Freitag, 20. März 2015

Friday - Flowerday # 12/15




bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.


























Die große Zeit der Tulpen -
auch bei mir.
Ich mag mich einfach nicht entziehen,
dazu gefallen sie mir zu sehr.

























Aber ein Herz für die kleinen Frühjahrsblüher habe ich auch:
Bellis sind einfach zu schön!

























Die Blumen widme ich meinem Schwager, 
der heute vor drei Jahren
an einem herrlichen Frühlingstag
gestorben ist.


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Astrid,
    Tulpen, ja ohne Tulpen geht es nicht im Frühling, oder?
    Und Bellis, die liebe ich auch so sehr. Gestern habe ich sie in meinem Blumenkasten eingepflanzt. Vielleicht kann ich dann auch mal so ein schönes kleines Sträußchen machen?!
    Liebe Grüße an Dich, es ist schön, dass Du die Blumen heute Deinem Schwager widmest.
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. und wieder hebt Dein Türkis sehr elegant die Farben der Blumen hervor.
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Blumen und so ein trauriger Jahrestag...
    Dein Arrangement mit den Vasen und dem Papierball gefällt mir sehr. LG mila

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Astrid, ich muss ja sagen, dass ich immer wieder Deine türkise Wand bewundere. Es ist der Hammer, dass sich alles, was Du so zeigst mit dem Farbton ganz toll ergänzt. Ich hatte immer die Befürchtung, dass es zu schnell zu kalt wirkt. Nun haben wir einen blau/türkisen Ton wenigstens im Bad! ;-) *lach*
    Ein sonniges Wochenende!
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Astrid,
    so schöne Blumen mit einem doch traurigen Hintergrund. Tulpen kaufe ich auch solange es sie noch gibt. Wie schnell lösen die Sommerblumen sie ab und man muss wieder eine Weile warten. Deshalb gibt es auch bei mir heute wieder (!) Tulpen.
    Einen schönen Frühlingsanfang wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, der türkisfarbene Hintergrund zu deinen Tulpen ist wunderbar! Das erste Foto würde eine tolle Postkarte abgeben!
    Liebe Grüße und ein schönes Frühlingswochenende!
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, die Bellis sind wunderschön. Ich mag sie auch so gerne. Die Tulpen rechts auf dem Bild stehen ja in einer extravagenten Vase. Sie sieht ein bischen aus wie ein Pinienzapfen. Einfach toll.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vase ist ein Geschenk meines Mannes, hier schon einmal gezeigt:
      http://lemondedekitchi.blogspot.de/2013/05/friday-flowerday-20.html
      Bon week-end!

      Löschen
  8. Oh.. die bunten Bellis in der weißen Vase haben es mir angetan, liebe Astrid!! Nee, wat süüß!! Wie liebevoll und rührend Deine Widmung ist.. schluck! Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh... Bellis und Tulpen... das kommt mir doch irgendwie bekannt vor *lach*... aber auf Deinem kleinen Altar wirkts halt mal wieder supertoll... so schön bunt und frühlingshaft

    Liebe Grüße,
    Pamela

    AntwortenLöschen
  10. ja, die tulpen... es gibt so viele herrliche prachtexemplare. ich stand gestern auf dem markt und konnte mich 10 minuten nicht entscheiden, welche ich nehmen sollte - alle waren wunderschön! deine sind es auch - die niedlichen bellis mag ich auch sehr, sie sind eine ganz reizende ergänzung!
    liebe grüße und dir ein schönes wochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe die Bellis auch so sehr. Das hast Du toll dekoriert. Übrigens, Dein Post über die Inselbücher ist toll, ich sammel die auch.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Diese Vasen, diese Wand... da müssen Blumen einfach toll aussehen.
    Okay, täten sie auch so, aber bei dir sind sie schon immer besonders schön.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    die Vase ist ja ein tolles Teil! Wow! Gefällt mir gut, die bunte Tulpenmischung.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  14. Wieder ganz wunderschön und was ist das für ein gefaltetes Atalsding - das sieht toll aus - selbstgemacht?
    Ja, hier Eclipse haste nicht gesehen - nö, nada - argh - ich habs auch kurz im Fernsehen versucht, das bringt es absolut gar nicht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschönes Arrangement!
    Und die Vase sieht meiner wirklich sehr ähnlich!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid, so schön dein Tulpenarrangement. Die Farben mag ich total und mit der tollen Hintergrundfarbe wirkt es unglaublich harmonisch. Die Vasen sind super genial.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön deine Blumen, egal ob Tulpen oder Tausendschön. Sehr schön zusammengestellt. Meine Augen haben sich daran erfreut.

    Einen schönen Frühlingsanfang wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  18. Deine schönen Blumen-Bilder bringen mich trotz des dicken Nebels da draußen direkt in Frühlingsstimmung :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  19. schöne blumen zum Frühlingsanfang. ich habe *violettes* als *souvenir* gezeigt. die kleine bunten *pâquerettes* passen so gut zu dem Frühling !
    bon week-end
    monique

    AntwortenLöschen
  20. Die Tulpen sind wunderschön anzusehen! Und die Vase erst...ein Prachtstück! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Die Bellis sind schön. Ich mag sie. Meine sind nur leider noch nicht so weit.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  22. So eine heitere Farbenpracht! Hoffentlich hellen sie die Gedanke auf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. ...schön...bunt und fröhlich,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. sehr schön - deine Vasen, deine Blümchen und deine gesamte Zusammenstellung, besonders schön vor der grünen Wandfarbe
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  25. dein Blumenstillleben gefällt mir sehr gut, besonders die Vase mit den Tulpen ist der Hammer!!
    ein schönes Wochenende wünscht
    heiDE

    AntwortenLöschen
  26. So eine tolle Farbkombination, vor allem vor der farbigen Wand. Das lässt gleich Frühlingsgefühle aufkommen!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...