Dienstag, 1. April 2014

Mein März










































Im  März habe ich von Anfang bis Ende die blühenden Bäume in meinem Garten bewundert,
Karneval ausfallen lassen,
Geburtstage gefeiert und
ständig Lösungen für ein auswegloses Problem gesucht.

Im April werde ich hoffentlich ein Wiedersehen feiern.



Kommentare:

  1. Eine schöne Collage, vor allem durch das Kopfsteinpflasterfoto in der Mitte. Ich wünsche dir einen wundervollen April. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade übrigens, dass die Bilder zu den diversen Aktionen keine Links sind. Ich hätte mich gerne genauer über 12 Monate - 12 Cafés informiert.

      Löschen
  2. scheint schön gewesen zu sein dein März...bis auf das ausweglose Problem...

    Ich finde die Idee unten, das Täschchen für die EX-Lieblingskollegin, übrigens ne total süße Idee! <3

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwo ist ein Weg ;-) Ich freue mich gerade an den schönen Farben hier in deinem März, nachdem ich mit zwei Gartenarbeitspausen heute nonstop an Facharbeiten gesessen habe. Jetzt kommt gerade noch auch die Sonne hinter dem Wolkengrau hervor... Ganz liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    ich wünsche dir weiterhin blühende Bäume, den Karneval haben wir ja - ach wie wunderbar - schadlos überlebt, weitere Feste sollst du feiern und für das Problem eine hurtige Lösung um die Hausecke biegen....
    alles Liebe und einen wunderschönen April
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,

    seit gestern ist sie (bist Du) aufgeblüht! Ständig wandern meine Gedanken in Deinen schönen Garten. Ich verspeche: Das nächste Posting wird ein reines Astrid-Posting. :-) Ich lass mir was ganz schönes einfallen. LG Bine

    AntwortenLöschen
  6. blühende bäume und kopfsteinpflaster sind genau meins! und schöne cafés auch!
    liebe grüße an dich, mano

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    eine schöne Collage! Mit dem Schopflavendel hast Du natürlich recht, ich wusste gar nicht, dass der auch wild wächst, hielt ihn immer für eine Züchtung. Nun wünsch ich Dir eine Lösung für das Problem, mit der Du zufrieden sein kannst (April ist ja ein Monat mit viel Bewegung in der Luft...), viel Freude im Garten und viel Energie (Bei mir wechselt das sehr, manchmal liege ich auch wochenlang lesend auf dem Sofa, aber wenn man einen Garten hat... na, das kennst Du ja.)
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...