Mittwoch, 18. Februar 2015

Am Aschermittwoch...





.... ist alles vorbei,
die Schwüre von Treue sie brechen entzwei. 
Von all deinen Küssen
darf ich nichts mehr wissen. 
Wie schön es auch sei -
dann ist alles vorbei.

Trink auf die Freude, denn heut ist heut!
Das was erfreut, hat noch nie gereut.
Fülle mit Leichtsinn dir den Pokal!
Karneval, Karneval!

Hast du zum Küssen Gelegenheit,
Mensch dann geh ran mit Verwegenheit!
Sag niemals nein, wenn das Glück dir winkt!
Bald das Finale erklingt...




Vielleicht muss man älter werden,
um den tieferen Sinn von Karneval zu begreifen?


Was ich mitnehme in die nächsten Tage?
Den lauten Applaus auf dem Zugweg, das Lachen, das Lächeln
und
die Begeisterung, die aus euren Kommentaren im Blog spricht.
Danke dafür!
Es wird mich durch die nächsten Tage tragen...

Kommentare:

  1. diese kardinale zwischen himmel und hölle ..einfach einzigartig! der aschermittwoch ist zum ausspannen! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank auch für die begeisterung, de du zu uns rüber getragen hast :). ich bin kein karnevalsjeck, habe aber aber gerne hier das treiben verfolgt. und noch einmal ein applaus für eure kostüme. grandios! liebst, sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe in keinem Jahr zuvor so intensiv am Karneval "teilgenommen"...dank dir...;-). Und gestern habe ich eine überraschende Entdeckung gemacht...in Freiberg ( Sachsen ) z. B. wird der Faschingsdienstag wirklich begangen...überall sah man Kinder und Erwachsene in Kostümen, Verkäuferinnen hatten sich angeputzt...und ihre Gechäfte gewchmückt...schau an...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. durch deine beiträge habe ich Karnaval im Haus gehabt ! und auch WDR direkt gesehen, wie du es vorgeschlagen hast. Hier geht es weiter in manche Orte mit der Mi-Carême wo zwischendurch wieder Karnaval gefeiert werden kann... liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid, ich denk an Dich.
    Mit Dir wird das Haus bestimmt wärmer...
    Viel Kraft wünsch ich Dir und dass die Karnevalsfreude trotz allem noch nachhallt.
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Petra! Sie hält an, das merke ich schon...
      GLG

      Löschen
  6. Liebe Astrid,
    auch mich alten Faschingsmuffel hast du mit deinen letzten Posts angesteckt und wer weiß, vielleicht gebe ich mir nächstes Jahr mal statt den stillen Bergen den Karneval in Köln?
    Tolles Foto übrigens!
    Liebste Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, durch dich war auch ich mal auf ganz andere Weise wieder mal - mit Freude - dabei... und habe gestern auch einen Schulfaschingsdienstag gut überleben können. Kräuterhexen sind ja zäh... ;-) Alles Liebe dir und Sonne! Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Du hast uns auch viel Freude beim Anschauen weiter geschenkt.
    Lieben Dank dafür!
    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, jetzt ist es leider vorbei- und auch ich finde es war großartig und es hält noch eine Weile an - die Freude am Karnevalszug. Was ich verloren habe: meine Stimme ::)) durch drei Tage Karnevalslzug und Kamelle werfen hat sie gelitten. Dat jeht vorbei....
    Vielleicht schaust du mal bei mir vorbei!! Typisch kölsch...
    Gruß von heiDE

    AntwortenLöschen
  10. Mann, was wäre ich froh, wenn auch die Erkältung an Aschermittwoch vorbei wäre *grins*

    Viele liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  11. danke - durch dich seh ich karneval jetzt ein bisschen anders!!!
    viel freude noch an deinen wunderbaren erinnerungen!
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    zehre noch lange von den erfreuliche Dingen.
    Sie gehören dir -niemand kann es dir nehmen.
    Einen angenehmen Aschermittwoch wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. liebe astrid, auch wenn für mich natürlich die luzerner fasnacht die allerallerbeste ist ;-), so hat es doch viel freude gemacht, dank dir auch mal ein wenig in köln dabei sein zu dürfen und etwas von deiner freude und begeisterung mitzubekommen. danke für's mitnehmen!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  14. Michhat der Karneval in diesem Jahr auch total gepackt, gebeutelt und zu Tränen gerührt! Es war eine schöne Zeit, die in meinem Herzen noch lange warm leuchten wird! Wir halten uns das Leuchten , oder?
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Astrid,
    ja, der Fasching ist schon eine bunte und lustige Zeit. Wenn es nur immer ein wenig bunter und fröhlicher im Leben zugehen würde. Das wäre schön.

    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe den Karneval und den Übergang in eine ruhigere Zeit des Frühlingserwachens und Reflektierens. Ach wie wunderbar, all diese Erinnerungen und die Freude und die Heimatliebe im Herzen... Danke, dass du uns an deiner Freude hast teilhaben lassen!

    Alles Liebe und einen guten Ausklang dir
    Steffi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...