Mittwoch, 30. März 2016

12tel Blick - März 2016






Mein 12tel Blick im März am 30. Tag des Monats,  13.30 Uhr:


























Hundeleben in der Stadt:

Die einen haben unendlich Zeit für ihren Auslauf,
die anderen werden zur Eile getrieben -
wie im "richtigen" Leben.

Der Frühling macht sich zaghaft bemerkbar an den Weiden
( ich konnte unterwegs sogar aufgebrochene Kastanienknospen erkennen ).
Aber hierzulande fehlt einfach die Sonne...












Schauen wir mal, ob der April einen größeren Fortschritt bringt!

Kommentare:

  1. Die Sonne kommt... aufs Wochenende hin soll der Frühling kommen... warten wir es ab :)) Ich finde es ist auf jeden Fall schon mehr Frühlingsgrün auf dem Bild ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein strahlendes Gelb! Ich hoffe, die Frühlingssonne ist endlich auch unterwegs zu Euch. (Kaum trau ich es zu sagen, bei nahe 18 Grad und Sonnenschein habe ich mir heute auf der Hunderunde fast einen Sonnenstich eingehandelt...). Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich hoffe auch, dass der April den großen Durchbruch bringt, dann wird die Natur explodieren.
    Ich hätte fast verpasst, dass der 12tel-Blick am 30. eingestellt wird, und habe vorhin noch flugs fotografiert, aber bei mir ist auch noch kein Fortschritt in der Natur zu erkennen.
    Hab einen schönen Abend und LG, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der Frühling hält Einzug...man sieht es deutlich! Hunden geht es manchmal wie Kindern...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Das helle Grün erfreut doch schon das Auge. Wenn ich richtig gehört habe, versprechen die Wetterfrösche schon Gutes.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Ja, so sieht es hier auch aus. Am Wochenende soll das Wetter besser werden.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag diese Fotoaktion! Immer wieder spannend zu beobachten! Es kommt jetzt der Frühling! Ganz, ganz, gaaanz sicher!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde schon, dass man den Frühling auf Deinem Bild erkennen kann.
    Alles wirkt grüner und frischer.
    Nun warten wir hier mal weiter auf den richtigen Frühling, hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Der April wird es schon richten. Die Natur macht es uns doch bewusst Ungeduld bringt nichts.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    wenn man ganz genau hinschaut, sieht man leichte Veränderungen.
    Aber ich glaube auch, dass der April es richten wird.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Schön eingefangen - das mit der Zeit ;)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Stimmt, die Sonne fehlt, aber bei den Vogelstimmen, die morgens erklingen, kann ich nur hoffen, dass er jetzt nicht mehr lange auf sich warten lässt, der Frühling. Beim nächsten Bild werden wir richtige Veränderungen erkennen!
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  13. Groß sind die Unterschiede noch nicht, aber man doch merkt, dass der Frühing langsam kommt.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  14. Als Frauchen von Herrn Mozart gefällt mir Dein 12tel Blick 2016 besonders gut. Was man hier auf der täglichen Hunderunde so alles erleben, hören und sehen kann, wäre ein Buch wert.
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  15. ich gebe dir gern etwas vom föhnsturm ab, der hier gerade tobt, aber uns auch warme 20 grad bringt ;-)
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  16. Da sagst Du was. HIER fehlt auch die Sonne!
    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...