Samstag, 5. Oktober 2013

In Heaven XXX



Mein dreißigster Himmelspost ist das heute.

Für mich ein ganz besonderer, denn einmal habe ich in der vergangenen, wunderschönen Herbstwoche nicht draußen sein können, um den Himmel zu beobachten. Stattdessen konnte ich morgens, mittags wie abends den Himmel durch das große Fenster meines Krankenhauszimmers bewundern bzw. fotografieren.

Der Lichtstreifen am Horizont auf dem dritten Bild hatte seine Berechtigung: Heute darf ich wieder nach Hause gehen.

Deshalb sind auch meine Gefühle derzeit mehr als " in heaven"....




































Mehr Himmelsblicke heute wie immer bei der Raumfee.

Kommentare:

  1. Ja, deine Fotos strahlen heute eine große Positivität und Aufbruchsstimmung aus! Also wieder hinaus ins fröhliche Leben!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh da sage ich doch mal Willkommen zu Hause! Genieße dein Wochenende außerhalb des Krankenhauses. Ist doch nirgends so schön wie daheim:-). Liebst, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! Deine Himmelsbilder und noch mehr, dass du heute emdlich nach Hause kannst!
    Ein wunderbares Wochenende und liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  4. Na endlich! Das ist doch wunderbar, so schön wie deine Himmelsfotos. Lass dich verwöhnen ...
    LG, 'Franka'

    AntwortenLöschen
  5. hach, da freue ich mich!
    und wenn erst mal das Krankenhaus "abgelegt" wird kann es draußen sein wie es will
    ein wunderschönes Wochenende wünsche ich
    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön dass du wieder nach Hause darfst , gute Besserung weiterhin .
    Grandiose Himmelsbilder -noch dazu aus dem Krankenhauszimmerfenster !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön Deine Bilder, besonders die Nr. 1 lädt zum Träumen ein....alles Liebe für Dich und einen glücklichen Tag

    Timeless

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid, ich wünsche dir eine gute Genesungszeit Zuhause. Und Herr K. wird bestimmt ordentlich mit den Töpfen klappern. Habt es gut miteinander. Alles Liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr K. Hat etwas gelitten unterm Alleinsein & ist gar nicht, motiviert zum Kochenn...
      Der Arme! :-). So taut er gerade Eingefrorenes auf& ich geh zu meiner Friseurin...
      LG
      U

      Löschen
    2. Schön, dass Du wieder raus aus der Anstalt bist. Und gute Besserung! Herr K. taut auch bald auf, gefrorenes muss auch mal sein. LG

      Löschen
    3. :-D Toll, deine Formulierung
      ,
      LG
      Astrid

      Löschen
  9. Zunächst einmal ein Herzliches Willkommen zu Hause. Du hast es geschafft.
    Aber nicht leichtsinnig werden. Ich schrieb es gestern schon.
    Deine Himmelsbilder sind einsame Klasse - auch wenn sie aus dm KKH-Fenster
    geschossen wurden.
    Einen geruhsamen Samstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass du wieder nach Hause darfst. Deine Bilder sind sehr eindrucksvoll!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  11. Ich freu' mich für dich!
    Ein ganz besonders genussvolles Wochenende wünsche ich dir.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Schön das es mit dir aufwärts geht. Das Hospitsl hatte ja ein paar hübsche Ecken, sber zuhause ist es fovh schöner. Auch wenn es nur TK' Essen gibt. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    hoffentlich geht es Dir weiterhin gut und Du kannst das Herbstwetter ein bisschen geniessen. Deine Himmel sind großartig.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...