Samstag, 30. Juni 2018

12tel Blick - Juni 2018




Mein 12tel Blick im Juni am 29. Tag des Monats,  19.30 Uhr:


Ein Sommerabend wie im Bilderbuch:
Klarblauer Himmel, leichter Wind aus nördlicher Richtung, 30° C.

Eigentlich, so hatte ich angenommen, 
sind viele Menschen bei solchem Wetter am Rhein unterwegs - Pustekuchen!
Ich bin sehr schnell zu meinem Ziel durchgekommen,
ganz anders als sonst.

Am Anleger liegt heute wieder die "Colonia 5"
wie im April, 
auf der Promenade sorgen die AWB für Sauberkeit
( im Schatten kaum zu erkennen ).



Hinter meinem Rücken
sind die in den Bahnhof ein- und ausfahrenden Züge zu hören...


Schon habe ich bildmäßig ein halbes Jahr zusammen:


Ulrike/Ulkau brachte mich auf die Idee, die diversen Blautöne des Rheins noch zu sammeln. Deshalb gibt es eine etwas geänderte Collage aller sechs Monatsbilder...




Alle anderen 12tel - Blicke sammelt wieder Eva Fuchs.

Kommentare:

  1. ... und immer liegt das Schiff am Anleger :-)
    schönes Wochenende Aqually

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid,
    mir gefällt dein 12tel Blick Standort. Schiffe könnte ich stundenlang beobachten.
    Was mir bei deinem Monatsvergleich noch auffällt ist der unterschiedliche Wasserstand des Rheins. Ich bin sehr erstaunt, dass der Rhein jetzt Ende Juni nicht mehr Wasser führt. Oder vielleicht täuscht das auch auf den Fotos.
    Dir ein sonniges Wochenende und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem ersten Bild hatte es ja auch Hochwasser, daran darf man es nicht messen. Er ist jetzt schon lange relativ konstant und eigentlich in einem Sommer wie diesem ( ohne viel Regen ) eher niedrig.
      LG

      Löschen
  3. Oh, der Rhein kann auch blau sein! Steht ihm gut!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Folge bisher. Ein Motiv, das sehr kölsch ist für mich. Dort unten in einem Hotel habe ich mal einige Nächte verbracht und vom Zimmer aus, ein ähnliches Motiv gesehen. Rhein und Schiff, das ist immer faszinierend für mich.
    Sommerliches Wochendende wünscht Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. ...so schön blau, liebe Astrid,
    richtig sommerlich...und so warm noch um diese Uhrzeit, ich mag das,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Das Band mit den Farben des Rheins finde ich eine tolle Idee!!

    (Fifty) Six shades of Blue ;-)

    GLG und ein sommerliches Wochenende,
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht war es den Menschen schon zu warm, um am Rhein entlang zu flanieren?????
    So mögen wir den Vater Rhein, Wasser blau und das kommt nicht von ungefähr. :-)

    Eine schöne Bilderstrecke deines Motivs im 1. Halbjahr des Jahres. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Am Meer finde ich es auch immer interessant zu beobachten, wie sich die Farbe im Laufe des Tages verändert. Mir wäre es bei den Temperaturen auch zu heiß für einen Spaziergang gewesen.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
  9. Die Farbflächen machen das Ganze noch interessanter. Einen schönen Ort hast du dir ausgesucht!
    Noch zwei Wochen..... liebe Grüße, du glückliche Pängsjonistin
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich eine feine Farbidee. Richtig, man muss wirklich genau den Schatten ausspähen, um zu erkennen, wer da tätig ist (wie sonst im Leben auch...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbfläche ist so bezaubernd, da hast du einen wundervollen ort ausgesucht. Danke für die tollen Impressionen.

    schau dir gerne meinen Blog an oder auf meinem Instgram Account vorbei

    AntwortenLöschen
  12. ....na ja Astrid, bei dir änderte sich die letzten zwei Monate zumindest das Schiff an der Anlegestelle - aber auch das Wetter ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. ein schönes sommerliches Bild
    ich geh bei den Temperaturen auch nicht raus wenn es sich vermeiden lässt ;)
    interessant sind die verschiedenen Blautöne

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Wie spannend! Auch hier bei mir gehört der Rhein dazu, aber so ganz anders. Ein schöner Blick auf jeden Fall. Und die Blautöne-Sammlung finde ich ganz klasse!
    Schöne Grüße aus der kurpfälzischen Rhein-Ebene, und voller Vorfreude für die gemeinsame Sommer-Post.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Das mit den unterschiedlichen "Wasserfarben" fand ich bei meinem 12tel Blick letztes Jahr auch interessant. Schön, dass Du das zeigst.

    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  16. Immer ist das Schifferl da! Bei deinem reduzierten Farbspektrum kann man so gut auf die Farbtöne achten!

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde das Bild hat ganz viel Kraft.
    Ich höre das Wasser und den Wind in den Blättern.
    Die Farben sind sehr satt
    richtig gutes Bild

    AntwortenLöschen
  18. Dieses Mal ein Suchbild :D, denn nach dem Text musste ich das Bild, ganz klar, noch einmal deutlicher anschauen.
    Wasserbilder haben was, mit oder ohne Schiff.
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Die Sammlung der Blautöne ist eine tolle Idee!
    Und dein 12tel Blick kommt sehr sommerlich daher. Bin gespannt, wie er sich im August zeigen wird.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.