Sonntag, 23. Juni 2013

Ein Ausflugstipp IV







Dass es mir am Niederrhein gut gefällt, ist ja schon in anderen Posts angeklungen. Mein heutiger Ausflugstipp führt wieder dorthin, und zwar zu Schloss Dyck und seinen Gartenanlagen, in der Nähe von Jüchen gelegen.  







Dabei möchte ich aber besonders die Neuen Gärten ans Herz legen, die im Rahmen der Landesgartenschau 2002 angelegt worden sind. 
Vor allem denjenigen, die einen modernen Garten ohne Landhaus - Romantik anlegen wollen, dürften die Themengärten manche Anregung bieten. Dabei wird häufig dem neueren niederländischen Gartenideal eines Piet Oudolf gehuldigt, den ich persönlich sehr inspirierend finde.

Doch auch für Liebhaber Englischer Gartenkunst gibt es inzwischen bei Schloss Dyck  genug zu entdecken....

;-) Astrid

Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    tolle Bilder. Ich mag das "wilde Durcheinander" sehr.
    Danke für deine Tips. Über Piet Oudolf habe ich erst kürzlich einen Bericht gelesen. Scheint ein sehr eigensinniger, interessanter Mann zu sein.
    Einen geruhsamen Sonntag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. schön! dein ausflug und die bilder... solche "zufälligen gärten" find ich auch traumhaft:)
    liebst birgit, die dir noch einen tollen sonntag wünscht

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid, ich mußte gerade schmunzeln... Das letzte mal, daß ich dort war ist schon laaange her, aber unvergeßlich. Ich war gerade schwer verliebt. Da sah diese wunderschöne Anlage noch schöner aus ;-)...

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Wie schön! Ich liebe romantische Geschichten...
      LG

      Löschen
  4. Dank dir für den Tip. Ich mag den Niederrhein auch sehr gerne und dieser Garten kommt direkt auf meine Liste. LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,

    zualler erst möchte ich dei Dir für deine aufmunternden und herzlichen Kommentare bedanken, Jeder hilft mir ein wenig den Kopf oben zu behalten,
    1000 Dank hierfür!
    Lieben Gruß, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich frag mich, warum du mich nicht mitgenommen hast? Wir hätten sicher einen schönen Tag gehabt ;-) Tolle Fotos
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde auch, dass dieses Wasserschloss einen Besuch wert ist. Es ergeben sich immer so herrliche Spiegelungen. Und schöne Parks sind auch immer sehenswert.
    LG, 'Franka'

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    danke für den Tipp - wirklich inspirierend!!!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid,
    sehe ich erst jetzt, dass Ihr bei Schloß Dyck wart. Schloß Dyck ist für mich eine der schönsten rheinischen Wasserburgen. Ich meine, vor langer Zeit habe ich die Wasserburg sogar von innen besichtigt. Meines Wissens eine der wenigen Ausnahmen, dass man Wasserburgen im Rheinland besichtigen kann. Auf den Garten habe ich damals weniger geachtet, aber die eigentliche Burg und den Wassergraben habe ich in imposanter Erinnerung.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...