Dienstag, 29. Januar 2013

Blau, blau, blau



... sind alle meine Kleider, blau, blau, blau ist alles, was ich näh. Und der Himmel macht auch noch mit!




Selbst die Karnevalsverkleidungen huldigen in diesem Jahr der Lieblingsfarbe des kleinen M:

Ich werde dieses Jahr im Zoch "en bleu comme eux" sein, und das kleine M hat das kölsche "Rut un Wiess" für den kölschen Clown verweigert: Es ist felsenfest der Überzeugung, Clowns seien blau geschminkt ( siehe hier ) und tragen selbstverständlich blau. Ich bin da ja flexibel & stell mich wie immer auf Enkelwünsche ein. Und ob ich ein rot - weißes Ringelhemd nähe oder ein blau- weißes ist doch - äh, wie heißt das noch mal? - Jacke wie Hose oder so.
;-) Astrid

Kommentare:

  1. Weiß der Fuchs heist das bei uns.Na da bin ich ja mit meinem blauen Shirt gerade recht.

    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das Blau tut so richtig gut!
    Heute wird es wohl wieder ein grauer Tag, aber es sicher bald wieder Sonnenschein!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Gut das du mich erinnerst! Ich brauche auch noch eine Kostümidee für Emil. Hier ist es zwar ganz bescheiden mit dem Karneval, aber was süßes für den Kindergarten muss einfach sein. Liebe Grüße, éva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    klar kannst du das Bild mitnehmen.
    Sorry, dass ich jetzt erst antworte.
    Aber meine Zeit ist abends, wenn beide Mädels seelig schlummern :-)
    Und das ist jetzt! :-))
    Die Nähmaschine ist aufgebaut.
    Weiter geht's.
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    gestern habe ich gleich mit der Direkt-Antwort-Funktion auf deine Frage geantwortet. Kann es sein, dass du bei Google eine Adresse hinterlegt hast, die du nicht oft abrufst? Hab dir schon öfter mal auf einen Kommentar geantwortet auf diese Weise.
    Jedenfalls kannst du ein Bild von unseren Kostümen gerne auch in deinen Blog mitnehmen, wenn du wieder zu mir verlinkst.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...