Dienstag, 21. April 2015

Stoffabbau à la Kitchi



Als Jolijou vor einem Dreivierteljahr  ihre "Dinopunks" - Kollektion auf den Markt warf, habe ich mich großzügig mit den sterngemusterten Jerseys eingedeckt, denn ich finde, die sind vielseitig einsatzbar, für Groß & Klein, Männlein wie Weiblein. Angerührt habe ich sie dann nur für absoluten Kleinkram. 

Das war ich irgendwie leid, denn sie lagen auf einem Sessel im Wintergarten, denn ich jetzt gut auf der Terrasse gebrauchen könnte.


Also Schere und Schnittmuster herausgeholt und munter drauflos geschnippelt!












Das erste Ergebnis war ja schon hier zu sehen, und die blaue Variante bis auf einen Rest verbraucht. Der reichte für eine "Felix" - Babyhose für den Großneffen. Damit aus dem ganzen ein Ensemble wird, gab es noch ein T - Shirt aus dem mintgrundigen Sternenjersey dazu ( frei nach Schnabelinas Regenbogenbody ).




Aus dem hatte ich nämlich vorher schon ein "KleinFanø" - Shirt für die jüngste Enkelin geschneidert und dazu einen "Alysha" - Rock aus ( noch vom diesem Overall vorhandenem ) "Dinopunk"- Jersey plus türkisgrundigem Sternenjersey.


























Wie immer als Ergänzung ( Dreiviertel - ) Leggings & Ungerbotze ( " Yara"/CZM bzw. "Speedy"/ Farbenmix ):






























Und bei diesen Fotos kann man gut erkennen, wie sich das unterschiedliche Tageslicht beim Fotografieren auswirkt - au weia! Aber ich habe nicht genug Zeit, alles gut auszutarieren. Anderes ist wichtiger: Zum Beispiel weiter diesen Jerseyvorrat abzubauen. Gestern habe ich schon für den Familiensenior (91) genäht...









Nachtrag: Und schon gibt es vom ersten Kind ein Tragefoto ( "WhatsApp" macht's möglich ) - Sterngucker im Sternenrausch:


Kommentare:

  1. So schön, die kleine Sternenfee!
    Sei herzlich gegrüßt!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Wie süüüüß !
    Tolle Kombinationen hast du mal wieder gezaubert !

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. nett kombiniert - und der dunkle stoff mit den dinausaures passt so gut zu dem hellblauesternemuster. das kleine kind kann schon anfangen zu zählen... soviel sterne ! so lieb in dem bettchen !

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön, liebe Astrid!

    Herzliche Grüße,
    Pamela

    AntwortenLöschen
  5. Uff, ich bin schwer beeindruckt von deiner Nähproduktion!!!
    Das sieht alles so schön aus, sowohl vom Schnitt, als von den Stoffen her. Du weißt ja, dass ich immer sehr bewundere, wenn du meinst, du hättest mal,eben dies oder jenes genäht.:-)
    Und der kleine Sternengucker sieht so niedlich in deinem Set aus!
    Respekt, Respekt!!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Auf den Stoff, mit dem du den Senior eingekleidet hast, bin ich ausgesprochen gespannt: Dinos, Sterne, Raketen????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sterne natürlich! Denn das ist ja das Problem: Der Senior geht nachts ab wie ne Rakete :-D
      GLG

      Löschen
  7. Ein richtiger Augenschmauss ist Dein Post heute. Und das alles nur, weil Du den Sessel gebraucht hast:-)
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Bist du TÜCHTIG!
    Und der Stoff ist wirklich wunderschön.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Schon wieder so etwas putziges!
    Immer wenn ich deine hübschen Sachen sehe denke ich, ich sollte mal versuchen meine Abneigung gegen das Vernähen von Jersey zu überwinden. Aber selbst dann wären meine Ergebnisse sicher lange nicht so wunderschön wie bei dir!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jersey vernäht sich viel leichter und verzeiht beim Nähen viel, finde ich.
      LG

      Löschen
  10. Also, wenn Du das nächste Mal Stoff auf einem Sessel liegen hast, den Du unbedingt brauchst, ich stehe gerne zur Verfügung. Mit 51 auch gerne in Dinos und mit Sternen ;). Eine wirklich sehr schöne Kollektion hast Du da hergestellt.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Ja, davon habe ich auch noch ein paar Reste. Ein Rock steht noch auf meiner To-Do-Liste. Da lass ich mich gleich mal von Deinem Modell inspirieren. Nur so fleißig wie Du kann ich nicht nähen, mein Nähzimmer zieht gerade um...
    LIebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Mal wieder top !
    Bin gespannt wie viele Aufträge du nun für das Herrenmodell bekommst :-)


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  13. So schöne Kombinationen! Da wird sich immer etwas passendes im Schrank finden, so toll kombinierbar wie alles ist. :-) Das Tragebild ist herzig. <3

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Es ist einfach zuckersüß dieses Sternenset für meinen kleinen!
    ....und in dem ganzen Sternenhimmel muss man einfach gut schlafen und süß träumen!
    Schon toll so eine kreative und begabte Tante in der Familie zu haben!
    Danke....

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid,
    jedes Mal wenn Du einen Post mit so schönen genähten Sachen raus bringst, denke ich bei mir: Irgendwann, irgendwann schaffe ich das auch. Bisher ist es nur beim Vorsatz geblieben ...
    Herzliche Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    ich bewundere dich wirklich, was du so alles schaffst und wie umtriebig du bist. Echt toll!! ... Das Baby-Outfit find ich herzallerliebst, moment: "sternenallerliebst" ;).

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  17. Und auch hier so tolle Sets liebe Astrid!! Ganz süß sind die geworden ♥

    Sei lieb gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. So schöne Sternenoutfits für die Lütten! Das KleinFanø-Shirt mag ich besonders gern, das fänden hier auch die Mädels klasse. Ganz liebe Grüße von der Elbe, Ulli

    AntwortenLöschen
  19. liebe Astrid,
    so ein süßer Stoffabbau!!!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...