Mittwoch, 26. Februar 2014

Pink, Rosa, Glitzer



... so lautete der dezidierte Auftrag der Tochter für ein T- Shirt für die Freundin des kleinen M. Diese kleine Freundin war vor einem Jahr mit ihrer Familie nach Sofia gezogen & soll nach Karneval & besucht werden.

Den pinkfarbenen Punktestoff hat meine Enkelin ausgesucht, alles andere ich. Und wo ich schon einmal dran war, fiel für sie auch noch ein Freundinnenshirt ab ( beide Schnitt "Mareen" ).

Für ein klitzekleines Babyshirt ( pink, pink, und noch mal pink so der Farbwunsch/ "Frechdachs"/ Zwergenverpackung 2 ) für ein Neugeborenes im Freundeskreis der Tochterfamilie reichte der Jerseyrest auch noch:





Tut mir ja leid für alle, die bei Rosa eine dunkle Brille aufsetzen müssen: Ich hab mir inzwischen sogar eine Pinnwand der Farbe bei Pinterest angelegt, nachdem ich Smilas pink - orangefarbenes Board entdeckt hatte. Ich mag die Farbe. Jedes Mal, wenn ich so eine Rosa - Collage bei Karin sehe, fühl ich mich merklich besser.

Und noch mehr, wenn ich auf meinen Hausbaum schaue, der jetzt schon beginnt, sein herrliches Rosa zu entfalten:

















;-) Astrid


Kommentare:

  1. Pink in pink mit pink Hintergrund quasi!
    :-) (und diesen smiley bitte extragroß zu betrachten :-)

    Happy!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. wenn ich Pink, Rosa, Glitzer lese bin ich magisch angezogen ♥
    Ich verstehe die kleinen Mädchen...
    Wunderschöne Shirts hast Du wieder genäht!
    Und die Magnolie, da musste ich jetzt kurz nach Luft schnappen-das ist ja ein Traum!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    Du weißt doch, ein bisschen rosa hat noch nie geschadet. Und Deine Shirts sind einfach zuckersüß, irgendwo müssen wir doch das Mädchen in uns austoben, oder?
    Einen schönen Tag wünscht Dir und dem kleinen M
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Also ich hab die Farbe seit meiner Tochter auch wieder für mich entdeckt!! Sie versprüht was fröhliches, feminines!! :) Und bei all dem grau da draußen (zumindest bei uns in Norwegen) kann man so eine fröhliche Farbe echt gebrauchen!! :)
    Die T-shirts sind richitg Klasse geworden!!
    Das Blühen Eures Baumes ist wirklich beneidenswert! Hier sind wir noch weit davon entfernt, der Februar und März sind meiner Meinung nach die anstrengensten Monate in Norwegen, da das Wetter ständig zwischen, Schnee, Regen, Eis, Schnee... wechselt und man kaum blau am Himmel sieht!! Ein Glück kommt dann im Sommer der Ausgleich!!! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. ich find´s süß!!! ist zwar bei uns auch nicht so angesagt...aber zwischendurch näh ich das auch mal ganz gern :)

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ganz allerliebst!
    Mag deine Kreationen sehr.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Zuckersüss...und ich trage keine dunkle Brille...mein Auge hat sich in der Zwischenzeit mit dieser Farbe versöhnt...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag rosa, seit unser Fräulein bei uns ist! Und pink! Und somit finde ich deine Shirts mal wieder wunderschön! Die Vögelchen sind ja klasse!
    Euer Hausbaum ist jetzt schon so schön, was für eine Pracht, wird das erst in einigen Tagen?

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Oooo! Die Magnolien!!!! Ich mag rosa auch sehr gerne, nur nicht an mir, es steht mir leider gar nicht...

    AntwortenLöschen
  10. Du wirst lachen, selbst mein schwarzer Lockenhund hat eine 7m lange pinke Schleppleine (und passendes selbstgenähtes Halsband natürlich, ist ja ein Mädchen :-) Vernähen tu ich auch pink und rosa für die beiden kleinen Mädels. Mich macht rosa blass. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...