Dienstag, 30. Dezember 2014

Noch eine Steller - Story



...habe ich hier für euch von unserem Spaziergang am letzten Sonntag:





Momentan arbeite ich an einem größeren Projekt mit ganz viel weißem Leinenstoff u.ä., das in keinster Weise vorzeigbar ist. Aber es ist ganz alleine für den Herrn K. und mich...



Kommentare:

  1. Na gut, du Liebe, ich gehe auch gerne noch ne Runde mit dir durch den Kölner Stadtwald ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. ja, ich komme auch mit ; ))

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, so schöne Bilder.
    Da wäre ich gerne mitgelaufen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch, Glück und Gesundheit für 2015.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Deine "Bildergeschichten" gefallen mir richtig gut.
    Und seit wann suchen Enten das Laub ab????
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat mal wieder jemand Futter verstreut, obwohl er es nicht soll....
      GLG

      Löschen
  5. Noch so ein schönes Bilderbuch. Ich mag Bilderbücher. Wenn's nach mir ginge, könntest Du das täglich so machen.
    Ja, die Gänse kann man nun sehen - bei mir und bei der Tochter.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs Mitnehmen! Dein weißer Leinenstoff ist doch unheimlich aktuell - wenn ich gerade so aus dem Fenster schaue, hat sich hier auch über alles eine (DICKE) weiße Decke gelegt.
    Aber du zeigst uns noch was von Deinem Projekt, ja?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ein schöner spaziergang...ohne das weisse :)))))

    AntwortenLöschen
  8. ...sehr gerne blättere ich mich durch, liebe Astrid,
    und folge dir durch den Stadtwald...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Oh, sehr schön Dein Waldspaziergang. Irgendwie hört es hier gar nicht auf mit dem Schneien. Drum sehen wir auch keine Sonne. Alles ist etwas gräulich. Nur in der Nacht, da leuchtet der Himmel wg. der ganzen weißen Pracht. Das hat auch was - und die Sonne kommt sicherlich auch mal wieder! Im Moment genießen wir wirklich den Schnee. Dir auch ein gutes neues Jahr! Und herzliche Grüße
    Henrike

    AntwortenLöschen
  10. liebe Astrid,
    das war ein schöner Spaziergang!
    Danke fürs Mitnehmen!
    ich wünsche Dir schöne Tage und wenn wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich Dir einen guten Rutsch und alles Liebe für das neue Jahr.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. LIebe Astrid, so eine schöne Idee mit den Bildern! Ich habe so gerne vorbeigeschaut bei Dir und mich über jeden Post gefreut. Und ich freue mich schon auf das neue Jahr mit Dir.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. liebe astrid,
    so ein schöner stadtwaldspaziergang!
    ich hoffe, mein päckchen ist heil angekommen bzw. gut unterwegs zu euch!
    ich wünsche euch ein gutes, glückliches neues jahr! kommt fein rüber!
    umarmung und grüße von uns allen!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    Dir wünsche ich auch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!
    Bis zum nächsten Jahr in alter Frische. ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Durch den Stadtwald bin ich dir gerne noch einmal gefolgt, liebe Astrid. Die Kinder haben bestimmt viel Freude, die Tiere zu füttern und Bäume sind sowieso immer ein schöner Anblick, auch wenn sie keine Blätter mehr haben, aber auch die Natur braucht mal Ruhe. :-)

    Ich wünsche dir und all deinen Lieben einen schönen Silvesterabend und wünsche dir von Herzen ein gesundes und glückliches Jahr 2015 und freue mich, wenn wir uns wieder lesen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Bilder! Ist der Stadtwald der, wo der wunderschöne alternative Weihnachtsmarkt ist? Das müsste der sein, den ich dieses Jahr durch eine Freundin entdeckt und sehr, sehr geliebt habe. Da waren so schöne Stände, nicht dieselben, wie sonst überall. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...