Freitag, 4. Juli 2014

Friday - Flowerday # 27/14




Die Idee:
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt.



Sind die nicht schön?
Noch etwas näher dran?


Leider wusste auch die Verkäuferin im Blumenladen nicht,
wie diese Schönen heißen.
Vielleicht weiß Helga mehr...


Und jetzt noch ein paar Spinnenblumen/ Cleome dazu!
Diese auch noch mal vom Nahen?


Da geht auch noch mehr:


Und das sieht dann zusammen so aus:


Ergänzt werden diese zarten Blüten noch durch kleinblütige Nelken 
und kleinwüchsige Kerzen:


Die Blumen schicke ich zu unserer Zürcher Tochter,
die heute ihren Geburtstag feiert.
Dir von Herzen alles, alles Gute!



Kommentare:

  1. Schön sind deine Blumen. Zart und frisch zugleich. Klar, dass sich da die Zwergchen gerne mit auf's Bild schmuggeln.
    Einen schönen Tag und unbekannterweise Geburtstaggrüße an deine Tochter
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    ein wunderschöner Strauß für Deine Tochter - ich gratuliere ihr gleich mal unbekannterweise!
    Deine Blumen sind sehr hübsch, wenn schon die Blumenverkäuferin den Namen wusste, wie sollen wir es dann wissen, oder? ;-)
    Hab viel Freude damit!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderschöner strauß und die kleinen nelken duften bestimmt wunderbar!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Astrid,

    ich kenne die zauberhaften Blüten leider auch nicht. Rein vom äußeren her betrachtet haben sie m.M.n. sehr viel Ähnlichkeit mit den Primula/Schlüsselblumen ....

    GLG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft so zarte Blüten. Die mag ich in diesem Jahr besonders gerne.
    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön liebe Astrid und die Inszenierung vor Deiner farbigen Wand perfekt, mit kleinem Augenzwinkern sprich Gartenzwerglein... ich muss schmunzeln ;-)))
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Die Blümchen sind allerliebst !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Wieder so zarte Schönheiten. Die rosafarbene Blüte erinnert mich an meine neue Topfpflanze, aber leider kenn ich den Namen nicht.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  9. Ein blumig, duftender Geburtstagsgruß in meinen Lieblingsnuancen. Die Spinnblume hatte ich auch gern im Garten. So filigran kapriziös wie sie ist. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  10. Die Blumen sind wirklich wunderschön! Sie wirken so zart und die Farben sind sowieso toll!
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  11. eine schöne Kombination, ganz fein und zart und in den schönsten Rosatönen
    schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  12. So zart, die Blumen. So schön.
    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. so reizende Blüten und Farben, deine Tochter wird sich freuen!Lg Rose

    AntwortenLöschen
  14. Egal wie sie heißen, sie sind ein Traum! Und das Rosa kommt richtig gut vor der türkisen Wand!

    Dir ein schönes sonniges Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  15. ...schöne filigrane Blüten, liebe Astrid,
    und kleinwüchsige Kerzen lassen mich schmunzeln :-)...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid, wie immer wunderschöne Fotos und Blumen! Ferienbeginn, jetzt haben wir es geschafft! Ich wünsche dir trotz dem ganzen privaten Schwierigkeiten tolle und erholsame Ferien! Das haben wir uns echt verdient! LG, Olivia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    wiedereinmal hast Du wunderbare Blumen und tolle Photos, jede Woche ein Genuss.
    Natürlich hast Du Recht, dass in der Stadt die Wege kürzer sind, ich wäre auch an den Stadtrand gezogen, mein Mann wollte damals unbedingt auf dem Land bleiben.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  18. Ach!
    Wie schön!

    Die Blumen
    und die Fotos!
    Eine Freude!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  19. alles schön in rosa-farbe : voir la vie en rose : ça fait du bien !
    cléomes habe ich sehr gerne, nur manche haben auch stacheln ;) die art Glocken?blume kenne ich nicht - habe ein bischen nachgesehen in meinen Büchern ... @bientôt

    AntwortenLöschen
  20. So schön filigrane Blümchen die du uns hier zeigst, ich bin wie immer begeistert!
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Astrid, ich weiß leider auch nicht, wie dieses zauberhafte Blümchen heißt. Ich denke, es ist auf jeden Fall ein Allium-Gewächs.
    Würdest du bitte noch einmal beim Nachbarn nachfragen, der Name müsste auf der Rechnung vom Großmarkt stehen...
    Ganz herzliche Grüsse und eine schöne Sommerwoche, helga

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Astrid,
    wie zart und hübsch sie aussehen ... gefällt mir sehr gut!
    Vielen Dank für deine netten Zeilen. Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,
    jetzt habe ich wirklich etwas gelernt! Der Main also. Hm. Die Blumen sind so schön filigran und die beiden Gartenzwerge (mit dem ernsten Blick des emsigen Arbeitszwerges, dem die Mütze brennt) sind so witzig dazu. Man kann Weißwürste also einfrieren, es gibt sie auch in Dosen! Freunde von uns, (die überm Teich leben) sind im Weißwurstentzug und wünschen sich das immer als Gastgeschenk.
    Dir noch einen schönen Restsonntag!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Astrid,
    da die Kinder noch schlafen, komme ich direkt mal zum Gegenbesuch!!! So von Kölnerin zu Kölnerin!!:-)
    Deine Blumen sehen klasse aus….ich liebe solche zarten Gewächse. Deine Tochter wird sich freuen!!!!
    Hab einen schönen Tag, es scheint ja mal die Sonne in Köln!:-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  25. Das ist ja ein wunderhüsches Arrangement! Und wenn jemand weiß, wie die Schönheiten heißen, dann Helga ;-)

    Deine Aufnahmen sind wunderschön geworden, danke für's Teilen!

    Liebe Grüße, Frauke

    P. S. Herzlich willkommen, ich freu' mich wie Bolle!
    Und 'nen schönen Kommentar hast du auch gleich dagelassen, also heute kein Grund zum schmollen meinerseits ;-)

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...