Dienstag, 13. Oktober 2020

Happy Hallo

 ... heißt ein Jersey - Design von Susalabim, aus dem ich für die beiden Jüngsten der Familie Raglanshirts ( Schnittmuster "Mareen"/CZM ) genäht habe:

Ich fand einfach, dass das eine freundliche Umsetzung des Halloween - Themas ist, auch Susannes zweites Dessin "Vampirchen", das ich für ein Raglanshirt für das größere M in M verwendet habe:




Und ist Halloween vorbei, können die Shirts zusammen mit reichlich vorhandenen Leggings auch als Schlafshirt getragen werden.




Verlinkt mit dem Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo Astrid,
    die Stoffe für die Shirts sind zauberhaft und finden bei den Mädels bestimmt großen Gefallen.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so schöne Stoffwahl. Ich muss noch den Stoffberg abbauen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich nur Oh wie niedlich sagen...
    Einfach schön liebe Astrid.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Goldisch - sagt da die Frankfurterin :-)
    Lieben Gruß - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  5. Super für Halloween mit Stil!
    Sie werden begeistert sein.
    Ich bin es auch,
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid
    Wow, also deine Stoffe sind einfach wunderschön. Ganz, ganz toll!
    Dir einen frohen Abend und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  7. Ach jeh ist das wieder süß! ❤️👻🎃
    Du bist eine tolle Oma!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. hej astrid,
    wie schön! so tolle stoffe und die pullis sehen klasse aus! ich liebe halloween :0) Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. wie süüß
    das sind wirklich tolle Stoffe

    ich hab es ja nicht so mit Halloween
    aber die gefallen mir

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff vom ersten Shirt ist ja zum Knutschen schön!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich eigentlich über Kommentare. Doch es gilt auch die uralte Spruchweisheit: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus." Da wird dann schon mal der Freischaltknopf nicht gedrückt, wenn der Ton daneben ist...

Und noch was: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.