Freitag, 14. Februar 2020

Friday - Flowerday # 7/20


War das gestern ein Durcheinander!
Fast hätte ich die Freitagsblümchen vergessen!

Kiebitzeier, auch Schachbrettblumen oder Fritillaria meleagris,
entzücken mich Frühjahr für Frühjahr.
Deshalb hatte ich zwei Töpfchen mit ihnen erworben.

Schon länger wollte ich das schöne kupferfarbene Laub der Elfenblumen abschneiden
und in die Vase stellen - unter dem Druck gestern hab ich es endlich geschafft.
Und die Kiebitzeier wurden dann auch Schnittblumen...

So ist das "Begrüßungskomitee" in dieser Woche zustande gekommen.


Ein schönes Wochenende!

Verlinkt Helga Holunderbluetchen® und  mit den Floral Passions von Riita

Kommentare:

  1. wahrlich entzückend!!
    bon week-end, liebe astrid!!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Eigene Blümchen diesmal, so schöne wieder. Schachbrettblumen habe ich versucht im Garten anzupflanzen, aber der Boden ist leider ungeeignet, zu sauer, zu undurchlässig, selbst wenn ich ihn etwas für sie "herrichte". Elfenblümchen habe ich letzes Jahr gesetzt und hoffe, sie breiten sich etwas mehr aus.
    Dann einen etwas ruhigeren Freitag und einen guten Start in s Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön, liebe Astrid.

    Alles Liebe
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Astrid,
    Schachbrettblümchen, das sind Kindheitserinnerungen für mich. Nur bei mir im Garten gingen sie leider ein - zu trocken! Sie in Töpfen gefangen zu halten... darauf bin ich noch nicht gekommen!
    Elfenblumen habe ich auch hier. Aber nie daran gedacht, das Laub in der Vase zu haben - ich kann noch viel lernen von Deinen wunderschönen Arrangements!
    Herzlichst
    Mascha

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft schön !
    Einen lieben Gruß von mir

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr schön aus, liebe Astrid!
    Die Schachbrettblume habe ich mir auch geleistet - und bei ist ein Zweigchen davon abgeknickt und durfte dann auch mit in die Vase.
    Viel Freude mit Deinem hübschen Sträußchen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Soooo hübsch! Schachbrettblumen sind unglaublich schön!
    Happy Friday!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Schachbrettblumen 😍 Und es ist mir tatsächlich gelungen, sie in Österreich anzusiedeln.
    Ich freue mich schon sehr darauf, wenn sie blühen werden !!!
    Schöne Kombination mit dem Epimedium 😊
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  9. Wie immer eine wunderschöne Vasenfüllung.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Schachbrettblumen liebe ich sooo sehr. Ich hätte auch gern wieder welche im Garten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön! Ich hatte sie mal im Garten, aber leider sind sie verschwunden.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    eine zauberhafte Kombination und Inspiration pur. Muss ich doch auch noch das Laub der Elfenblumen herunter schneiden. Schachbrettblumen verzaubern mich auch jedes Frühjahr und ich bin immer gespannt, welche der Zwiebeln austreiben und blühen.
    Hab einen gemütlichen Valentinstag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    wie wunderschön, Schachbrettblumen. Ich mag sie ganz besonders gern. Einmal habe ich welche im Freien gesehen!
    Ein wunderschönes Arrangement hast Du mit diesen feinen Blumen gezaubert.
    Liebe Grüße
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend liebe Astrid
    Schachbrettblümchen kenne ich von euch Bloggern, jemand hat sie mal vorgestellt. Sie gefallen mir sehr und ich habe sie in petto, falls irgendeine Staude den Winter nicht gut überstehen sollte.
    Dir einen frohen Freitagabend.
    Liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschöner Blumenstrauss hast du aus diesen Schachbrettblümchen gezaubert!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  16. Your Fritillaria bouquet looks divine ❤︎ Happy Valentine's Day!

    AntwortenLöschen
  17. Kürzlich bekam ich auch eine Schachbrettblume im Topf geschenkt, wie habe ich mich gefreut! Hast du auch bemerkt, wie schwierig sie zu fotografieren ist, das Schachbrett richtig scharf zu bekommen? Grüße ins Wochenende - Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Ach die liebe ich auch sehr und kaufe sie auch schon wieder seit ein paar Wochen... Nach der Blüte werden sie dann in den Garten gesetzt....
    Traumhaft schön wieder liebe Astrid <3
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Immer wieder sonntags muss ich es wiederholen: Kommentare ohne Namensnennung werden von mir NICHT veröffentlicht. Das betrifft auch Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat.