Montag, 23. Juli 2012

Feriengarderobe


Trotz Sonnenschein heute mussten diese Teile für das kleine M noch fertiggestellt werden, denn sie dürfen mit der Tochterfreundin an die Nordseeküste reisen.

Rot und das wässrige Türkis mag ich zusammen als Farbkombination besonders gerne. Und diese Farben kommen bei den neuen Jerseys von Lillestoff vor - deshalb wurden sie sogleich zu dieser Tunika nach dem Schnitt von Erbsenprinzessin verarbeitet. 
Ich persönlich mag dieses Schnittmuster lieber als die bekanntere "Zahra", denn die oberen Wickelteile gehen nicht bis unter die Achsel, so dass es sich da nicht so knubbelig anfühlt. Außerdem ist die Schnittlinie quer über der Brust nicht so steif und macht das Shirt nicht so breit, wie ich finde.


Den rückwärtigen Ausschnittbeleg schneide ich immer größer zu als vorgesehen, so etwa parabelförmig, und steppe ihn auf der Rückseite fest. Dadurch sieht man nicht am Ausschnitt ( in nicht angezogenem Zustand nur, ich weiß ) auf die linke Seite des Stoffes.


Die zweite Farbkombination steht dem kleinen M besonders gut ( kein Wunder, ist ihm doch die tricolore in die Wiege gelegt :-)). 
Das Schnittmuster des Shirts ist die "Zazou" von "Angelinas Dreams", von der auch das der Leggings in Caprilänge ("Yara") stammt. Sie hat sich für unsere Zwecke als passformgenau herausgestellt. 
Die Stickdatei dürfte bekannt genug sein und ist von hier.



Kommentare:

  1. wunderschön und den dala hab ich mir auch bestellt
    der sieht so toll aus

    liebe grüßed aniela

    AntwortenLöschen
  2. Da haben wir gerade "überkreuz" beieinander kommentiert :-D
    Freu mich!

    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön!!! der mix machts!!
    Liebste Grüsse
    Rotkählchen

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, du bist ja fleissig - ich komm gar nicht hinterher mit dem lesen und auf den Dalapferd Stoff warte ich schon ganz sehnsüchtig! Wunderschöne Oberteiel, den Schnitt finde ich auch wunderbar, liebe grüße olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte nicht unter Druck setzten lassen, liebe Olivia!
      Als ich sozusagen noch mitten im Leben stand mit Familie & als Berufsanfängerin sah das auch anders aus.
      Jetzt bin ich Oma & habe ein ganzes Jahr frei, da ist man ganz anders "getaktet".
      Was die letzten Teile anbelangt, war ich etwas unter Zeitdruck, weil sie ja noch mit auf die Reise gehen sollen übermorgen.
      Die anderen Fotos stammen alle aus meinen Archiven, denn ich habe ja seit vier Jahren wieder genäht, aber nichts veröffentlicht. Und geschrieben habe ich schon immer sehr gerne & jetzt mal wieder eine Gelegenheit...
      Genieße deine Zeit mit deinen Kindern, die werden sooo schnell groß und gehen dann ihrer Wege (und dann hast du Zeit :-))!
      Ganz liebe Grüße
      Astrid

      Löschen
  5. Hey Astrid,
    lieben Dank auch für deinen Kommentar,ich selbst lese dein blog schon,seit ich es bie meiner allerliebsten Olivia entdeckt habe...ich für meinen Teil bin zwar (gottlob) noch nicht Oma,aber meine Kids sind groß,17,19 und 28...da habe ich genausoviel Zeit,um mich meinem kreativen Dasein zu widmen wie Du...freu mich,erneut von Dir zu lesen....1000 ♥en, die Unicoomatöse

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, jetzt hab ich dich identifiziert! Von dir hab ich in den letzten 4 Jahren auch viele Anregungen bekommen!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. mensch, sind das schöne Shirts! die Farbkombis sind traumhaft...und so wunderbar bestickt.
    die glücklichen mädels:-) hoffentlich spielt da oben dann auch das wetter mit...

    liebe grüsse von andrea

    AntwortenLöschen
  8. Keine Sorge, zur Zeit ist es wohl traumhaft sonnig ( ich schau täglich auf ner Webcam - seite nach ...hihi) , die werden also sicher getragen werden.

    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    ich freue mich, dass Du nun auch in der blog Welt unterwegs bist ;-). Deine Nähwerke und Erläuterungen dazu sind klasse. Ich mag auch gerne als Schnitt das Tunka Kleidchen von minikrea: T-ShirtKjole- 30003. Das gibt es auch für die Kleinen ;-).

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      danke für deine lieben Worte! Für mich bist du mit deinem Blog, deinem Laden & den Elfen ( ich mochte den alten Header mit den Elfen so, der war so schön verwunschen & das passte so gut zum Teutoburger Wald) immer etwas Besonderes gewesen, seit ich mich in dieser Welt tummle.
      Deinen Tipp werde ich gleich weiter verfolgen, denn das jüngste Enkelchen ist sehr zierlich & klein und wird im Moment am meisten benäht von mir, weil es auch hier in unserer Stadt lebt.

      Genießt den Sommertag zusammen!
      Astrid

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...