Freitag, 19. April 2019

Friday - Flowerday # 16/19


In meiner Kindheit in Badisch Sibirien 
gehörten die Weidenkätzchen zur Osterdekoration einfach dazu.


 Aus dieser Erinnerung heraus
habe ich zugegriffen,
als ein Stand auf dem Wochenmarkt sie anbot. 


Gefreut habe ich mich, dass ich auch noch "Osterglocken" bekommen habe,
denn die sind im Garten schon lange verblüht. 

Es ist eine Sorte mit ganz winzigen Blüten,
dazu weiße Ranunkeln und ebensolche Traubenhyazinthen. 


Zu fast jedem Osterfest in den letzten Jahren 
habe ich mir ein neues Häschen 
aus Porzellan, Metall oder Papiermaché gegönnt - 
zwei davon fanden ihren Platz in diesem Stillleben.


Damit wünsche ich euch allen 
ein schönes Osterwochenende!



Verlinkt mit Helga Holunderbluetchen®  

Mein freitäglicher Post zu Raif Badawi entfällt heute aus persönlichen Gründen.

Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    die Osterglocken in meinem Garten sind dieses
    Jahr auch schon verblüht und ich hab welche gekauft.
    Ging echt schnell dieses Jahr!
    Toll deine Ostersträuße und Weidenkätzchen liebe ich ja!
    Ich wünsche dir einen sonnigen Karfreitag und ein
    frohes Osterfest, liebe Grüße sendet Urte

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön deine Osterdeko. Hier auf der Insel blühen sie Osterglocken noch. Aber ich denke, hier ist auch alles ein wenig später dran.

    Schöne Feiertage wünsche ich dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. ich freue mich immer sehr, wenn ich das hasenmädchen bei dir wieder antreffe! meine osterglocken sind leider auch fast alle schon verblüht, aber dafür gibt es jetzt tulpen satt.
    liebe grüße und frohe ostertage mit deinen lieben!
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Astrid,
    Auf diesem Wege wünsche ich dir ein frohes Osterfest.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ein frohes Osterfest! Deine Blumenvasen sind wirklich passend zum Fest bestückt und dekoriert!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ein stilvolles und wunderbares Osterensemble grüßt uns heute von Dir. Das Hasenmädchen ist immer allerliebst...
    Herzlichste Grüße schicke ich Dir und Frohe Ostern mit all Deinen Lieben,
    das wünscht Dir Sieglinde

    AntwortenLöschen
  7. ein puscheliges und hasiges Osterstilleben! Frohe Tage wünsche ich Euch! Lieben Gruß, Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    nun muß ich doch mal ganz dumm nachfragen: Wo bitte liegt "Badisch Sibirien"?? Den Ausdruck habe ich noch nie gehört und mei GG auch nicht, er ist in Baden geboren, sollte es doch wissen. Er vermutet die Baar??
    Deine Osterdeko incl. dem Hasenmädchen, sie ist herzallerliebst und schon etwas besonderes als Osterdeko.
    Schöne sonnige Ostern, es soll 27° werden
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,

    wunderschön sind Deine Blumen und die Hasen.

    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest im Kreise Deiner Lieben.

    Herzliche Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja die flauschigen Weidenkätzchen zu Ostern. Als Kind habe ich immer ausgeblasene bemalte Eier drangehängt.
    Sieht sehr schön aus Astrid!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie von Herzen FROHE OSTERN!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Weidenkätzchen, wie schön - das ist der Osterstrauß meiner Kindheit!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Hier werden die Weidenkätzchen auch in großen Mengen angeboten. Das kannte ich aus Deutschland gar nicht. Ich dachte immer, man dürfe sie nicht schneiden, weil sie unter Naturschutz stehen und als "Bienenfutter" dienen .
    Wunderschön ist dein Österliches Stillleben, liebe Astrid !!!
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen, ebenso Kommentare, in denen andere Personen beleidigt und herabgewürdigt werden (14.7.2019).