Mittwoch, 28. Juli 2021

12tel Blick Juli 2021

 In diesem Jahr zwei Ansichten beim

12tel Blick:

Als erstes wieder der Terrassentisch,
diesmal während des "Dämmerschoppens"
auf unserer Terrasse
bei lauen 21°C:






Für meinen zweiten Blick -
unseren Veedels - Marktplatz -
bin ich hingegen mal früher aufgestanden,
als bei mir sonst so üblich:





Ich wollte nämlich mal Eindrücke vom morgendlichen Aufbau einfangen.
Und siehe da: Die bis dato leere mittlere Reihe
wird endlich bespielt und die Textilverkäufer sind
teilweise auch wieder da!







Erstaunlich wie ruhig es beim Aufbau zugeht!



Und interessant, wie die Tische der Gemüseanbieter konstruiert sind!

Abschließend wieder die beiden Übersichten:
















































Am 30. jeden Monats sammelt Eva Fuchs die 12tel Blicke in ihrem Blog.






17 Kommentare:

  1. Zwei feine Bilder. Erst mit dir durchs Viertel strollen und dann Dämmerschoppen... das klingt gut in meiner Vorstellung!

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Bilder. Dein Tisch im Garten ist ein Traum und der Aufbau vom Markt ist lebhaft und interessant.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  3. Dein Dämmerschoppen ist wunderbar athmosphärisch! So milde und trockene Abende gab es hier im Juli selten. Die muss man feiern, da hast du recht!
    Der Marktaufbau ist spannend, da bist du aber früh aus dem Bett gehüpft. Schön, dass es auch dort wieder etwas lebendiger zugeht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...an deinen Terrassentisch würde ich mich heute Abend gerne setzten, liebe Astrid,
    so eine schöne Stimmung...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Sommerabendlichttisch, liebe Astrid. Bei so einem Anblick mag man gar nicht mehr ins Haus gehen, oder?! Genießt die lauen Sommerabende! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Lauer Sommerabend...dein Tisch spiegelt ganz wunderbar die Atmosphäre wider, liebe Astrid. Und auch der Marktaufbau ist wundervoll eingefangen...ich mag das gern zu früher Stunde dort in der großen Stadt unterwegs zu sein, wenn nur die Marktbeschicker in Aktion sind.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Dein illuminierter Gartentisch ist ein Augenschmaus. Da würde ich mir doch glatt ein Gläschen Wein schmecken lassen. :-)

    Eine gute Idee, den Aufbau des Marktes mal zu beobachten! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schönes Lichtermeer liebe Astrid,
    so ein schöner Tisch, da macht das Trinken am Abend doch noch viel mehr Freude.
    Ich glaube, ich wäre zu faul fürs Herausstellen der vielen Lichter.
    Und ein Gang über einen Markt würde ich auch gerne mal wieder machen.
    Dir einen schönen Abend,liebe Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Gläser in einem Korb im Wintergarten daneben auf dem großen Tisch stehen inkl. Feuerzeug, dazu die Sonnengläser. Ich mache das ja auch nur an wirklich warmen Abenden.
      GLG

      Löschen
  9. Es ist einfach schön, wie sich der Markt wieder den Platz zurück erobert.
    Und noch schöner ist natürlich Dein Terrassentisch, der soviel Athmosphäre ausstrahlt. Ich wünsche Dir noch viele solcher Sommerabende!
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  10. Oh, hinter die Kulissen geschaut! Sehr gut! Und Dein "Dämmerschoppen" Bild ist so wunderbar und träumerisch. Sehr schön, wie Du den Tisch gestaltet hast
    Ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Stimmung mit den vielen Lichtern! Wir sitzen viel zu selten abends drauszen, weil ich kein Abendmensch bin...aber jetzt gehts ja schon wieder deutlich abwärts mit dem Licht und dann kommt auch noch für mich die Zeit -
    Ja, die Gemüsekisten sind für Vieles gut zu gebrauchen.
    Liebe Grüsze von Mascha
    - die immer noch sehnlichst und vergebens auf paar Wassertropfen von oben wartet -

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr lehrreicher Artikel. Ich lese ihn mit Freude.

    AntwortenLöschen
  13. Auf deinem reichlich illuminierten Gartentisch gibt's ja gerade noch ein freies Plätzchen für den Sommercocktail...es sieht sehr gemütlich aus! Prima Idee, den Marktaufbau in aller Frühe festzuhalten und mitzuerleben!
    Vor Jahren habe ich es auch einmal geschafft (mit Wecker), meinen Blick bei Sonnenaufgang abzulichten.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. traumhaft schön dein Terrassentisch
    hach.. da würde ich gerne mal ein Stündchen sitzen und einfach nur träumen ..

    und auf dem Markt hast du einmal nicht hinter.. sondern unter die Kulissen geschaut ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Da darf es ruhig auch einmal später werden, wenn man so einen Lichtervollen Abend draussen verbringen kann. Und die wohltuende Ruhe findet man sowieso am besten zu Hause. So ein Marktaufbau ist Durchstrukturiert und jeder weiss was zu tun ist, da braucht es keine Worte.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. So wundervoll, deine Eindrücke des Terrassentischs. Faszinierend, wie er sich im Laufe der Monate verändert. Mir gefällt die Auswahl an Deko, die du triffst. Ja, ich mag diesen Blick, er hat so was Friedliches, Gemütliches. Danke für deine Blicke! Herzlichst, Anna

    AntwortenLöschen


Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Eine Kommentarmoderation behalte ich mir weiterhin vor.