Mittwoch, 22. März 2017

Mittwochs trag ich Brille


... und zwar auf meinem neuesten Shirt à la "Raffinessa"/Elsterglück:



Der Jersey ( ganz mein Farbschema! ) ist irgendwann als Restecoupon in meinen Besitz gekommen.

Noch sind mir die Temperaturen zu frisch, um mit Kurzarmoberteilen herumzulaufen ( heute Morgen besonders, trotz Sonne ).

Aber manche meiner Langarmshirts haben arg gezwackt, wenn ich sie bis zum Ellenbogen hoch geschoben habe. Denn mein rechter Ellenbogen war vom Sturz vor drei Wochen ganz schön angeschwollen.





Beim "Raffinessa" - Shirt mit seinen Raglanärmeln habe ich lockerer sitzende Ärmel als bei solchen Schnitten mit eingesetztem Arm. Sehr angenehm trägt sich das!

Inzwischen sieht mein rechter Arm äußerlich ganz normal aus und ist wieder voll beweglich ( bei relativ geringen Schmerzen ). Nähen ist da eine weniger kräftezehrende Therapie als Garten- oder Hausarbeit. Um die Magnolienblüte zu genießen, benötige ich ohnehin nur die Augen...







Verlinkt mit dem Me-made-Mittwoch

Kommentare:

  1. Shirt wunderbar. Farben ganz typgerecht und Schnitt auch. Schönes Shirt, durch die Brillen trotz schwarz nicht trist. Sonnige Grüsse - kälter aber strahlendblauer Himmel

    AntwortenLöschen
  2. Total cooler bunter Stoff - steht dir ganz hervorragend! Wie schön, dass dein Arm so langsam wieder zu gebrauchen ist, aber übertreib es nicht!
    ... und ich glaub's nicht, die Magnolien blühen bei euch schon, da sind wir hier noch weit entfernt davon.
    Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt gefällt mir sehr gut, der Stoff und der Schnitt stehen dir ausgezeichnet. Und die Haare sind wieder dunkel sehe ich, passt wunderbar zu den Magnolienblüten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die weißen Haare sind eine Karnevalsperücke gewesen ;-)
      LG

      Löschen
  4. Deine Magnolie blüht, ein Traum! Das Shirt steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüsse in deinen Mittwoch, Christa

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht schön aus! Dass die weißen Haare von einer Karnevalsperücke stammen, das hab ich gleich von Anfang an bemerkt. Mir gefallen deine dunklen Haare besser als die weißen - bitte verabschiede dich doch wieder von dieser weißen Perücke!
    LG von der Gerda :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein typisches Astrid-Shirt.....herrlich bunt und mit einem wunderbaren Ausschnitt, der deinem Gesicht schmeichelt....alles richtig gemacht!
    Die Brille auf dem Shirt wäre für so manche von uns auch wesentlich bequemer, auf der Nase ein lästiges aber botwendiges Übel...bei mir jedenfalls!
    Ich freue mich, dass es deinem Arm wieder besser geht, aber gemach liebste Freundin!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  7. ohhh hihi...
    ich habe die Brille auf deiner Nase gesucht...

    jetzt habe ich sie auch entdeckt ;)
    schön sieht das Shirt aus..
    und die Magnolien fangen hier auch an zu blühen
    leider ist es sehr regnerisch.. gestern sogar Graupelschauer

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Ein Shirt mit viel Durhcblick, denn du ja sowieso hast.Toll wie es bei Euch schon blüht, da brauchen wir noch 3 wochen.
    VG karen

    AntwortenLöschen
  9. Das Shirt knallt total und ist genau das was die steht! Grandioses Muster auf dunklem Hinergrund. Aber gegen die Magnolie kommt selbst dieses Teil schwer an.

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein toller Stoff. Dein Shirt gefällt mir sehr gut. Schön das es dir wieder besser geht.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Haha ich hab echt die Brille auf Deiner Nase gesucht, liebe Astrid. Das ist ja genial! Klasse. Ich seht auf sowas;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  12. Ach, ist das schön und passt total gut zu dir! Und die zauberhafte Magnolie gibt natürlich ihren Teil dazu. Herzlichst, Sunni

    AntwortenLöschen
  13. Superklasse! ♥ Ganz deins..... :)Mit einer Magnolie liebäugle ich ja auch....
    Liebste Grüße in den Mittwoch
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das Shirt passt ganz genau zu Dir! Schön zu hören, dass dein Arm sich der alten Form (in mehrfacher Hinsicht) wieder annähert.
    Und ach- die Magnolie, seufz. (Ich muss bald wieder zur Mainau, die haben so schöne Exemplare. Langsam traue ich es mir auch wieder zu, da wir dem gesundheitlichen Übeltäter auf die Schliche gekommen sind.)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Du hast einfach den Durchblick, liebe Astrid!

