Dienstag, 23. Februar 2021

Blau, blau, blau

... sind heute alle meine genähten Sachen, weil mein Herzenskind seine Lieblingsfarbe aus Kleinkindtagen wieder aufgegriffen hat, und ich mich mit blauem, warmen Material hier eingedeckt hatte ( keine Werbung, da auf eigene Initiative und selbst bezahlt ). Als die Winterkälte dann übers Land kam, hab ich alles vernäht, aber erst zur Post gebracht, als der Vorfrühling sich schon kräftig einläutete. Na ja, schlaue Planung ist anders...

Der erste Sweater aus einem sehr flauschigen Material. Der zweite...

...aus einem innen aufgerauten blauschwarz-melierten, mit Pusteblumen bedruckten Sweatshirt - Material ( das Bündchenmaterial  aus meinen Vorräten harmoniert in Wirklichkeit besser ).

Bei beiden kam mein Lieblingsschnitt von Ki-ba-doo wieder zum Einsatz, jetzt in Größe 140.

Ein weiteres Lieblingsschnittmuster, nämlich "Ottobre Creative Workshop 301", ist die Basis für dieses Shirt aus einem Jacquard-Jersey:

Aus einem Rest, kombiniert mit einem anderen, recht alten, gab's dazu noch einen Loop. 




Verlinkt mit dem Creativsalat



Kommentare:

  1. Wunderschön und nicht nur des Lieblingskindes Lieblingsfarbe! Herlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  2. so eine liebe grossmutter...! bei dir kann man auch eine hose mit schwanz bestellen :)) und dein portrait ist *TOP* ! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  3. das allerletzte in Blau mit dem bunten etwas halsfernen Kragen ist wunderhübsch, sehr individuell -, das finde ich ganz zauberhaft gelungen weil es durch den Kragen so aus der Rolle fällt.
    wenn ich noch klein wär :-)) würd ichs sofort anziehen...
    bin sehr gespannt was der Empfänger dazu sagt...oder ist es eine Sie, die es anziehen wird?
    herzliochst ein Gruß zu dir..
    angelface

    AntwortenLöschen
  4. Blau mag ich auch sehr gern! Keine Sorge, es werden noch kalte Tage kommen. So planbar ist das Wetter noch nicht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Blau ist ja auch eine wunderbare Farbe. :) Und immer wieder staune ich, was für ein gutes Händchen Du für Stoffe hast und was Du daraus machst ist sowieso fein!
    Liebe Astrid, ich weiß nicht, ob mein letzter Kommentar vielleicht verloren gegangen ist (bezüglich der Auslosung) daher hier noch Mal ein großes Dankeschön!
    Ach, nur weil wir jetzt sonnig Wärme Tage haben, ist bestimmt der Winter noch nicht vorbei, oder man zieht halt nur eine Windjacke drüber. So schick wie die Pullis sind...
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch, der Kommentar ist angekommen, nur noch kein passendes Verpackungsmaterial gesucht & gefunden...😄
      Alles Liebe!

      Löschen
    2. Wie, Du willst meinen Kommentar verpacken?
      :)
      Nein, deswegen habe ich das doch nicht geschrieben! Und bloß kein Stress bitte
      LG, Nina

      Löschen
  6. Wie sagt meine Hamburger Freundin immer: In Hamburg darf man alle Farben tragen, solange es blau ist :-)
    Na siehste, Blau ist einfach schön. Und Deine Teile sind noch dazu so süß!
    Und es kommen bestimmt noch genügend kühle Tage...
    Herzlich grüßt
    Sieglinde
    (deren 1. Kommentar wieder mal ins Netz-Nirwana entschwunden ist...)

    AntwortenLöschen
  7. Die kann er bestimmt noch anziehen. Es bleibt nicht so warm!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Oh die süßen Pullis werden sicher gleich rauf und runter getragen. Perfektes Wetter grade dafür. 😁
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Es kommen bestimmt auch noch ein paar kältere Tage liebe Astrid,
    da kann das Herzenskind die hübschen Pullover auf jeden Fall noch anziehen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Deine blauen Shirts sind genial und werden bestimmt wieder Begeisterung auslösen. Auch im Frühling gibt es noch kalte Tage und bis der Sommer da ist, wird man noch des Öfteren so chice Sweatshirts tragen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Boaaah, Kinnlade klappt gerade wieder herunter, wenn ich deine 3 Shirts betrachte, eins schöner als das andere. :-)

    Und wegen der schlauen Planung, da mach dir mal keine Gedanken, denn auch im Vorfrühling gibt es noch kalte Tage.


    Liebe sonnige Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. menno, schöön. Das Pusteblumenshirt tät ich ja net mehr ausziehn, gell. wo ist der Stoff her, weisst Du das noch? Deine lütten habens echt gut! So tolle Sweats! Abendgruß mit Brownies, das Kind hat gebacken!

    AntwortenLöschen
  13. Ach ja, lesen hilft Hab ihn gefunden. Du hast den link gesetzt, ich ihn übersehen. Trullalalala.

    AntwortenLöschen
  14. ahh..
    wunderschön
    und es wird sicher noch einmal kalt
    da wird es gebraucht und zum Übergang ohne Jacke auch ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich mich doch auch endlich wieder mal zum Nähen aufraffen könnte ... Sehr schöne Stöffchen hast Du da vernäht.

    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich eigentlich über Kommentare. Doch es gilt auch die uralte Spruchweisheit: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus." Da wird dann schon mal der Freischaltknopf nicht gedrückt, wenn der Ton daneben ist...

Und noch was: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.