Mittwoch, 6. August 2014

Geburtstagshirt



Junge, was die Zeit vergeht! Nun wird Enkel Nr. 5 auch schon vier Jahre alt. Mir ist noch sehr präsent, wie wir ihn in den Sommerferien damals kennen gelernt haben und dabei ein paar tolle Sommertage mit den beiden großen Schwestern in der "Badi" verbracht haben, der Opa mit der Großen auf den Badeinseln, ich mit der Jüngeren im Schatten, "Uno" spielend...

Gut, genug in Erinnerungen geschwelgt. Hier soll es um das Geburtstagshirt gehen. 

Für das bin ich sehr tief in mein Regal eingetaucht, ganz in die hinterste Reihe, dort wo die Jerseys lagern, die eher den "Herbst-" oder "Sommertypen" in der Familie stehen und nicht den hellhäutigeren Blonden. Und da ich mich mit der Lagerhaltung etwas verkalkuliert habe - Enkel Nr. 2 lehnte es ja sehr früh ab, Shirts von Oma zu tragen -, muss ich sehen, wie ich diese Stöffchen doch noch unter die Leute bringe. Das Schnittmuster habe ich dann aber mit einem einzigen Griff zur Hand: "Moritz"/kibadoo - was denn sonst?

































Die Zahlenstickdatei ist die von Anja Rieger von hier.

Klar, dass dann noch weitere Funde verarbeitet wurden. Auch da rast die Zeit ( und ich weiß nicht, ob der Herr K. ein Shirt aus dem Handwerkszeug - Jersey tragen würde, höchstens zum Schlafen ):




















Die Stickdatei für die Werkzeugtasche stammt von hier.


So, jetzt ab auf die Post mit den Shirts!








Kommentare:

  1. Oh.. schon wieder so etwas Entzückendes und auch noch für Jungs.. Augen leuchten!! Ich würde auch so gerne sowas können.. Besonders mit den Stickereien.. Schööön!!
    Dir einen wunderbaren Tag, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sticken tut ja die Maschine...Ich such nur die Farben aus und fädle ein...
      Dir auch einen schönen Tag!

      Löschen
  2. Oh heute mal für einen jungen Mann. Sehr schöne Farbzusammenstellung - und die Stickmotive passen 1 A!
    Ich schau hier immer wieder gerne, was du so hübsches zauberst. Dabei mopse ich die eine oder andere Idee!
    Einen sonnigen Tag wünscht
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!
      Dir auch einen schönen Tag!

      Löschen
  3. Liebe Astrid,
    deine Kollektion gefällt mir immer, aber das weißt du ja schon längst! Der Kiesgarten: Also, nie mehr jäten, nie mehr Rasen mähen - nein, eigentlich macht er nicht mehr Arbeit als andere Teile in dem Garten auch...
    Hab eine wundervolle Zeit und ganz lieben Dank für deinen reizenden Besuch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch & die Information!
      Einen schönen Tag!

      Löschen
  4. Die 4-Jährigen haben den Durchblick, ich kann den Kommentar meinem Enkelkind überlassen. Während wir bei Schmuddelregenwetter Kinderlieder hören, in Bilderbüchern blättern (und ich mal zwischendurch versuche einen kurzen Blick auf Lieblingsblogs zu werfen), schaut sie auf und sagt beim Anblick deines Shirts: "Da wird ein Kind 4! Ich hab ein Kleid mit 4!"... Süß, die Kleenen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist typisch für ein Selbermacherinnen - Kind, denn wer hat sonst ein individuelles Geburtstagsshirt/ - kleid... Hier scheint heute die Sonne. Da wünsche ich euch viele gute Beschäftigungsideen! LG

      Löschen
  5. Ui! Die find' ich alle total nett. Da fällt mir auf: du hast eine Cover???
    War mir nicht bewusst. Was für eine denn?

    Ich habe gerade 2 Stunden KinderTaxi gespielt und liege jetzt ziemlich groggy rum. Aber der Haushalt ruft!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderschön! Und eine tolle Inspiration. Im Herbst steht ein 5. Geburtstag an, da muss ich mal schauen, was man so ohne so eine tolle Stickmaschine nähen kann. Ich bin ja froh, dass meine amerikanischen Lockenmädchen ihre selbstgenähten Klamotten so lieben (und auch ständig gefragt werden, wo man das denn kaufen kann ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wieder so süßßßß! "Herbst- oder Sommertypen", da muss ich gerade an meinen Post denken, ob er dir noch etwas hinterher läuft? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das nich...
      Ich hab mir meine Lieben immer schon ganz gut angeschaut und gemerkt, mit welchen Farben sie gut aussehen und mit welchen krank. So ist Nr. 1 eher ein Sommer-, Nr. 2,3 und 6 echte Frühlingstypen wie der Opa und Nr. 4 & 5 echte Herbsttypen. Ein Winter, wie ich es bin, ist nicht dabei.
      Farbe ist halt immer schon mein Thema gewesen. Aber deinen Post und alle Links habe ich gerne gelesen.
      Alles Liebe!

      Löschen
  8. So schöne Shirt´s. ich find sie toll. Mein Jüngster ist mittlerweile 6. er liebt Mama´s Shirt´s und trägt sie total gern. Bin ich froh drüber. Bis zu den Enkeln dauert´s hoffentlich noch bissel.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...