    Viele Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astsrid,
    jetzt hast du wirklich den Durchblick.
    Ein schönes Shirt. Ein solches hat nicht
    JEDE!.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Das Shirt ist genau richtig für diese Temperaturen, liebe Astrid. Und der "Brillen-Stoff" ist klasse! Liebe Grüße in den Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Prima, dass Dein Arm wieder so fit ist. Und vielerlei Durchblick hast Du ja sowieso - und nun siehts auch jeder!
    Die Magnolien sind weit bei Euch - bei uns knospt es noch. So schön!
    Herzlichste Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  19. schöne farben - so fröhlich! mag den weiten ausschnitt - auch wenn du versuchst ihn zu "tarnen" :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee! Ohne Unterhemd war es mir bei 4 Grad zu kalt. Jetzt spür ich meinen Ischias und sitze auf dem Heizkissen. ;-)
      GLG

      Löschen
  20. ...wie schön, liebe Astrid,
    wenn nähen bei dir Therapie ist...dann wohl nicht nur für den Arm,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Ja, es war aber wirklich schattig heute morgen, trotz der Sonne. Brhrhrh!
    Ich weiß gar nicht, was ich schöner finde, dein T-shirt oder die tolle Magnolie.
    Beides toll!
    GLG, Monika

    AntwortenLöschen
  22. nähen als therapie. das ist eine so vielschichtige aussage. nicht nur bei kaputten armen...
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  23. sie blüht!! ich freu mich für dich! brillenstoff in den farben gefällt mir auch! passt ja zu meinen blumendrucken ;-)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  24. Ich trage sie täglich meine Brille .. selbst wenn hier die Magnolien noch nicht blühen ..
    Bussi

    AntwortenLöschen
  25. liebe Astrid,
    gut schaust Du aus!
    Freut mich, dass es Deinem Arm wieder gut geht!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Astrid,
    schön zu hören das es deinem Arm immer besser geht
    und du dir schon dieses tolle Shirt nähen konntest.
    Deine Magnolie ist ein Traum.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. guten morgen astrid. magnolie und shirt sind beide ein träumchen ;). und deinem arm wünsche ich weiterhin schnelles heilen. ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  28. rosa brille kann man immer gebrauchen um das graue zu benebeln, auch blaue wenn es gerade regnet * ja dein shirt ist prima !!!
    dein blühender magnolia frühling kommt (denke an das lied "magnolia for ever" von Claude François)
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  29. ach..habe so viel versäumt...aber die brillen stehen dir gut!
    bin knapp vor meiner reise... werde immer bei dir lesen...aber kann wahrscheinlich nicht immer mein lesezeichen lassen :))) mein kleines, beiges näh-etui kommt mit mir mit! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Astrid,
    Dein Shirt ist mit oder ohne Brille auf meiner Nase eine Augenweide.
    Wie schön zu lesen, dass Nähen schon wieder geht. Ein deutliches Zeichen der Besserung.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Astrid,
    für diese wunderbare Blüte aber bitte beide Augen weit öffnen und staunen und genießen, toll schaut das aus.
    Genau wie Dein Shirt.
    Und wie schön, dass Nähen schon wieder geht.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Steht dir gut, das Brillen-Ensemble!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  33. Dieser Schnitt - und auch der Jersey - gefallen mir gut. Dir steht der große runde Ausschnitt. Mit Pink als Einfassung ist am Gesicht noch ein zusätzlicher Farbtupfer.

    Zu deiner Frage wie Romanit Jersey sich als Shirt macht: w u n d e r b a r.
    Der Stoff ist zwar fest aber trotzdem elastisch. Durch die Festigkeit sind der Winterspeck und die Frühlingsröllchen nicht so sichtbar. Das gefällt mir sehr ;-)))
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  34. Ich hab jetzt echt die Brille auf deiner Nase gesucht ;-))))
    Wirklich cooler Stoff! LG Urte

    AntwortenLöschen
  35. Freie Sicht auf ein witziges Muster - gefällt mir!
    Gute Besserung weiterhin!

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...