Samstag, 23. März 2013

Earth Hour





... und da bin selbst ich mal off-line.
Freu mich schon!
Astrid


Nachtrag: Und so haben wir die dunkle Stunde genutzt, um gemeinsam der Musik von "Pink Floyd" ( deren Album "The Dark Side of Moon" heute vor vierzig Jahren veröffentlicht worden war ) und den Erzählungen von Herta Müller auf "Die Nacht ist aus Tinte gemacht" zu lauschen. Passt doch hervorragend zu einer dunklen Stunde, oder?


Kommentare:

  1. Happy Earth Hour~ =)

    Regards, www.lonelyreload.com (A Growing Teenager Diary)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    Earth Hour - da denke ich ganz direkt an Manfred Mann's Earth Band. Die habe ich früher rauf und runter gehört. "The Good Earth" (1974), das war dasjenige Album, welches die Erde in den Mittelpunkt der menschlichen Existenz gesetzt hatte. Dark Side of the Moon ist auch klasse. Für mich eines der besten Alben aller Zeiten ...

    Schönen Abend
    Dieter

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.