Freitag, 18. Juli 2014

Friday - Flowerday # 29/14




Die Idee:
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt.




Zinnien in dunkelpurpur & limonengrün aus einem Bauerngarten 
( auf dem Markt gekauft )




in der Igelvase ( Geschenk von Herrn K. )
neben einer Drahtlaterne aus Südfrankreich ( Souvenir der Tochter )
und Schneckenhäusern & Federn ( gesammelt von mir ).

Die grünen Federn sind vom Halsbandsittich, einem Neozoon, 
der in großen Schwärmen seit Jahrzehnten 
in den Platanen des Zoos & der Flora nächtigt 
( und auch schon mal in Scharen um sechs Uhr morgens in den Kirschbaum im Garten des Hauses K. einfällt &
alle Menschen mit großem Spektakel aufweckt ). 
Haben die Federn nicht eine tolle Farbe?



All das begrüßt diese Woche Besucher beim Betreten unseres Hauses.



Sweet, soft and simply -
so mag ich es auch...



Ein schönes Wochenende!




Kommentare:

  1. ohhhhh de FARBKOMBI- gfallt ma guat..
    sicher scheeeen anzuschaun.. de VÖGEL;;;;
    hobs no fein... bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. oh, vor dieser Vase habe ich die Tage gestanden und habe mit mir gerungen - denn man kann sie ja nicht alle mit nach Hause nehmen...

    Schnecken, Federn und Zinnien so eine schöne Zusammenstellung!!!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es ;-) Ich habe im Gartenkeller ein ganzes Regal voll, gesammelt in über 30 Jahren. Ein Flohmarkt wäre mal angebracht...
      Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  3. Ein ganz reizendes Arrangement..., die Zinnien erinnern mich an einen Geheimtipp vor bald 40 Jahren, als hier die Blumenläden noch nur sehr magere Kost lieferten - ein alter Herr in Berlin-Buch band auf Bestellung auf seinem Grundstück für 5,00 M (!) riesige farbenfrohe Sommerblumensträuße, Zinnien immer dabei... Man brauchte einen großen Krug, um den Strauß zu bändigen... Danke für die Assoziation ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal mehr so ein wundervolles Stillleben, liebe Astrid !!! Die Federn sind toll und die Vase, die habe ich ja schon öfters bewundert und wenn ich mir jetzt meine Disteln darin vorstelle, so ganz kompakt aus der Vase herauskugelnd...
    Ganz herzliche Grüsse und ein wunderschönes Sommersonnenwochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Idee, die Köpfe der Echinops sph. in dieser Vase!
      Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  5. Wieder mal hast du das so schön zusammengestellt. Wenn auch in ganz unüblichen Farben. Ich habe mich sofort in die Igelvase verliebt, die ist toll. Die Federn sind auch sehr schön und lese ich da richtig? Die waren bei euch im Garten? In Scharen? Verrückt!
    Aber schön, dass sie euch immerhin - nach dem Wecken - etliche schöne Federn dagelassen haben.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, dieses Jahr haben sie uns verschont, obwohl wir so viele Kirschen hatten wie noch nie. Aber gestern beim Zoobesuch habe ich wieder etliche auf dem Spielplatz unter den Platanen gefunden...
      Ein schönes Wochenende!
      Astrid

      Löschen
  6. ich liebe Zinnien! und die Federn zieren das Teeglas auch ungemein…
    liebe Grüsse aus dem tropischen Paris.
    PS : das Gewitter fand tatsächlich auch in Lausanne statt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dort ist es noch ein, zwei Grade heißer als bei uns, habe ich gerade auf einer Wetterseite gesehen. Ich kann mich erinnern ( jaja, tu ich derzeit dauernd ), einmal bei solchen Temperaturen in Paris gewesen zu sein zum letzten Tag der Tour... Das war hart.
      Ein schönes Wochenende ( auf dem Lande?)!

      Löschen
  7. Die Igelvase...was für ein Anblick...toll! Ich mag ausgefallene Vasen, der Strauß darin muss dann allerdings schlicht sein...du hast das wunderbar gelöst...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. alles schön in Farb und Form - harmonisch - intemporel - die kerze in der hell-blaue Drahtlaterne passt auch gut zu den langen sommer-abende draussen auf dem balkon terrasse oder garten - die zinnia wachsen sogar in einem erdtopf draussen : habe dieses Jahr ein versuch gemacht - schönes wochenende

    AntwortenLöschen
  9. Was für tolle Farben in der Igelvase!!! Und die Schneckenhäuser, die haben mir's ja angetan, muss ich auch immer aufsammeln, wenn ich leere sehe, so schön sind Deine!
    Herzliche Grüße zu Dir liebe Astrid,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Du scheinst auch zu jedem Arrangement die passenden Federn zu haben... Die Igelvase ist der Wahnsinn, gefällt mir total gut, die Blumen darin natürlich auch.
    liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin halt ne Sammlernatur! Hier gibt es in fast jedem Raum Behältnisse mit Federn...
      Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  11. Die Vase ist so toll. Piek die wenn man sie anfasst? Sieht jedenfalls so aus. Ganz wunderbar mit den zarten Blumen darin.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, piekst nicht. Toll ist der obere eher schlitzförmige Ausschnitt, in dem Blumen wirklich toll zu arrangieren sind.
      Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  12. ...so außergewöhnlich schöne Zinnienfarben, liebe Astrid,
    so sah ich sie noch nie...gefallen mir sehr gut...und die Federn passen farblich auch...gesehen habe ich die Sittiche schon aber nicht hier bei uns, da gibt es keine in der freien Natur...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. blumen+federn - wie extravagant wundervollst:) du bist eine kleine zauberin, astrid, und wahrscheinlich eigentlich aus dem orient:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt das Zusammenspiel der ausgewählten Farben und Formen, so gesellt sich das zauberhafte Federgrün zum Blumengrün, so leicht und fein...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Blümchen, aber ich gestehe, die Vase gefällt mir noch besser! Die hat was! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein wunderschönes Arrangement, die Vase icpstvder Knaller, in Kombi mit den schlichten Blumen.
    Ein Traum!
    Und toll präsentiert mit dem Windlicht, den Schneckenhäuschen und natürlich den Zauberfedern.
    Ein Wunderschönes Wochenende und LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Ein wirklich ganz wundervolles Arrangement Astrid!
    Zinnien mag ich sehr gerne, eine etwas vergessene Schönheit aus alten Bauerngärten.
    So wie du diese Blume in Szene gesetzt hast sieht sie traumhaft schön aus!
    Auch die dazugehörige Dekoration...ein Hingucker!
    GLG und eine wundervolle Sommerzeit wünscht Dir
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Die Igelvase hat mein Auge sofort getroffen ,sorry, noch vor den Blumen . Hab mich gefragt was es für ein Material sein könnte. nun aber zu den Blumen welche ja zum Blumenfreitag die Hauptakteure sind. Wunderschön anzuschauen ist Dein Arrangement !
    Hab mich sehr über Deinen Besuch bei mir gefreut und sage herzlichen Dank für Deine netten Zeilen. Lieben Gruß von Carmen

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...