Freitag, 23. Januar 2015

Herzlichen Glückwunsch



zum 75. Geburtstag, 


via


lieber Armin Maiwald!

Seit 45 Jahren ist er einer der fähigsten "Lehrer" hier im Lande,
und ich begleite diese seine Arbeit mit großem Wohlwollen,
seit ich mich als Studentin mit dem Thema "Fernsehen für Kinder"
intensiv auseinandergesetzt habe.

Seine beiden Filme über seine Nachkriegs - Kindheit* auf Video
hüte ich bis heute wie einen Schatz ( obwohl ich keinen Recorder habe ).
Keiner kann Kindern schwierige Sachverhalte so gut nahe bringen wie er!

Er nimmt die Fragen der Kinder ernst,
informiert sich gründlich.
Er protzt nicht mit seinem Wissen,
sondern zeigt, dass es Spaß macht, etwas herauszufinden.
Er weiß, dass dabei auch Leichtigkeit gefordert ist,
bei allem "Ernst des Lebens".

Danke dafür!









* Und wer sie nicht kennt, schaut sich hier einen davon an:



Kommentare:

  1. Da schließ ich mich an, mit meinen guten Wünschen!!!

    Der kleine Fuchs liebt die Sendung mit der Maus... und ich auch! Als ich klein war gab es die Sendung mit der Maus nicht im Ö Fernsehen. Ich hol das jetzt alles nach! Fast täglich schauen wir auf der Maus-Seite gemeinsam eine Sachgeschichte an. Einfach grußartig!

    AntwortenLöschen
  2. Armin Maiwald ist großartig!!! Der Ansicht sind wir alle hier ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich alles nur bestätigen. Beim Gang in die Bücherei muss immer mindestens eine DVD mit Sachgeschichten mit. Auch wenn wir die Dialoge schon mitsprechen können. Und die Sendung sonntags ist ein Muss!

    LG
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    was für ein schöner Post!! Ich finde Armin so klasse!! Er erklärt mir mit seiner ruhigen & wunderbaren Stimme seit viiiielen Jahren die Welt, wie Dinge funktionieren, warum manches einfach so ist wie es ist. Und das meiste ist wirklich im meinem Köpfchen geblieben. Er ist für mich wirklich einer der besten Lehrer überhaupt - da stimme ich dir auf jeden Fall zu. Auch seine Nachkriegsberichte/-filme sind sehr gut. ... Da werde ich wohl mal wieder "Die Maus" gucken am Wochenende! ... Herzlichen Glückwunsch auch von mir lieber Armin!

    Liebste Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    JA! Was wäre die Sendung mit der Maus ohne Armin??? Nix! So sitze ich mit meinen Kindern jeden Sonntag vor dem Fernsehen und lerne noch etwas. Genau wie vor 30 Jahren....:-) Danke für diesen bezaubernden Post!
    Hab ein schönes Wochenende! Ob der Schnee morgen auch nach Köln kommt??
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich Großer, seine Stimme ist für mich die Sendung mit der Maus... wie viele Dinge hat er uns erklärt auf seine unheimlich verständliche Art und Weise... ich sehe die Sendung (und hier sind Wiederholungen mal was richtig gescheites) nach wie vor gerne, jetzt mit meinen Minis zusammen :-) Und ja, er nimmt Kinder und Ihre Fragen Ernst, was ungeheuer wichtig ist (und auch Astrid Lindgren hat ja immer versucht, das verständlich zu machen, zu einer Zeit, als es noch viel zu wenig thematisiert wurde).
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    auch von mir nachträglich alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag und die besten Wünsche für einen neuen wunderbaren Lebensabschnitt, in dem Du die Freizeit richtig genießen kannst und viele viele Glücksmomente erlebst.
    Und an die Sendung mit der Maus kommt nichts heran. So viel spielerisches Lernen, so viel Freude an der Neugier. Ich wünschte es gäbe mehr Menschen, die Wissen derart leichtfüssig und unprätentiös vermitteln können.
    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochende!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Armin Maiwald, hat mir schon die Welt erklärt und heute erklärt er sie meinen Kindern. Eine wunderbare Sache.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Ach, danke, das war ja ein tolles Video! Hosen frei Hand zuschneiden und Stich für Stich nähen - wahnsinn.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...