Samstag, 20. Dezember 2014

12tel Blick - Dezember 2014





Mein 12tel Blick im Dezember am 5. Tag des Monats,  18 Uhr:



Von meinem üblichen Standpunkt aus ist an diesem Tag vom Platz nichts zu sehen,
denn der Veranstalter des Nikolausmarktes - "Für Nippes e.V."-
hat mir mit seinem Grillstand den Blick versperrt.
So voll, wie an diesen vier Dezembertagen, ist der Platz sonst nie:
voller Buden, voller Menschen, voller Gerüche, voller Musik, voller Konsumreize.
Und so viele quengelige, knatschige Kinder gibt es sonst auch nicht,
denn die können zwischen den Beinen der Erwachsenen nichts sehen 
und sind durch das Angebot überreizt.
Ich selbst habe es auch nur eine Stunde ausgehalten.



Deshalb noch einen weiteren Blick auf den Platz, und zwar einen letzten 
vom 18. Dezember, 15 Uhr:





























Im Anschluss an den Nikolausmarktes werden auf dem Platz 
seit Jahren Weihnachtsbäume zum Verkauf angeboten.
Und auch das Nieselwetter ( bei 12 Grad Temperatur )
scheint die Anwohner meines Veedels nicht davon  abzuhalten.


Nun schließt sich der Kreis - 12 Monate lang, ein ganzes Jahr also,  
konntet ihr Zaungast spielen &
das Treiben im Zentrum meines sehr kölschen Stadtteils mitverfolgen.

Mir hat das Projekt sehr viel Freude gemacht
( und euch hoffentlich auch ):






Kommentare:

  1. ah ! ein richtiger weihnachtsmarkt mit Bäume ... wie dein stickwerk ! schöner jahresblick !
    fröhliche festtage ****

    AntwortenLöschen
  2. Sehr passend für den Dezember...So ein Jahresblick auf einen öffentlichen Platz ist schon eine spannende Sache! Dir ein schönes viertes Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Dein gewählter Platz war jedes mal mit Leben gefüllt. Das hat mir gut gefallen.
    Hab ein schönes Fest und einen guten Start ins neue Jahr

    Liebste Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid, das Projekt fand ich wundervoll. Ich liebe es, wenn Bilder sich immer zu anderen Zeiten wiederholen. Auch über die Jahreszeiten oder über die Jahre...
    Es hat mir viel Freude gemacht, das hier mitzuverfolgen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das sind jetzt aber endlich mal so richtig dezembertypische Fotos. Toll! Da hat man gleich (vollkommen unterschiedliche) adventliche Gerüche in der Nase...
    Deine Serie fand ich sehr interessant, weil sie neben den urbanen Veränderungen auch die Natur mit einbezog.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mir hat dein Ausblick ebenfalls gut gefallen.
    Und nachdem wir dieses Jahr tatsächlich schon einen Tannebaum haben,
    kann ich mir dein 12. Foto auch ganz entspannt ansehen.
    Schönen Samstag wünsche ich dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. ...ein wirklich gutes Motiv hast du da gewählt, liebe Astrid,
    denn es ist immer was los und sehr abwechselungsreich...

    wünsch dir ein entspanntes 4. Adventwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Der Platz war perfekt für diese wunderbare Fotoaktion.
    Danke für 12 zauberhafte Bilder.
    Liebe Adventsgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs Zuschauen-Lassen ;-). Manchmal ganz ruhig und verlassen und dann wieder ein quicklebendiger Platz... Weißt du, was im Kühlschrank ruht? Herrn K.s Vanille-Kipferl-Teig ;-) Aber erst sind die Zimtsterne dran, und davon waren die Eigelb übrig und somit... Man macht sich die Arbeit eben selbst..., aber es duftet herrlich, nach Weihnachten! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Suuuuuper! Zwei überraschende Bilder zum Schluss!
    Feins wars auf deinem Platz!
    Ich bin ja schon gespannt, wohin du uns nächstes Jahr mitnimmst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich übrigens auch...Noch keine Idee!
      Einen schönen Sonntag!

      Löschen
  11. Mir fällt auf, dass es an deinen Fototerminen nie geregnet hat, naja einmal ist der Boden nass. So richtig eingemurmelt und vor Kälte schützend sieht man auch das ganze Jahr niemand.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Doch, doch: beim Februar- und beim Septemberbild hat es geregnet und beim letzten genieselt.
    Aber richtig kalt war es in diesem Jahr wirklich nicht.
    Einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  13. Schön zu verfolgen, wie der Platz sich leicht verändert hat. Und die Tannenbäume erinnern mich daran, dass wir heute auch noch einen Baum besorgen sollten. Einen schönen Adventssonntag. LG mila

    AntwortenLöschen
  14. Das ist doch ein krönender Abschluss für dieses Jahr. Das Dezemberbild mit Weihnachtsbäumen :-) Eine wunderbare Reihe ist das geworden, von einem schönen urbanen Platz. Auch ich bin gespannt auf Deine Wahl nächstes Jahr ... in der Hoffung es gibt ein nächstes Mal. Ich wünsche Dir wundervolle Weihnachtstage umringt von Deinen Lieben. Aqually

    AntwortenLöschen
  15. Ich musste hier noch unbedingt gucken, wie das Jahr ausgegangen ist. Sehr fein "unser" Platz im Jahreslauf. Ich hielt in den letzten Tagen noch ein analoges richtiges Foto vom Platz in der Hand und musste natürlich sofort an dich denken.
    Einen angenehmen Sonntag noch, Roswitha

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...