Freitag, 1. Mai 2015

Raif Badawi aktuell 3



Dass uns, was die Wertvorstellungen & Weltanschauungen anbelangt, und Saudi-Arabien Welten trennen, wurde mir in dieser Woche wieder mal erschreckend klar, als ich auf der Seite des österreichischen Standard von den Reaktionen des Generalsekretärs des Abdullah - Zentrums in Wien auf die nun seit Wochen anhaltende Kritik las:

"Manche Parteien und österreichische Medien versuchten Entscheidungen des Königreichs und dessen legitimes System zu unterminieren."
Das versuchten sie, "indem sie das vom Königreich gesponserte König-Abdullah-Zentrum in Wien attackierten. Sie versuchten, die öffentliche Meinung zu beeinflussen und das Zentrum in eine Organisation umzuwandeln, die den Dialog abtötet und die Welt in einen Zusammenprall der Zivilisationen stößt", ( Hervorhebung durch mich ) meinte Faisal Abdulrahman bin Muaammar in einer in London erscheinenden arabischen Zeitung. Aha....

Ob das Auswechseln von Leistungsträgern in der saudischen Regierung ( durch jüngere Angehörige der Herrscherfamilie; Quelle hier ) in den letzten Tagen daran etwas ändern wird, kann ich nicht beurteilen. Auch nicht, was die Einschätzung des Direktors des Arab Centre of Washington, bedeutet: "Dies ist ein politisches Erdbeben größten Ausmaßes. Das Saudi-Arabien, das wir vor ein paar Stunden kannten, gibt es nicht mehr." 






Was Raif  Badawi anbelangt:  Am Donnerstag, den 7. Mai jährt sich der Tag, an dem er verurteilt worden ist. Amnesty International USA ruft für diesen Tag zu massenhaftem Auftreten vor den Botschaften Saudi - Arabiens auf. Ob Ähnliches hier bei uns geplant ist, habe ich bisher nicht herausbekommen können. Ich werde berichten.

Seit 16 Wochen lautet die Meldung nun unverändert: Keine öffentliche Auspeitschung des Bloggers nach dem heutigen Freitagsgebet! 
Da ich nicht bei Facebook bin, habe ich diese Meldung von Ensaf Haidar, seiner Frau, erst über den Umweg über das "Journal de Montreal" vor einer halben Stunde erfahren...

Kommentare:

  1. du unermüdliche, hab dank fürs zusammenfassen!
    herzlichst
    dania

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, liebe Astrid, fürs Dranbleiben und Erinnern und Anregen...! Lieben Gruß ins Wochenende Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Bleibt zu hoffen, dass die politische Auffrischung Positives bringt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ich finde es großartig, das Du weiterhin am Thema bleibst!
    ein schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. ich bin sehr gespannt, ob sich etwas verändert...
    danke für die infos!
    lg, mano

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...