Freitag, 19. Juni 2015

Friday - Flowerday # 25/15

bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.






























Im Rosenmonat Juni 
gibt es bei mir eigentlich die ganzen Wochen über
an allen möglichen Stellen im Haus
Rosen in der Vase.
Nun auch endlich einmal beim Flowerday!





























In diesem Jahr begünstigt das regenarme Wetter
die  Blütenfülle -
da schafft frau keine großen Lücken,
wenn sie täglich welche abschneidet.





























"Leonardo da Vinci"





























eine unbenamte Schöne vom Wochenmarkt





























"Marie Curie"





























Und nicht minder üppig bedecken die feinen Glöckchen 
der Glockenblume
Campanula poscharskyana 'Trollkind'
inzwischen in meinem Garten 
die einstige Rasenfläche im Schatten der großen Magnolie.


Habt ein feines Wochenende!


Kommentare:

  1. Liebe Astrid, der Rosenstrauß ist grandios! Ich bin hin und weg.
    So eine tolle Farbkombi und Fülle. Einfach perfekt.

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  2. eine rose sieht der 'pierre ronsard 'sehr ähnlich...'mignonne allons voir si la rose' eine ganz berühmte poésie...

    AntwortenLöschen
  3. Diese Farben...die bringen meinen Tag zum Leuchten...Dir ein entspanntes und schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. merci Astrid pour ces belles roses qui parfumeront le week - end ! tes clochettes bleues dans les jolis vases blancs me plaisent aussi beaucoup ***

    AntwortenLöschen
  5. Wunderhübsch deine. Rosen. Bei diesem Regenwetter ein. Richtig schöner Farbtupfer.
    Herzlichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, deine Farbkombi ist heute einfach toll. Dazu ein wenig Silber und Weiß... . Ich schau gerade auf meinen Tisch und möchte jetzt unbedingt (sofort) genau so eine Kombi :). Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Jahr sind sie besonders üppig, oder kommt mir das so vor? Ich freue mich auch täglich an der Pracht. Besonders vor deinem tollen türkisfarbenen Hintergrund sind sie genial. Ich wünsche in herrliches Wochenende und sende liebe Grüße übern Rhein.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    wie immer, ist Dein Freitags-Blumen-Arrangement wunderschön und farbharmonisch!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, heute ist die Farbe wieder zurückgekehrt und das gleich mit aller Kraft. Das sieht so toll aus (wie ja eigentlich immer bei dir)!
    Liebe Grüße und ein ebenso farbenprächtiges Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Astrid,
    Deine Rosen sind ein Traum und der Kontrast zu den zarten Glockenblumen wunderbar.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Ach Astrid, du hast wieder einen Blumentraum erschaffen, der so zart und stark zugleich ist. Der Kontrast von Glockenblümchen und den prall gefüllten Rosen ist wundervoll!
    Hab es schön an diesem Wochenende..

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    so schön sehen Deine Blümchen heute wieder einmal aus. Diese Wand in Türkis bringt einfach alle Blumen zum Strahlen. Viel Freude an Deinen Traumrosen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Astrid,
    der Oma meines Mannes habe ich eine "Da Vinci-Rose" im Topf geschenkt - schön zu sehen, dass sie offensichtlich schön blüht und auch anderen Freude bereitet!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  14. ja, im Moment können wir schwelgen - genießen wir es, so lang es dauert!!!
    herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Trollkind und Leonardo passen sehr gut zusammen.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine PRACHT!! Ja, genau diese Wort passt perfekt. Und die Farben!
    Astrid, das schaffst nur du. Wirklich. Ich bin mal wieder begeistert.
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und sende liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,Rosen sind heute das Motiv.
    Bei deinem Türkisen Hintergrundbildern bleibe ich immer hängen. Was für eine tolle Farbkombination!
    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Astrid,
    ein wahrhafter Rosentraum! Herrlich. Die Glöckchen sind auch sehr hübsch, aber die Rosen überstrahlen alles. Wie klug die Rosen vor die türkise Wand zu stellen, die farben harmonieren ganz wunderbar.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennfer, ich hab im gesamten Wohnbereich gar keine anderen als türkise Wände...;-)
      LG

      Löschen
  19. Oh, so schön! Einen ganzen Eimer voll, könnte ich mir hinstellen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Wunderbar deine Vielfalt an Rosen. Davon kann Frau gar nicht genug haben.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  21. Die Farbenpracht erfreut mein Augen. Pink-rosa Tupfer in Türkis. So schön. LG mila

    AntwortenLöschen
  22. So ein schönes Arangement in so sommerlichen Farben!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön sind diese prall gefüllten farbenprächtigen Rosenblüten. Verarbeitest Du die Rosenblätter danach eigentlich noch weiter?
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Das regenARME Wetter? Naja, das gibt es hier nicht. Die Folgen des Gegenteils habe ich mir heute im üppigen Mainauer Rosengarten angeschaut. Und ach - die "Leonardo da Vinci" ist mir dort auch ins Auge gefallen, so dass ich das Namensschild las. Witzig - bei all den vielen Rosensorten... Dein reichhaltiger Rosenstrauß ist so herrlich!
    Liebe Grüße vom regenreichen Bodensee
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,

    ich finde es schön, dass wir so viel gemeinsam haben:-)

    Und wow, sind das fantastische Blumen!!!!

    Schönes Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein zauberhaftes Stillleben, liebe Astrid!! Deine Rosen sind wundervoll!! Und es stimmt, der regenarme Frühsommer läßt die Rosen aufleben.. lächel!! Herzlichst, Nicole ... nee, wat schön!!

    AntwortenLöschen
  27. So schöne Rosen, mir gefallen die gefüllten Blüte sehr gut, sie wirken so natürlich, das mag ich sehr. Sie stehen auch toll in der Vase, zeigen sie doch nur ihre üppigen Köpfe.
    Liebe Astrid,
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  28. Und immer wieder staune ich über dieses wunderbare farbliche Zusammenspiel mit diesem Türkis..... ein tolles Stillleben für den Kalender:-)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus der Nachbarschaft
    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Ganz traumhaft liebe Astrid!! ♥ So liebe ich es, verschieden Farben und Rosen in einem Strauß ♥♥♥ Hab ein schönes Wochenende du Liebe!
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  30. wunderschön sind sie Deine Rosen, liebe Astrid.
    Du hast türkise Wände im Wohnbereich? Ich glaube
    in meinem Bekanntenkreis gibt es niemanden, der
    solche Wände hat.
    mach es Dir schön,
    Judika

    AntwortenLöschen
  31. ...so ein üppiger Rosenstrauß, liebe Astrid,
    und dann die zarten Glöckchen dazu...das ist schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  32. Diese wunderschönen Rosen wachsen bei dir im Garten ??? Du Glückliche !!!

    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  33. Guten Morgen Astrid,
    eine Blütenpracht par excellence!
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  34. Herrliche Rosen in der türkisfarbenenVase ! Sehr stimmig ! Die kleinen Glöckchen in blau daneben sind entzückend ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Astrid,
    wie herrlich die Rosen in der mintfarbenen Vase aussehen.
    Und die verschiedenen Sorten passen wunderbar zusammen.
    Aber auch die kleinen Glockenblumen sehen niedlich aus.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  36. so schön..., es sieht duftend und duftig aus... Meine spärlich wachsenden Rosen aus Züchtungen traue ich mich nicht für die Vase zu schneiden, eine Ausnahme mit einer Blüte gab's für lieben Besuch im Gästezimmer... Bei den wilden kann ich eher mal zulangen ;-)

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...