Freitag, 11. Januar 2013

Ein gewisser Grad an Verrücktheit



Als meine absolute Lieblingsfilzerin Doris von der Waschküche gestern in einem Kommentar schrieb: "Ich bin ganz und gar kein Jeck," fragte ich mich gleich, wie jeck ich nun eigentlich bin. 

Um so richtig jeck zu sein, muss man wohl am 11.11. geboren sein und nicht - wie ich - am 11.1. ( so ein richtiges Erdzeichen halt )... 
Doch irgendwie trifft aber auch auf mich zu, was gestern auf der Geburtstagskarte meiner langjährigen Klassenpflegschaftsvorsitzenden & kompetenten Unterstützerin bei vielen Klassenfahrten stand:


Die höchste Form des  Glücks
ist ein Leben mit
einem gewissen Grad an Verrücktheit.
(Erasmus von Rotterdam)


Ja, ich bekenne, ich habe einen gewissen Grad an Verrücktheit, und den lebe ich seit einigen Jahren eben im Karneval aus.

Seit nach dem sogenannten Pisa - Schock in der Schule diese Verrücktheit - die zum Wohle aller Beteiligten war, wie ich aus Gesprächen mit ehemaligen Schülern & Eltern heraushören kann - unerwünscht und Schule stromlinienförmig und mit eng gesteckten Zielvorgaben zu sein hat ( ein Konzept, das nicht von den wirklich Beteiligten entwickelt werden durfte! ), gibt mir der Karneval die Möglichkeit, meine Kreativität, meine Performance - Talente, mein Bedürfnis nach Rollenwechseln , unbeschwerter Gemeinsamkeit & im Mittelpunktstehen auszuleben. Dies, zusammen mit meinem Hobby, meinen Enkeln & der Möglichkeit, Sabbatjahre einzulegen, hat bis jetzt verhindert, dass ich meinen Karren ganz an die Wand fahre bzw. im Burnout ende. Dass ich eben ein glückliches Leben im Diesseits führen kann...


;-) Astrid


Nachtrag:  Neben den vielen Glückwünschen per Mail bzw. Kommentarfunktion heute Morgen, für die ich herzlich "Dankeschön" sage, hat mich ganz besonders gefreut der Anruf meiner lieben Eltern, die sich auch nach 61 Jahren immer noch so freuen über die Geburt ihres ersten Kindes & alle Einzelheiten gerne erinnern UND dass heute endlich wieder die SONNE scheint. Mein Herz war schon etwas leer geworden....


Kommentare:

  1. Witzig geschrieben .......... ich muss schmunzeln ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Wo ist der gefällt mir-Button?

    liebe Grüße von Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und HAPPY BIRTHDAY, lass es krachen!

      Löschen
  3. du schreibst so tolle Posts:)) danke dir!

    liebe Astrid, ich wünsche dir alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag! und daß du ordentlich feierst, kann ich mir nach dem Post vorstellen:) VIEL Spaß heute!!

    herzliche Grüsse
    Andrea :)

    AntwortenLöschen
  4. Gratulerer med dagen din!!!
    Alles liebe und gute zum Purzeltag!

    AntwortenLöschen
  5. ja das wusste ich doch gleich, dass du ausreichend verrückt bist ;) ich wünsche dir alles gute zum geburtstag! gesundheit, kreative ideen und viel raum um sie rauslassen zu können!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  6. Heute kann es regnen, stürmen oder schneien, denn Du strahlst ja selber wie der Sonnenschein! Und heute zu Deinem Geburtstag strahlt auch die Sonne um die Wette! Gratuliere Dir zum Geburtstag! Und wünsche Dir noch ganz viel Verrücktheit, die braucht man! LG

    AntwortenLöschen
  7. ....alles,alles erdenklicvh Liebe zum Geburtstag wünsche ich dir!!!!Lass es so ordentlich krachen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir alles, alles Gute zu Deinem Geburtstag!! Leider bin ich etwas spät dran, aber meine Kleine wollte heute mal wieder nicht schlafen!! Da hast Du also einen Tag nach meinem Papa Geburtstag! Leicht für mich zu merken!!:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da seid ihr ja eine echte Winter-Geburtstags -Kinder - Familie, wie ich mir gemerkt habe. Bei uns gibt es ab sofort auch kaum einen Tag, an dem nicht einer Geburtstag hat! Nur unsere Enkel halten sich nicht dran ;-)
      Ich hatte einen schönen Tag nur mit Mann, der mich nach Strich & Faden verwöhnt hat, & einer lieben Nachbarin & vielen Telefongesprächen. Gefeiert wird am Sonntag.-
      Fängt deine Kleine an, den Mittagsschlaf abzuschaffen? Das ist blöd, denn da fehlt einem doch etwas Zeit zum Abschalten...
      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  9. Liebe Astrid, da will ich mich doch noch einreihen in die Liste der Gratulanten ;-)))

    Herzlichen Glückwunsch aus dem fernen Ostfriesland
    Petra (FeinKram)

    AntwortenLöschen
  10. Gerade noch rechtzeitig:

    Liebe Astrid,
    ich hoffe, du hattest einen schönen Tag - und ich wünsche dir noch ein gutes neues (Lebens-)Jahr! Auf dass ganz viele deiner Wünsche in Erfüllung gehen (aber nicht alle, denn ganz wunschlos sein ist auch etwas doof)!

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Oh liebe Astrid, herzlichen Glückwunsch nachträglich!
    Ich wünsche dir ein wundervolles, aufregendes neues Lebensjahr, dass so kunterbunt daherkommen mag wie die Palette eines Malers, gespickt mit vielen Momenten, in denen dein Herz höher hüpfen mag vor Freude und die deine Seele erheitern. Ein Leben voller Glücksmomente sozusagen :-)

    Alles Liebe

    Katja

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...