Dienstag, 14. Februar 2017

Täschchen, Täschchen

























Wozu Aufräumen doch manchmal gut ist: Da fällt mir doch dieser herrliche Gobelin - Stoff in die Hände, dem ich als Schmetterlingsbegeisterte seinerzeit bei jenem schlimmen skandinavischen Stoffhändler einfach nicht entsagen konnte. Wofür ich den verwenden wollte, war eher zweitrangig.
























Aber als er nun in meinen Händen lag, hatte ich sofort die Idee, daraus einer sehr lieben stillen Leserin ein Täschchen zu nähen. Und weil ein Täschchen so gut wie kein Täschchen ist, habe ich dann am vorletzten Samstag so richtig los gelegt.
























Kombiniert habe ich das starke Muster mit kupfernem Kunstleder und einer sehr farbintensiven Baumwolle, Reißverschlussmeterware, metallisiert kupferfarben und mit selbst gefertigten Troddeln.
























Als Schnittmuster diente mir wieder für die großen Täschchen die "Michaela"/Farbenmix, zugeschnitten ohne Nahtzugaben, und die kurze Variante von "Lieselotte Hoppenstedt"/Farbenmix. Das allerkleinste Täschchen habe ich dann passend nach dem Stoffrest zugeschnitten.

























Und den "flow" habe ich dann ausgenutzt und noch zwei weitere kleine Nähetuis zum Verschenken angefertigt ( Stickdatei von hier ):






















Es gibt doch immer wieder liebe Blogbekanntschaften, die sich über so ein kleines Geschenk freuen könnten.

Und da ich demnächst ja vielleicht hier auch eine vierhundertste Leserin/ Leser werde begrüßen können, würde ich gerne meine Tradition fortsetzen: Da gab es nämlich immer ein Täschchen ( z. B. hier  ) als Begrüßungsgeschenk. Ich werde es dann unter den Leserinnen 396 - 400 verlosen, einverstanden?


Kommentare:

  1. sehr schöner design * schmetterlinge ein feines motiv * und auch die kleine nähetuis gefallen mir sehr gut ;)
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  2. Die 400.ste LeserIn wird sich freuen können - die Täschchen sind wunderschön! Das weiß ich ganz genau, weil vor mir solch ein kleines Meisterwerk steht und ich mich freu wie Bolle, dass es mir die Post von Astrid gebracht hat. Danke, danke sehr herzlich <3.
    Eine richtige Maria-Sibylla-Merian-Tasche ist das mit den wundervollen Schmetterlingen.
    Schönsten Dienstag wünsche ich Dir, Sieglinde.

    AntwortenLöschen
  3. solche täschchen machen immer freude und haben ein längeres leben als ein schmetterling...und du hast es verdient so viele abonnierte leser zu haben... bei mir werden sie immer weniger :))...liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Begrüßung am Morgen... Schmetterlinge... bald flattern sie wieder.Da wird sie die Leserin aber sehr freuen!
    Heute soll es ja auch frühlingshaft mild werden, hier in den tiefen Wäldern ist allderdings noch Raureif zu sehen... ich mache mich jetzt auf nach Colonia, es ist mein freier Tag und ich möchte mal gucken, was das TraditionsModekaufhaus hinter der Galeria K. in der Gürzenichstraße für mich im Angebot hat... leider schließt es ja im April..
    Einen schönen Tag Dir!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,

