Dienstag, 25. Oktober 2016

Ich näh mir das Grau bunt


So, der Himmel lässt heute keine Hoffnung auf mehr Licht zu. Der kann mich mal! Jetzt habe ich mein Nähwerk des gestrigen Tages so abgelichtet, wie es mir möglich war:


























Schnittmuster: "Joel"/Mialuna ( Hoodie ), "Bubblegum-Skirt"/kid5 ( Röckchen ), "Yara"/CZM ( Leggings )


Stoffe: angerauter, geblümter Hilco - Sweat, Herkunft nicht mehr rekonstruierbar,  Rest Sternen - Sweat, hier schon verwendet, Ringeljersey von hier



Die heiteren Farben haben mir die schlechte Laune weitgehend vertrieben...







Kommentare:

  1. Die Fotos sind super geworden! Und Deine neuesten Nähwerke auch. Vor allem den Jerseyrock finde ich wunderschön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute meinen selbstverordneten halben Bürotag auch nur überlebt, weil ich auf das Gelb meines Ahorns schaue, der leuchtet im Grauwetter, dass wir auch hier haben, ganz besonders. Du hast buntgeblümte Sommererinnerungen genäht, fein ;-) Naja, und dann ist da ja noch der Sonnenschein im Herzen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Ein Elend mit dem Licht.Meine Bilder sind irgendwie grisselig geworden... nun ja - wat soll`s. Deine Kombi ist jedenfalls super hübsch - auch bei miesem Licht.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hinreißend schön bunt!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Ein absolut hinreißend Ensemble, liebe Astrid! Und ja, das Grau nervt! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Sehr niedlich! Der Ringelstoff gefällt mir sehr, den hast du toll eingesetzt.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ja, da kommt gute Laune auf. Ich denke,besonders bei den Kleinen. Die haben ja Glück mit ihrer Oma.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. So ein fröhliches Outfit!! Da wird sich die künftige Trägerin aber freuen! :-)

    Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...