Montag, 17. Juni 2013

Schneewittchenkleid





Hier macht sich bereits schwül - warme Luft bei bedecktem Himmel breit, und für den Mittwoch sagt Wetter.online 37 Grad voraus. Auch wenn mich einige nicht verstehen können: Diese Art von Sommer kann mir gestohlen bleiben. Da fühle ich mich zwanzig Jahre älter & muss auf Sparflamme umschalten.

Heute Vormittag hat die Energie aber noch gereicht, dem kleinen M schnell ( wer findet den Fehler? ) ein Kleidchen für die Hitze zu schneidern nach Julias Ebook, mit dem Lillestoff - Schneewittchen- Jersey. Das hat richtig Spaß gemacht...



































Mal sehen, wie es passt. Da werden dann weitere folgen.

;-) Astrid

Kommentare:

  1. oh wow, den stoff hab ich so gar nicht für sommersachen im kopf gehabt, dabei sieht das toll aus!!! bei uns in wien aktuell 33 grad :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    wie gut, dass bei uns immer ein leichter Wind weht. Meine Temperaturen sind das auch nicht.
    Das Kleidchen ist so was von süß ... ich glaube ich muss meine Kinder schrumpfen ;0)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid,
    die 37 Grad sind auch nichts für mich. Um mich innerlich abzukühlen, werde ich wohl abends ein Weizenbier nach dem anderen in mich hinein schütten. Hoffentlich kühlt es wenigstens nachts ab, so dass man schlafen kann. In diesen Tagen kann man mich nicht zu allzu viel gebrauchen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja der Wahnsinn. So warm wird es hier nicht, das ist sicher!! Aktuell haben wir 19°C! Bei Euren Temperaturen ist das süße Kleidchen doch genau richtig!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleidchen ist einfach entzückend :-)...ich mag die Stoffkombi sehr!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Du bist da nicht die Einzige: wir mögen das schwüle Wetter überhaupt nicht, aber hier in der Kölner Bucht muss man ja leider damit leben. Eben saß ich sooo schön draußen, dann begann es zu regnen. Jetzt scheint wieder die Sonne und der Regen dampft weg ;-)
    LG, 'Franka'

    AntwortenLöschen
  7. schneewittchenkleid - wie wundervoll (name und kleid;)
    liebst birgit, die vor gaaanz langer zeit schneewittchen genannt wurde;)

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Wie witzig! Meine erste Rolle beim Karneval, mit 5 Jahren in Badisch - Sibirien auf einem Karnevalswagen in meinem Dorf, war auch Schneewittchen & das blieb auch an mir hängen. "Mein Prinz" fragt heute noch meine Mutter nach mir ( nach 56 Jahren ).
      :-)

      Löschen
  8. Das ist ja ein märchenhaft schönes Kleid, wundervoll!
    Ja, der bedeckte Himmel und die warme Luft haben sich auch bei uns erst spät nach einem kurzen, heftigen Regen verpieselt... endlich dann Spätnachmittag blauer Himmel und angenehme Wärme. Vonn mir aus können die 35 Grad kommen... wir fahren aber vorraussichtlich dann genau in das nachfolgende Regenloch in Kurz-Urlaub...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Auch das KLeidchen ist sooo schön geworden!! ♥
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...