Dienstag, 8. Oktober 2019

Warum nicht gelb?

Das war lange die Frage der jüngsten Enkelin, wenn ihre Ma ihr Sachen zum Anziehen herauslegte. Der Grund: Ihre große Schwester hatte in diesem Alter halt als Lieblingsfarbe Dunkelblau, ihre eigene ist aber Gelb...

Das soll natürlich nicht sein, dass das gute Kind nur Kleider auftragen muss und seine Vorlieben nicht "zum Tragen" kommen! Ab und an gibt es deshalb Neues.

Als ich den senfgelben Softshell "Tropfen" aus der Kollektion "Park Lane" der Hamburger Liebe entdeckte, war ein Entschluss schnell gefasst: Daraus wird eine Jacke für die Jüngste!



Das Schnittmuster der Klimperklein - Jacke in Größe 104 hatte ich allerdings noch nicht ausgedruckt & geklebt. Aber jetzt habe ich mein liebstes Jackenschnittmuster schon in sieben Größen parat!

In meinen Vorräten habe ich dann alles Mögliche an Zubehör zusammengesucht: So ist der rosa Hilco - Sweat fürs Innenfutter schon vor zwei Jahren in München in Anettes "Stoffzirkus" erstanden worden, "flutschigen" Nylonstepper in Gelb für die Ärmel gab es noch als passendes Reststück, Material für Ärmelbündchen liegt schon länger "auf Halde". Der Reißverschluss ist sogar vor etlicher Zeit in Alkmaar gekauft worden.

Genäht habe ich eine Woche lang immer ein bisschen und am vergangenen Samstag dann den Reißverschluss nach dem patenten Rezept von Sabine von Farbenmix abschließend angebracht. Nur etwas Glitzriges fehlt noch, denn das ist die derzeit große Liebe der Kleinsten...






Verlinkt mit dem Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Astrid, und wieder ein Meistestück! So niedlich für die Kleine. Und wir haben ja auch ein Gelbliebhaber in der Familie, sehr zur Verwunderung älterer männlicher Mitglieder. Aber Luniel bleibt unbeirrt. Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    das hast du wirklich sehr gut gemacht. Nicht nur, dass die Kleine sich sicher riesig gefreut hat, auch die Jacke selbst ist einfach bezaubernd. Eine richtig Gute-Laune-Jacke!
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Das wird die Augen der Kleinen zum Strahlen bringen!
    Ich musste den warmen Wintermantel der Großen noch mit Hochdruck vor Absenden des Pakets fertigstellen, weil die Jüngere schon ungeduldig auf das "Erben" des Vorläufers wartete. Der ist nämlich in ihrer Lieblingsfarbe. Puh, Glück gehabt.
    Du hast mal wieder alles perfekt aufeinander abgestimmt in deinen Fächern gefunden!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das will ich aber doch meinen, dass die Kleine nicht "nur" die Sachen der anderen auftragen muss, sondern auch etwas ganz Eigenes in ihrer Lieblingsfarbe bekommt.:-)
    Sehr hübsch ist die Jacke geworden und wird bestimmt gerne von deiner Enkelin getragen werden.

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. das ist so ein richtiger Farbtupfer
    passend zu den Herbstfarben in der Natur
    so schön ist das wieder geworden ,,

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wieder so süß Astrid. Und Farbe ist herrlich. Schön zu sehen an so einem grauen Regentag. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Da werd ich ja ganz gelb vor Neid ;o)

    Wenn dann jetzt endlich mal alle Elternabende durch sind, schaffe ich es vielleicht auch mal wieder an die Nähmaschine …

    Herzliche Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  8. Genau, warum denn nicht Gelb? Dabei ist das so toll in der rosa Kombination und wird die Jüngste zum Strahlen bringen. Hast Du schon Fotos bekommen?
    Wo Du nur immer die passenden Bündchen her hast? Die machen das Ganze erst komplett.
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  9. Die Farben sind wunderbar aufeinander abgestimmt, auch mit passenden Bündchen ! Ich finde die Jacke super ! Deine Enkelin wird sich freuen. Liebe Mittwochsgrüße zu dir, Anna

    AntwortenLöschen
  10. Auch ohne Glitzer wunderschön liebe Astrid.
    Und bei dem Wetter gerade einfach ideal.
    Hier schüttet es aus Eimern und die Welt geht unter... so schaut es jedenfalls aus, wenn ich aus dem Dachfenster schaue.
    Da kommt so ein gelber Farbklecks gerade recht.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Da wird die Enkelin die Oma besonders feiern.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Ja, wieso eigentlich nicht Gelb, ich hab es früher auch so gern "angezogen" ;-). Lieben Gruß Ghislan

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen, ebenso Kommentare, in denen andere Personen beleidigt und herabgewürdigt werden (14.7.2019).