Freitag, 8. Mai 2015

Friday - Flowerday # 19/15



bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.

Heute zeige ich zuerst wieder
ein Blumenarrangement meiner Tochter :


Mir gefällt's. Und euch?

Und bei mir?

Gloriosa,



























Allium,









und wieder gefüllte Tulpen!




























Dazu Schneeball, Brautspieren, Gräser





























und als Fußvolk die geliebten blauen Hasenglöckchen ( Scilla non - scripta ).















































Ich liebe dieses Stillleben zu jeder Tageszeit!
Diese Farben und Formen,
diese Leichtigkeit!

Mich machen solche Blumensträuße glücklich,
gleich, ob ich an ihnen vorübergehe oder daneben sitze.
Ich bekomme nicht genug davon &
kann sie unaufhörlich betrachten.
Wie die niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts.
Ich bin halt ein barocker Mensch,
auch wenn das momentan nicht en vogue ist...










Wer mich von einer ganz anderen Seite her kennen lernen möchte, der kann bei Uta von "Wer ist eigentlich dran mit Katzenklo" vorbeischauen. Da gibt es ein Interview mit mir...

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert, eine wunderschöne Zusammenstellung, da muss deine Tochter noch viel von dir lernen, obwohl ihre pfingstrosen auch ein Traum sind, aber mit dir zu konkurrieren ist schwierig.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch barockorientiert,auch die Musik ist wunderbar! Wunderschöne Blumenfarben!
    Glg,frida

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch barockorientiert,auch die Musik ist wunderbar! Wunderschöne Blumenfarben!
    Glg,frida

    AntwortenLöschen
  4. Also ich schließe mich deiner Leidenschaft an. Herrlich leicht und luftig, dein Arrangement - und diese barocken Blumenbilder liebe ich!
    LG Gea

    AntwortenLöschen
  5. so wie deine Donnerstagsfrauen und egal aus welcher Epoche: sie sind wundervoll!!!

    mit wenig Zeit aber herzlichen Grüßen

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Pfingstrosen gemeinsam mit den Papierblümchen überaus bezaubernd. Deine Tochter hat ein Händchen für die Blumenzauberei.. lächel!! Genau wie die Frau Mama, Dein Stillleben ist einfach wunderschön, Astrid! Besonders Deine Hasenglöcklichen schenken mir ein Lächeln! Danke. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Dein luftig-leichtes Blumenarrangement ist ja wieder mal mit sicherer Hand gekonnt zusammengestellt! Wunderschön sieht es aus. Auch die Blumen und die Papierblumen bei Deiner Tochter gefallen mir sehr, denn ich liebe Pfingstrosen.
    Hab´ ein traumhaftes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid,
    en vouge oder nicht..
    einfach nur WOW!
    Und auch die Pfingstrosen Deiner Tochter sind so hübsch arrangiert.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. An deinen schönen Blumen hat man aber auch wirklich viel zu schauen! All die verschiedenen wunderschönen Formen und Farben.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Beide Sträuße sind wieder einmal wunderschön, von wem die Tochter das wohl hat? Die Pfingstrosen sind so perfekt, man mag kaum glauben, dass sie echt sind. Dein Wahlspruch lautet eben "less is bore", was ich durchaus auch gerne einmal mag. Vor allem mag ich den Kontrast zwischen beidem. ein ruhiges Grundambiente mit Knalleffekten, das ist doch die perfekte Mischung.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  11. Soooo viele schöne Blumen, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
    Die Pfingstrosen deiner Tochetr sind für mich die Krönung. Die habe ich neulich in einer Zeitschrift gesehen und seitdem geht mir dieses Bild nicht mehr aus dem Kopf.
    Und deine Zusammestellung mag ich ebenfalls sehr gerne. Allium - jeden Tag schleiceh in meinem Garten herum und schaue wie weit sie sind. Ich mag sie so sehr. Und alles passt mal wieder so schön zusammen.
    Übrigens, mich machen Blumen auch glücklich. Ich glaube ich muss jetzt zum Blumenladen...
    Sonnige Freitagsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Das Blumenstillleben deiner Tochter gefällt mir...aber deins finde ich grandios...hach...einfach nur schön...so wie der Frühling eben...;-). Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So...und nun war ich noch bei Uta...So eine Oma wie dich hätte ich mir gewünscht...hatte ich aber nicht...doch vielleicht kann ich es mal besser machen...ich wünsche es meinen zukünftigen Enkeln zumindest...;-). Spielmuffel kommt mir bekannt vor...und für Memory konnte ich mich dann immer noch am ehesten begeistern...lustige Parallele...;-). LG

      Löschen
  13. Oma Astrid ;-) Eine tolle Oma! Da würden wir uns auch gut ergänzen! Denk dir, ich hab mir neulich aus dem Freiberger Garten Hasenglöckchenpflanzen mitgebracht für meinen Garten, in dem schon ein paar weiße stehen. Und denk dir, hab ich doch aus Hunderten blauen wieder "nur" weiße erwischt, ich war mir gar nicht bewusst, dass dort auch weiße standen... Ich mag die auch gern, und es sieht so aus, als würden sie in meinem Garten bleiben, für eine ganze Wiese ist's natürlich zu trocken hier... Zz. bin ich zu bis obenhin mit Schule, Schulgarten und Garten, komme kaum zum Bloggen und zum Kommentieren. Bis Mitte Juli wird es sich wohl nicht ändern... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. So schön, Dein Strauß. Und ich verstehe das. Ich kann mich auch beim Anblick eines Straußen darin verlieren, die Zeit vergessen, einfach nur schauen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. die blumen und origami |ausser haus] sehen wie zwillinge aus .. und dein luxuriöser strauss bieten so viel blumensorten und sogar die sorte des logos v. helga ;)
    vive le style baroque !
    monique

    AntwortenLöschen
  16. dieses mal finde ich deinen strauß wieder ganz grandios! an so eine mischung hätte ich mich ja nie rangetraut! aber da es hier ja auch nicht deinen großartigen hausfloristen gibt, hätte sowieso keine möglichkeit dazu bestanden. aber flieder pur ist ja auch ganz nett...
    für dein interview muss ich mir noch eine ruhige viertelstunde aussuchen!
    liebe grüße und ein schönes wochenende
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Etagenblümchen vom Feinsten! Diese blauen Hyazinthen wachsen hier im Wald en masse, das ist ein ganzes blaues Meer!
    Gloriosa ist auch ein hervorprächtiger Name!
    Gros bisou

    AntwortenLöschen
  18. En vogue, was soll das. Hauptsache stilvoll, liebe Astrid! Mir gefällt es, besonders das Fußvolk, vielleicht ist auch die Bezeichnung schuld.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja, schon der Anblick macht glücklich, auch auf Deine Bildern. Der bunte Strauß hat echt Klasse und eine "Gloriosa" kenne ich noch nicht. Da muss ich mal das nächste Mal im Blumenladen kucken, ob es diese interessanten Blumen auch hier gibt.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  20. Ist das barock? Auf jeden Fall teile ich da dein Empfinden vollkommen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. So ein schöner Strauß!
    Ich bin ganz hin und weg.
    Bei solchen Hübschen, würde ich auch ständig gucken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön, beide Arrangements! Dein Stillleben kann ich mir tatsächlich auch sehr gut gemalt vorstellen.

    Ein tolles Oma-Interview übrigens. Sechs Enkel! Alle Achtung!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  23. Unglaublich beeindruckendes arrangement! Kann mich nicht sattsehen..... Pfingstrosen, gefüllte Tulpen und Schneeball, liebe ich.
    Wünsch dir eon tolles Wochenende
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Wow! Das ist ja nicht nur ein Strauß! Das ist ja ein ganzer Blumenladen!!!! Wunderschön!!!!!!!!! Du hast dir den Frühling und seine vielen, wunderschönen Blüten einfach ins Haus geholt! Klasse!!!!
    Schönes Wochenende dir und ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  25. Mir gefällt's auch...sehr, liebe Astrid ....beides !!! Da gibt's richtig viel zu schauen :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astrid,
    auch mir gefällt es super. Auch wenn ich nicht unbedingt der barocke Mensch bin.
    Aber auch der Strauß Deiner Tochter ist super schön.
    Dir einen schönen Abend und weiterhin viel Spaß beim Betrachten.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...