Donnerstag, 14. Februar 2013

Köln tanzt nicht nur an Karneval



sondern auch beim

heute auf dem Roncalliplatz am Dom um 16 Uhr.

Ich* bin dabei, um ein Statement gegen die Gewalt gegen Frauen zu setzen.
Mehr darüber erfahrt ihr unter anderem bei wikipedia.



Astrid

*Alleine die Tatsache, dass an den Karnevalstagen ein 14-jähriges Mädchen in Leverkusen und ein 16-jähriges in Köln ganz dicht bei einem Festzelt bzw. Karnevalsfeiern Opfer von Gewalt geworden sind - und dadurch für ihr Leben gezeichnet -, empört mich und treibt mich auf die Straße. Über die weltweite alltägliche Gewalt gegen Frauen will ich jetzt erst gar nicht schreiben.Das tun an anderer Stelle andere viel qualifizierter...



Kommentare:

  1. Dann vile Spaß bei diesem genialen Event. Wir kommen durch die Seuche heute nicht vor die Tür... aber mal schauen ob wir die Bodenbewegungen bis hiermin spüren werden...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, so viele Tippfehler... bitte Entschuldige!

      Löschen
  2. Liebe Astrid...
    ... sitze grade am Neumarkt im Büro und hoffe, dass ich auch um 16 Uhr dabeisein kann... Ob das mein ARbeitgeber mitmacht wird sich noch rausstellen...
    Vielleicht sehen wir uns ja?

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle und so nötige Aktion! Ich hoffe meine in Köln lebende Schwester ist auch dabei. Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  4. wenn ich gekonnt hätte und sowas bei uns in der Nähe gewesen wäre, wäre ich auch dabei gewesen!!! Für mich auch ein persönliches anliegen... so warst Du dabei...
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir viel Mühe gegeben, für dich mitzutanzen! Wurde aber trotzdem nicht warm, denn ein eiskalter Wind pfiff um den Dom herum, das glaubst du nicht. Monika Hauser war da & hat gesprochen, so lange habe ich noch mitgefroren ;-) Eigentlich bin ich vom Karneval ja Frieren gewohnt...
      LG

      Löschen
    2. DANKE das Du ausgehalten hast!!!
      ❥knutscha

      scharly

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...