Dienstag, 28. Januar 2014

Betucht am Dienstag II



Am vergangenen Freitag, beim Stadtbummel mit Herrn K., habe ich mir selbst einmal etwas gegönnt: einen Mantel von Gudrun S*jöden, den ich schon lange im Katalog wegen seiner bestickten Borten bewundert hatte. Nachdem mein letzter Mantelkauf schon über vier Jahre zurücklag ( einem Parka, den ich anschließend selbst bestickt hatte ), konnte ich mir diese Ausgabe - vor allem nach der kräftigen Reduzierung - ohne Bedenken genehmigen...

Ein Pro - Argument war auch, dass der Mantel und das gestrickte Dreieckstuch, welches ich mir nach der Abnahme meines Fixateurs gekauft hatte, sich wunderbar ergänzten:
































Und so laufe ich seit letztem Samstag Tag für Tag in diesem "Outfit" durch die Gegend, weil es mir so gut gefällt...
;-) Astrid



Weitere Tuchträgerinnen sind übrigens bei Papagena/Die Kunst, den Alltag zu feiern anzutreffen.


Kommentare:

  1. und wieso zeigst du uns dann nicht mehr dav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Weil ich dann den Blog sprengen würde ;-)

      Löschen
  2. Na, da sollten dich doch Kölner Bloggerinnen erkennen!
    Ich war Sonntag im Café Wahlen und habe doch tatsächlich mal geschaut, ob ich dich vielleicht irgendwo sehe!

    Viel Spaß in deinem super Outfit!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht hübsch aus!
    Ich mag den Kontast, schwarz-weiß-bunt.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    kann mir gut vorstellen, wie du darin aussiehst.
    Auch das Tuch gefällt mir ausnehmend gut.
    Einen schönen Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar siehst du aus... (Ein tolles Foto auch!) Ich trag auch gerade die Marke, nicht jedoch diesen Mantel, meiner war fast neu "abgelegt" und an mich weitergeschenkt von meiner großen Tochter, nach einer Knopfversetzen-Sequenz auch für mich passend..., und so schön warm überall und vor allem windfest in diesen Tagen. Das mit den Tuchträgerinnen muss ich mir doch mal merken, ich bin ja sowas wie ein Tücherfetischist, man trifft mich kaum ohne, außer bei Sommerhitze... Lieben Gruß, noch immer aus "Unter 0°-Winter" hier, Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab in deinem *Tuchstil* eine Jacke von Gudrun S. obwohl ich ja meistens nicht ganz so farbenfroh gekleidet bin.
    Aber manchmal darf's etwas mehr sein. :-)

    Das was man von dir sieht macht jedenfalls gute Laune!

    In diesem Sinne!
    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  7. Dein Dreieckstuch sieht sehr schick und kuschelig aus. Das wird Dir sicher keiner ausziehen, denn es steht Dir, auch in der Kombination, ausgesprochen gut!
    Es sei denn: Tücher und Schals kann ich gar nicht genug haben, ich könnte in Versuchen geraten!
    Liebe Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum Mantel und zum Sonderangebot! Leider sieht man nicht soviel davon, aber das Tuch ist einfach wunderschön, da kann man sich sicher wunderbar einkuscheln. Guter Kauf!
    LG
    Barbara bee

    AntwortenLöschen
  9. Bei Gudrun Sjöden habe ich mir mal ein buntes Sommerkleid gekauft - herrlich!
    Danke fürs Mitmachen heute - ich hätte allerdings von dem tollen neuen Mantel auch gerne etwas mehr zu Gesicht bekommen... vielleicht lässt Du Dich ja mal mit im Ganzen knipsen?

    Liebste Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  10. Ein bisschen mehr vom schönen Mantel hätte ich auch gerne gesehen. Die Stickerei sieht ja schon sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab gerade heute den neuen Katalog zugeschickt bekommen , der allein ist schon ein Kunstwerk ! Das Tuch und der Mantel stehen dir ausgezeichnet !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand allerdings den Winterkatalog sehr viel großartiger wegen der estnischen Kulisse & dem starken folkloristischen Einschlag. Mag DEN Katalog noch gar nicht wegwerfen.
      GLG

      Löschen
  12. das sieht ja sehr prächtig aus! herrliche farben, ich würd dich ja gern im ganzen bewundern :-)
    und recht hast du, alle 10 jahre (oder auch alle 2) darf man richtig zuschlagen...
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  13. Sieht schick aus!
    Um Gudrun schleich' ich auch immer rum. Trau mich aber nix zu kaufen, weil ich nicht weiß, ob ich der Typ dafür bin ...
    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...