    ich lese schon länger und gerne mit, da kann ich dir auch gleich folgen. Vor allem, wenn du dich über die Zahlen freust.
    Ich liebe die kleinen Täschchen, die du genäht hast. Und andere Beiträge über Handarbeit, aber deine Geschichten über große Frauen haben es mir auch angetan.
    Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja großartig und die sind richtig klasse geworden, Astrid. Sehr schick und die Muster und Farben wie gewohnt bei dir perfekt abgestimmt! Ich bin sicher, die Freude wird auf der Gegenseite groß sein!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Der Stoff ist wirklich herzallerliebst, da kann man gar nicht nein sagen, auch wenn noch keine konkreten Pläne vorliegen. Die Kombinationen mit der farbstarken Baumwolle und dem glänzenden Kunstleder machen die Täschchen zu richtigen Prachtstücken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    was für reizende Täschchen.
    Über solch ein kleines Geschenk freut sich Jede.
    Einen harmonischen Valentinstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. So was von entzückend - ich beneide die 400ste Leserin schon jetzt!!!
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
  10. Ganz zauberhaft, wie immer, deine Kreationen! Hab einen guten Tag! Sunni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    da muss ich meiner Vorschreiberin zustimmen, die 400ste Leserin beneide ich auch. :-)
    Wunderschöner Stoff und die Täschchen erst. Wunderbar.
    LG und euch beiden einen schönen Tag Klara

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein wundervoller Stoff. Ich bin gespannt wer sich über solch ein Täschchen freuen darf.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Der Stoff ist schön und Deine Täschchen sowieso. Ich durfte ja auch schon eines haben und halte es hoch in Ehren. So ein Täschchen ist immer eine Freude.
    Lieben Gruß und einen schönen Valentinstag
    Katala

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schade, dass ich schon Deine Leserin bin.
    Diese Täschchen sind allerliebst.
    Die Stoffe harmonieren wunderbar zusammen und auch die kleinen Nähtäschchen sind zuckersüß.
    Dir einen schönen Tag und sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Super schön, Astrid! Bin ganz neidisch auf solch perekte Umsetzung und Nähtechnik. Da habe ich bei mir selber immer das Problem, dass Übung den Meister macht und ich noch lange keiner bin.
    Herzliche Grüße an die Meisterin!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Astrid,
    Deine Taschen und Täschchen sind immer eine Augenweide.
    Und die Troddeln sind allerliebst...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  17. Der Gobelinstoff ist ein Traum!
    Seufz!
    Für so ein Täschchen würde ich auch weit laufen!
    Und ich finde die Idee unter den 400tern eine Willkommensgeschenk zu verlosen ganz hinreißend!
    GLG

    AntwortenLöschen
  18. Das ist einfach alles perfekt genäht und der Stoff mit den Schmetterlingen ist ja der Knaller. Da können sich die Beschenkten wohl freuen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Astrid,
    Deine Täschchen sind klasse. Ich weiß gar nicht, ob ich bei Dir in der Follower-Liste bin, ich checke das gleich Mal, vielleicht bin ich ja dann der 400... Hmmh, ich war offensichtlich noch nicht in der Liste.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  20. Dieses Gobelinstoffe sind sehr faszinierend, erst kürzlich stand ich an solch einem Stand und konnte mich nicht entscheiden.Stoffabbau ist ja angesagt. Jedenfalls sind deine Täschchen sehr schön geworden und so Kleines bringt große Freude. Hast du eine Prägezange für das Kunstleder oder ist das gestickt auf Kunstleder? VG karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mein für die Stickmaschine digitalisiertes Uraltlogo...
      GLG

      Löschen
  21. Ich liebe ja diese Täschchen - Frau hat immer was, was hinein muss :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  22. .... Aufräumen ist immer gut, findet Doro.... und wenn es dann so tolle Ergebnisse gibt, umso besser!

    AntwortenLöschen
  23. Boah, du Nähkünstlerin!! ♥ Die sind traumhaft schön!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. sehr edel! was für ein flow!

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  25. Angesichts dieser zauberhaften Täschchen aus deinem Schmetterlings-Nähflow finde ich es jetzt fast ein bisschen schade, dass ich schon so lange hier lese 😉... Und dabei fällt mir nun ein, dass ich meinen 4. Bloggeburtstag sang- und klanglos habe vorbeiziehen lassen... Grüße in dein Nähreich Ghislana

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...