Montag, 14. März 2016

MakroMontag: Purpur


 
Hat was von Georgia O'Keeffes Gemälden, oder?







Könnte aber auch ein Stück alter, verschlissener Bouretteseide sein.


Kardinalspurpur oder so...






















Jetzt wird es schon klarer: eine Blüte!























Eine Tulpe kurz vor dem endgültigen Verblühen...






















und immer noch bezaubernd, finde ich!

Und hier noch einmal "aquarelliert" mit Waterlogue:




Verlinkt mit Brittas Makromontag:




Kommentare:

  1. Guten Morgen Astrid, da bin ich heute Morgen ganz bei dir. Ich mag Tulpen in allen Formen und Farben und deine Fotos dazu, finde ich heute einfach großartig. Liebe Grüße und Danke für den Link, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. makroobjektiv und pckunst mit einem schuss licht und avisierte künstlerauge machen von deiner tulpe ein richtige star !
    belle semaine *

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das schööön! Habe bei den ersten Bildern gleich gedacht, das ruft zum Malen auf. Und siehe da :-), ein tolles Aquarell!Liebe Montagsgrüße, Taija

    AntwortenLöschen
  4. Bildschön, und das im wahrsten Sinne des Wortes.
    Die Natur selbst im Vergehen noch wunderbar sehenswert.
    Die Farbe noch mal verdunkelt und intensiviert.
    Einfach sehenswert!, um nicht schon wieder SCHÖN zu schreiben.
    Einn guten Start in die Woche,
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Der Vergleich mit der Bouretteseide gefällt mir!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    da ist dir ein Meisterwerk gelungen. wunderbare Aufnahmen.
    Spannend bis zuletzt.
    Einen sonnigen Start in die neue Woche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. tolle bilder!!!! liebe tulpen in jedem stadium! xxxxx

    AntwortenLöschen
  8. o manno...sind das tolle Fotos... und das Aquarell ist auch so wunderbar!! Großartig.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos zeigst du uns- und natürlich haben die Bilder etwas von Georgia O`Keefe.
    Natürliche Schönheit als Vorbild ::)) und- zu bestimmten Anlässen mag ich sogar die Kardinalsfarbe!!
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Fotos und das Aquarell dazu finde ich auch sehr schön.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön sind Tulpen auch im Verblühen, das Aquarell ist extra schön!!!
    Montagsgrüße, Katja

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Serie - und am Ende das schöne Bild - herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  13. Altern hat auch was Schönes. Tolle Bilder.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollten wir ja irgendwann einmal Dein Enkelkind schnappen und es alle drei gemeinsam versuchen...

      Löschen
  14. So fein in Farbe und Form...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. die ersten Bilder, noch nichts ahnend, was herauskommt sind umwerfend schön, aber auch das Rätsels Lösung ist fantastisch. Ich finde Tulpen in diesem Stadium oft noch viel interessanter und schöner, besonders in der Makrofotografie.
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    Deine Purpur-Fotostrecke ist dir gelungen. Ich habe beim ersten Bild an Rotkohl gedacht. Verwelkte Tulpen haben einen grossen Reiz, besonders als Fotomotiv. Danke für die Begegnung mit Georgia O'Keeffe, deren Blütenmalereien ich so sehr mag.Ich wünsche dir eine gute Woche,
    Herzlichst,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  17. Traumhaft deine Fotos und die Farbe ist ein Knaller.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Alles schon gesagt... aber trotzdem auch noch einmal meine Begeisterung über die Farbe und die tollen Makros!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Das letzte (aquarellierte) Bild gefällt mir am besten...;-). Komm gut durch die Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. ...das zeigst du schön, liebe Astrid,
    dass die Tulpen in jedem Stadium schön sind...ich mag sie so auch gerne,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde verwelkte Tulpen für Makros einfach nur klasse!
    Tolle Fotos, echt Hut ab!
    Liebe MaMo Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  22. Astrid, Du bist eine Künstlerin.

    AntwortenLöschen
  23. wow! faszinierend.
    Es lohnt sich doch immer wieder genau hinzusehen.
    Danke fürs zeigen. die Farben tuen richtig gut.

    AntwortenLöschen
  24. Was für wundervolle Makros, Astrid! Die Farbe ist unglaublich und in diesem Stadium noch viel intensiver als bei den frischen Tulpen. Eine ganz tolle Serie!

    Hab einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  25. Sagenhaft schön und wohltuend Pink.
    Liebe Grüße!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  26. Wahnsinns Farbe! Und die Textur ist geheimnisvoll. Für mich sind Tulpen oft am schönsten im Vergehen. Tolle Bilder!
    lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  27. So ein sündiges Stück Blume, das du uns da präsentierst... Lg mila

    AntwortenLöschen
  28. eine herrliche purpur verführung!
    dann brauch ich ja jetzt den aquarellkasten gar nicht mehr auspacken - das sieht total echt aus!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  29. Oooooooooooohhhhhh! Wunderwunderschön! Ich mag halbverwelkte Tulpen so gerne. Und dann diese Farbe!!! Und erst das Auarell!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...