch mehr findest, schau liebevoll drüberweg *gg
    Ich geh jetzt inne Heia. Gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid,
    wie gut, dass du dich in den Garten getraut hast :) Das ist ja absolut zauberhaft, was du dort fotografiert hast!
    Liebe Grüße,

    AntwortenLöschen
  4. Die blumigen Wassertropfen locken mich auch immer wieder. Fürs Stativ bin ich viel zu ungeduldig und unterwegs muss ich eh trainieren, trotz Hund an der Leine eine ruhige Hand zu behalten....
    Liebe grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, liebe Astrid...Regentropfen faszinieren mich auch immer wieder...Ich habe hier zwei Stative...aber mal ganz unter uns...ehe ich die rausgeholt und justiert habe, ist der Regentropfen schon verdunstet...;-). (Beim Fotografieren kurz Luft anhalten...hilft manchmal...) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, Deine Regentropfen.. aber genug ist genug! Ich will wieder Sonne ;)) Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. sich irgendwo anlehnen... und nicht atmen...:))))
    die macros sind doch sehr gut gelungen!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    mir gefallen die Aufnahmen. Sie sind wunderschön.
    Der Regen tut unseren Pflanzen gut.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid,
    den Regen habe ich heute regelrecht genossen. Zu lange war es im Garten trocken. Tagsüber habe ich mich in den Regen hinein gestellt, um mich vor lauter Frohsinn nass regnen zu lassen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  10. Der Regen war und ist dringend notwendig, gerade geht wieder ein ordentlicher Guss bei uns nieder.
    Und dem Regen kann man auch Schönes abgewinnen, wie man hier sieht. herrliche Tropfenbilder entstehen. :-)
    Stativ ist sehr hilfreich, ansonsten bei schlechteren Lichtverhältnissen ISO-Zahl erhöhen, das beugt auch dem Verwackeln etwas vor, weil du dann kürzer belichten kannst.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Solche Bilder entschädigen doch wirklich für den ganzen Regen! Sehr schön.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...